» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



...keiner zwingt dich ein SLI zu kaufen  ...keiner verlangt von dir das du den doppelten preis für "ja nur" 30-40% mehrleistung ausgibst



korrekt.  bei 13€/stunde ist es auch nicht möglich, alle systeme mit 2 karten auszustatten. für jeden hunni muss ich einen tag malochen.


..."mir" kommt es ganz und garnicht auf dein TFT problem an, oder mehr hitze oder weiß der geier...das sind alles faktoren die dir vielleicht nicht passen aber auf andere vielleicht nicht zutreffen


du hast leider verpeilt, dass es kein TFT problem ist. es ist vielmehr eine durch übertriebene SLI kompatiblität implementierte restriktion, der die multi-display beschleunigung funktionell kastriert. schwer hinzunehmen, dass eine GF6 weniger gut mit 2 TFTs umgehen kann, als eine 2 jahre alte GF5.


...erstens hab ich kein tft! ...zweitens kann man die karten wasserkühlen! ...und obsch nu bisl strom mehr verbrate interessiert mich auch net


klar kann man das. man kann sie auch kryo kühlen oder sich einen knopf an die backe nähen und ein klavier ranhängen -> dann weiss man, wie schwer musik ist.. LOL --> fakt ist doch, dass ein kühlerwechsel die garantie flöten gehen lässt und dass die karten im standard-auslieferungszustand eben nicht wassergekühlt sind.


...für mich ist sli einfach ne geile sache

für mich auch. erinnert an die voodoo zeit. allerdings ist SLI nur sinnvoll, wenn alte funktionen erhalten bleiben. wenn ich dafür auf meine gewohnten features verzichten soll, ist SLI gleich ne ecke ungeiler.

jetzt muss ich meine frau abholen.

bis später
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6592 Tagen | Erstellt: 17:41 am 3. Mai 2005
SFVogt
aus Dresden
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2667 MHz



Zitat von Beschleunigen um 17:41 am Mai 3, 2005

...keiner zwingt dich ein SLI zu kaufen  ...keiner verlangt von dir das du den doppelten preis für "ja nur" 30-40% mehrleistung ausgibst


korrekt.  bei 13€/stunde ist es auch nicht möglich, alle systeme mit 2 karten auszustatten. für jeden hunni muss ich einen tag malochen.


das es ein teurer spaß ist bestreite ich nicht...ich kanns mir auch nicht leisten



..."mir" kommt es ganz und garnicht auf dein TFT problem an, oder mehr hitze oder weiß der geier...das sind alles faktoren die dir vielleicht nicht passen aber auf andere vielleicht nicht zutreffen

du hast leider verpeilt, dass es kein TFT problem ist. es ist vielmehr eine durch übertriebene SLI kompatiblität implementierte restriktion, der die multi-display beschleunigung funktionell kastriert. schwer hinzunehmen, dass eine GF6 weniger gut mit 2 TFTs umgehen kann, als eine 2 jahre alte GF5.



...nein dann hast du mich falsch verstanden ;) ...ich weiß von diesem gf6 tft problem, weil du es schonmal irgendwo debatiert hast...nur meinte ich "dein" tft problem weil ich keinen tft habe und es also auf mich nicht zu trifft dieses gf6 - tft problem



...erstens hab ich kein tft! ...zweitens kann man die karten wasserkühlen! ...und obsch nu bisl strom mehr verbrate interessiert mich auch net

klar kann man das. man kann sie auch kryo kühlen oder sich einen knopf an die backe nähen und ein klavier ranhängen -> dann weiss man, wie schwer musik ist.. LOL --> fakt ist doch, dass ein kühlerwechsel die garantie flöten gehen lässt und dass die karten im standard-auslieferungszustand eben nicht wassergekühlt sind.


also man kann auch übertreiben! ...nen kühler zu wechseln is wohl bedeutend leichter als nen klavier an der backe zu tragen! ...die garantie verliert man schon wenn man oced...und das machen auch die meisten



...für mich ist sli einfach ne geile sache

für mich auch. erinnert an die voodoo zeit. allerdings ist SLI nur sinnvoll, wenn alte funktionen erhalten bleiben. wenn ich dafür auf meine gewohnten features verzichten soll, ist SLI gleich ne ecke ungeiler.


ich sagte ja auch das es noch verbesserungsbedürftig ist und das nvidia bestimmt auch machen wird mit dem nächsten gpu...mit der unterstützung von sli steigt auch der performancegewinn


jetzt muss ich meine frau abholen.

bis später
tobi


mach das...und fahr vorsichtig mein sohn ;) :lol:


Meine Bewertungen: ebay | hardwareluxx | planet3dnow | ocinside

Beiträge gesamt: 3231 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 6136 Tagen | Erstellt: 18:03 am 3. Mai 2005
Chefwilli
aus Sangerhausen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
39°C mit 1.584 Volt



Zitat von Chefwilli um 15:29 am April 29, 2005
Meine 6800LE läuft zur Zeit auf 16/6 und 400/800MHz bei 1,3V, muss ich da schon die Spannungswandler kühlen? Kann ich mit gekühlten Spannungswandlern  die Karte auf 1,4 oder sogar 1,5V bringen ohne das sie Schaden nimmt?


(Geändert von Chefwilli um 17:29 am Mai 4, 2005)

weiß keiner ne antwort

Beiträge gesamt: 1626 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6015 Tagen | Erstellt: 17:30 am 4. Mai 2005
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4350 MHz
54°C mit 1.424 Volt


Ich würd mit einer nonGT/U nicht auf 1,4V oder gar mehr gehen. Selbst bei der GT kann es mit 1,4V Probleme geben. Ich habe bei meiner Gainward GS GLH die serienmäßig mit 1,4V statt 1,3V. Nun bringt sie mit dem 1,3V-Bios bessere OC Ergebnisse. An der Temp kanns nicht liegen, da wassergekühlt.

Mit 1,4V hatt ich 460/1200 und mit 1,3V 440/1250 und letzteres hatte bessere Benchmarkergebnisse.


(Geändert von Kalli um 10:47 am Mai 5, 2005)


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1886 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 18:42 am 4. Mai 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich würd's auch nicht tun, aber es kommt auf die karte an.

bei meinen PCIe modellen unterscheiden sich GT und ULTRA nur im bios und in der dimension des KKs.  die PCBs sind identisch.

da könnte man nach einem kühlerwechsel sicher mit 1.5V rumspielen.

die frage, die bleibt ist die:  sind die bauteile auch von gleicher güte, wie auf der ultra?  --> das kann aber keiner beantworten. gleiches layout muss nicht auf gleiche wertigkeit schliessen lassen.

..und wenn das mistding dann einfach aufällt, weil ein elko oder ein wandler nicht dauerhaft mit der höheren leistung klarkommt, hat man 300€ zerheizt.. für 10 oder 15 mhz mehr GPU takt.

bei AGP würde ich über sowas nichtmal nachdenken. da gibt's einige unterschiedliche PCBs.

mfg
tobi




(Geändert von Beschleunigen um 18:07 am Mai 5, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6592 Tagen | Erstellt: 8:42 am 5. Mai 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


zumal die ultra nur 1.4v hat, 1.5v ist dann wieder ne ecke mehr!

bei der geforce fx hab / hätte ich mir keine sorgen gemacht, sehr robuste karte, aber bei der 6800er würde ich nicht mehr wie 1.4v geben zumal es ja schon bei einigen karten probleme gibt mit 1.4 / 1.5v (lassen sich auf einmal schlechter übertakten oder sind langsamer) :)

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6857 Tagen | Erstellt: 16:53 am 5. Mai 2005
Gammon16
aus Berlin
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1833 MHz @ 2000 MHz
45°C mit 0.00 Volt


Ich möchte mir eine 6600GT kaufen.
Von welchem Hersteller könnt ihr mir eine empfehlen???

Danke für eure antworten.:noidea:

Beiträge gesamt: 92 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6030 Tagen | Erstellt: 18:08 am 6. Mai 2005
Chefwilli
aus Sangerhausen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
39°C mit 1.584 Volt


gut dann lass ich die Karte weiter auf 1,3V laufen damit komme ich bis 430MHz Core und das bei 16/6, damit bin ich sehr zufrieden.

Beiträge gesamt: 1626 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6015 Tagen | Erstellt: 19:01 am 6. Mai 2005
DScooter
aus Hünfelden
offline



OC God
16 Jahre dabei !



Zitat von Gammon16 um 18:08 am Mai 6, 2005
Ich möchte mir eine 6600GT kaufen.
Von welchem Hersteller könnt ihr mir eine empfehlen???

Danke für eure antworten.:noidea:



also ich bin mit meiner MSI vollstens zufrieden!


Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.

Beiträge gesamt: 8266 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 6158 Tagen | Erstellt: 23:28 am 6. Mai 2005
knoxville2003
aus tauschen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz


@ chefwilli

genau das würd ich auch machen! 1,3V reichen völlig aus und ne 6800er mit 16 pipes bei 430MHz reichen momentan für nahezu jedes game! hätte auch gerne zwei 6800Ulrta im SLI Verbund problem is nur das ich noch nen ollen 17er CRT habe der bei 1024er maximal 85Hz schafft deshalb lohnt es sich nicht wirklich für mich! mal ne andere frage wie haste den die 1,3V hinbekommen etwa mit nibitor?
wenn ich mit nibitor ein 1,3er bios mache und das dann flashe zeigt mir der rivatuner noch immer 1,2V an! was kanns sein?


Gigabyte Z87X-UD3H/i7 4790k @ 4Ghz
16GB Corsair Vengeance LP@1866Mhz 10-10-10
Radeon RX480 8GB

Beiträge gesamt: 1180 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6718 Tagen | Erstellt: 19:05 am 7. Mai 2005