» Willkommen auf Grafikkarten OC «

NiceDevil
aus Rötha
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3100 MHz
27°C mit 1.550 Volt


ne 5900 xt hast du doch, und die bisoe sind aufgrund der älteren architektur extrem langsam für FX Karten die mit XT enden => ähm der BESCHLEUNIGEN hatte mal nen bios für mich gemacht wo auch der CHIP Core auf 1,55 Volt angehoben wurde. und die taktfrequenzen sind auf 475/950 für 3D angehoben wurden. ich hab das mal hier gepostet, da es net auf der Page von beschleunigen ist.

Das ist nen gemoddetes Bios von ner XT (von meiner) und das macht die erwarteten PUNKTE!

ENJOY IT THIS HERE AND YOU GET POWER!!!!

Bitte rechtsklicken und speichern unter machen :D

(Geändert von NiceDevil um 19:56 am Juni 25, 2004)


Klick Mich => meine HomePage
NVIDIA GeForceFX 5900 Bios modden
GeForceFX 5900XT VoltMod / Großer Forceware Treibervergleich

Beiträge gesamt: 438 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6343 Tagen | Erstellt: 19:56 am 25. Juni 2004
sMoKiE
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3200 MHz
45°C mit 1.550 Volt


:moin: alle zusammen
Hmm Danke für die aufklärung NiceDevil das erklärt schon einiges.:)
Aber wieso kommt das denn nur im aquamark zum tragen?  
Im 3dmark ist die punktzahl bei niedrigerem takt gleich zu meinem orignalen bios
Danke für das Bios aber ich glaube mein ram macht die 950 auch nicht mit, desweiteren hab mich so meine bedenken beim erhöhen der chip core da ich nur den ootb kühler der golden sample 1100 drauf habe und nicht weiß wie gut der ist.
Ich werde wohl beschleunigen 5 euro überweisen und ihn bitten mein originales bios zu bearbeiten :)

MfG sMoKiE


P4 2,66 @ 3,2 GHz / Asus P4G8X Deluxe / 2x 256 MB original Infineon pc333 / Leadtek Winfast A250 GF4 Ti4200 @300/600

Beiträge gesamt: 321 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6763 Tagen | Erstellt: 12:38 am 26. Juni 2004
NiceDevil
aus Rötha
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3100 MHz
27°C mit 1.550 Volt


mhhh nunja du kannst doch das bios von mir nehmen und einfach dann die taktraten runterstellen => und dann APLY AT STARTUP :D dann hast du quasi dein bios so wie dus haben willst ;D


probiers mal aus ^^

ich hab auch original lüfter druf und im 2D läuft die graka ja auch noch mit 390 Mhz => also ohne bedenken kannst ja noch runterregeln ^^


Klick Mich => meine HomePage
NVIDIA GeForceFX 5900 Bios modden
GeForceFX 5900XT VoltMod / Großer Forceware Treibervergleich

Beiträge gesamt: 438 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6343 Tagen | Erstellt: 13:59 am 26. Juni 2004
sMoKiE
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3200 MHz
45°C mit 1.550 Volt


kk werde ich tun
mal testen, werde dann berichten
aber mal ne andere frage gibt es nen tool womit ich die graka core temp auslesen kann ??? also von einer 5900xt

MfG sMoKiE


P4 2,66 @ 3,2 GHz / Asus P4G8X Deluxe / 2x 256 MB original Infineon pc333 / Leadtek Winfast A250 GF4 Ti4200 @300/600

Beiträge gesamt: 321 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6763 Tagen | Erstellt: 20:15 am 26. Juni 2004
NiceDevil
aus Rötha
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3100 MHz
27°C mit 1.550 Volt


nein leider nicht, entweder die grafikkarte unterstüzt es oder nicht! meine hat sonen sensor gesponsort bekommen. also ich glaube das alle FX Karten  in der neueren Revision mit den kleineren PCB wie es Beschleunigen sagte, diesen Temp Sensor haben. alle älteren nicht. Wenn ich falsch liege berichtigt mich!


Klick Mich => meine HomePage
NVIDIA GeForceFX 5900 Bios modden
GeForceFX 5900XT VoltMod / Großer Forceware Treibervergleich

Beiträge gesamt: 438 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6343 Tagen | Erstellt: 20:31 am 26. Juni 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich finde auch dass wir das nochmal deutlich herausstellen sollten. es scheinen auch nicht alle aufmerksam meine site zu betrachten. bios ziehen und tschüss..

den besten leistungsschub bekommen nutzer, die wie ich eine normale 5900er einsetzen und natürlich alles was schneller und teurer ist..

ein XT bios kann ich zwar ändern, aber nicht testen. also sind die immer experimentell und auch stark vom feedback abhändig.

ich versuche es mal ganz billig zu erklären:

-> die FX-XT läuft mit  11-6-6-4-2
-> die FX59          mit  15-7-7-4-3
-> die FX595U      mit  17-8-8-4-4       nur um mal zahlen zu haben..

wenn ich jetzt die latenzen auf 11-6-6-4-2 anpasse, gewinnt eine grosse karte ne menge - ne kleine XT gewinnt nichts.  jetzt habe ich noch die möglichkeit, die 00 03 0f 43 zeile anzupassen, wovon jede der 3 karten profitiert.
nur ist dann der vorteil bei der XT der geringste. und bei der FX-U der grösste..

jetzt kommt noch der geänderte takt ins spiel. damit kann man evtl. trottling vermeiden und sich coolbits sparen..

das anpassen der spannungen über's das bios scheint im ersten moment noch bis 1.6V möglich, im nächsten moment denke ich wieder, dass die änderung nicht übernommen wird. ich kann es nicht nachweisen, wieviel spannung anliegt. ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es jede karte umsetzen kann.

mir ist auch nicht langweilig, dass ich lust hätte, den ganzen tag biosse zu coden, jedoch möchte ich endlich mal gewissheit haben; einige leute behaupten z.b. dass das coolFX bios von gainward 1.6V nutzt, was ich aber nicht im bios nachlesen kann. entweder hat die einen hardware mod von werk aus, oder wir ändern hier irgendwas im bios, aber nicht die spannung..

DIE PRO FILES SIND ULTIMATIV UND AUSSCHLIESSLICH AUF FX5900NU GETESTET -->  XT FILES MUSS JEDER SELBST PROBIEREN UND MIR MITTEILEN, WAS FUNZT UND WAS NICHT!

im thread im 3d center musste ich mir schon die ohren struppig lesen:
- 13% mehr füllrate --> nicht der rede wert..

könnt ihr ja mal vorbeischauen

greets
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 22:11 am 26. Juni 2004
tuete
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2400 MHz
34°C mit 1.235 Volt


hey beschleunigen kann es sein dass deine bios files bei mir nich so toll gehen weil ich ne gainward fx5900 hab oder weils daran liegt dass die karte 2,8ns ram hat ???

Beiträge gesamt: 83 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 6211 Tagen | Erstellt: 23:30 am 26. Juni 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


2,8 ns RAM

--> die biosse sind auf meine karte abgestimmt (zumindest was die timings angeht) --> ich habe sehr gutmütigen 2.2ns RAM auf der karte, der bis 1000 mhz mit scharfen parametern und bis 1050mhz mit standard-parametern läuft.

dein 2.86ns RAM sollte bis 715mhz stabil laufen. allerdings könnte es sein, dass selbst das pro700 nicht ordnungsgemäss funktioniert weil

- entweder manche XT karten einfach schlecht mit FX5950er biossen laufen
- oder  weil dein RAM beim 700 mhz schon mit den geringen latenzen     probleme hat.

das könntest du austesten, wenn du das pro700 als basis nimmst, oder mal ein gemoddetes GW bios auscheckst..

z.b. das hier: GW-PRO-XT
das ist aber ungetestet und auf 450/800 mhz im 3D mode festgeschrieben. es hat die änderungen der pro serie und ist sonst ein gainward..

greets
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 23:37 am 26. Juni 2004
NiceDevil
aus Rötha
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2800 MHz @ 3100 MHz
27°C mit 1.550 Volt


ahja beschleunigen, das mit den Latenzen hast ja schön dahin gekrakelt :D


kannst mir jetzt bitte nen gefallen tuen?
mein FX Bios was du theoretisch noch haben müsstest mal die Latenzen weiter zu verschärfen?

-> die FX-XT läuft mit  11-6-6-4-2 @ 9-5-5-3-1 ???

ist das möglich oder sind die 11-6-6-4-2 das höchstmas was geht?
achja der Takt auf 400/900 wäre vielleicht besser, dann kann ich das BIOS dan von mir mehreren Leuten empfehlen die weniger guten RAM als ich besitzen?

achso wegen der Volts auf den CHIP

du weist ja das ich nen voltmod gemacht habe ja.

nunja ich hab dein BIOS druf gemacht und dann nachgemessen und die POTIS auf Standard gehabt. naja die VOLT sind Standard geblieben!
Also keine Änderung durch dein BIOS sry!!!


Klick Mich => meine HomePage
NVIDIA GeForceFX 5900 Bios modden
GeForceFX 5900XT VoltMod / Großer Forceware Treibervergleich

Beiträge gesamt: 438 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6343 Tagen | Erstellt: 12:21 am 27. Juni 2004
Elster
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Hallo Leute :moin:

Ich möchte auch gerne mal ein schnelles Bios ausprobieren, hab nur
ein kleines Problem ;)
Ich hab mir vor ca 3 Monaten ne Leadtek a350 Xt gekauft (WhiteBox )
Diese Karte wird vom Force Ware als FX5900 erkannt und nicht als 5900XT.
Ist das normal?  Auch AIDA erkennt die Karte als Leadtek A350.
:blubb: Selbst der Kühler auf der Karte ist riesig im vergleich zu Pics auf
der Leadtek  Page.  Wie kann das sein?

Nun weiß ich nicht welches Bios ich mal testen soll,

Beste Grüße

Elster:)

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 6508 Tagen | Erstellt: 14:01 am 27. Juni 2004