» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


MAHLZEIT!

da mir gestern mal wieder langweilig war, habe ich mich mal ein bisschen mit den Biossen für GeForceFX karten beschäftigt..  damit hatte ich ja schon einmal vor einigen wochen angefangen.. :blubb:   herausgekommen sind einige ganz nette Mod-Biosse, die ich hier eingelagert habe..

Die Tabelle gibt recht übersichtlich die Änderungen (takt, spannung und trottling) an und falls es, ausser mir, noch jemand testen will, geschieht dies natürlich auf eigene Gefahr ;)

Die Übertaktung via CoolBits ist selbstverständlich zusätzlich möglich, jedoch eigentlich unnötig, da der hintergedanke bei meinen biossen der ist: installieren und die 50000 AM3 punkte überrunden. eben ohne taktregler. Coolbits hat die Bios-Werte eh erst, nachdem man die manuelle übertaktung angewählt hat und auf dem 3D reiter, die taste "standard wiederherstellen" betätigt hat. solange man das nicht tut, zeigt coolbits den 2D ramtakt bei 2D und 3D an. das ist aber bekannt und liegt daran, dass coolbits nur eine software ist.. :lol:
auch werden, was den RAMtakt angehen, nicht mehr so hohe Endwerte erreicht, wie es mit diversen anderen BiosFiles der Fall ist. Meine Biosse laufen auf schnellstmöglichen RAMtimings und lassen daher evtl. nicht soviel zu, wie ein Bios mit laxen timings. Für Insider: es sind die 40er integriert.. gegen die 43er oder auch 03er, die eigentlich standard sind, ist das schon sehr n.i.c.e :thumb:


Ich empfehle in Anbetracht der zum Teil doch sehr hohen  GPU-Taktfrequenzen, für ausreichende Kühlung der Hardware zu sorgen. Bei mir kommt eine Wakü zum Einsatz.  Auch handelt es sich bei meiner Karte nicht um eine XT. Aber das steht sicher auch irgendwo auf meiner Seite. Es sollte also auf ein p-172 PCB geflasht werden. Aber andererseits sind mit XT PCBs sowieso keine Takte über 800mhz stabil.

Selbst nutze ich übrigens das U4 Modbios :thumb:  in Verbindung mit der Forceware 61.21. Das ist stabil, schnell und einfach unproblematisch. flashen und nix weiter. jedes game hat topframes. jeder bench auch. das kann man dann nur noch mit coolbits zum benchen toppen.

VIEL SPASS!

tobi

ps. ggf. werden bei den ultras mit 256mb die TV out encoder nicht richtig erkannt. dies hat keinen einfluss auf vivo oder die spieleleistung, liegt aber an dem unstand, dass ich nur die biosse erstelle, die bei mir laufen --> und ich nutze nur den "integrierten encoder" ; einen phillips-chip habe ich nicht..


(Geändert von Beschleunigen um 21:50 am Juni 12, 2004)


(Geändert von Beschleunigen um 21:53 am Juni 12, 2004)


(Geändert von Beschleunigen um 19:10 am Aug. 8, 2004)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6673 Tagen | Erstellt: 13:49 am 12. Juni 2004
WiseGuy
aus Aachen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2430 MHz
45°C mit 2.1 Volt


Die hast du selber gemacht?
Wie hast du es denn geschafft die Spannungen zu ändern?
sehr schön gemacht:thumb:


Die CPU (Zentrale Recheneinheit; die Einheit)
Mein System

Beiträge gesamt: 1067 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6414 Tagen | Erstellt: 16:41 am 12. Juni 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


:noidea: ähm, das lässt sich mit 2 worten nicht erklären.. es geht aber genauso, wie das verstellen der anderen parameter --> mit einem hex-editor und etwas fachwissen.. :thumb:

es gibt irgendwo die anleitung auf englisch im netz --> weiss jetzt aber grad nicht, wo ich auf die idee gebracht wurde - das ist schon etwas her..

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6673 Tagen | Erstellt: 16:52 am 12. Juni 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


ich hab mal das u5 ausprobiert, aber so sauber scheint das nicht zu sein. der integrierte decoder funzt jetzt zwar, aber statt 1000mhz ram hab ich im 3d betrieb nur 900mhz (wie bei 2d) :noidea:

danach hab ich direkt nochmal zum vergleich mit meinem neuen p4 system das original 5900PV bios draufgespielt und die taktrate auf 500/950 gesetzt.

was soll ich sagen? ist genauso schnell wie mit 536/975 und 5950er bios, wobei es mir mal wieder nen tacken schneller vorkommt - im windows- sowie spielebetrieb (das ist jetzt schon das 4. oder 5. mal das ich dieses gefühl habe).

alles schon sehr konfus. ich lass das bios jetzt erstmal nen paar tage zum testen wieder drauf :biglol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 19:42 am Juni 12, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6937 Tagen | Erstellt: 19:41 am 12. Juni 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



ich hab mal das u5 ausprobiert, aber so sauber scheint das nicht zu sein. der integrierte decoder funzt jetzt zwar, aber statt 1000mhz ram hab ich im 3d betrieb nur 900mhz (wie bei 2d)  



hey hawk --> das ist ein anwenderfehler.

es ist beim U5 nicht nötig coolbits zu aktivieren. am besten man lässt die übertaktung weg.. ähm.. ok, wer will das schon..

wenn dir coolbits den gleichen 2D/3D RAMTakt anzeigt, ist das nicht tragisch. klick einfach mal auf standard-wiederherstellen, dann steht da 1000 mhz :thumb:   ---> coolbits braucht man aber nicht. das bemüht man dann nur noch zu benchzwecken.

zum zocken ist das U4 mein favorit. du bekommst auch ganz sicher höhere werte, als mit deinem irgendwas bios..

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6673 Tagen | Erstellt: 20:25 am 12. Juni 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


ich hab in coolbits nix umgeändert oder eingestellt :)

ich hab mir per rivatuner halt nur die taktraten anzeigen lassen für die verschiedenen modi, das gleiche wurde mir dann von den coolbits jedoch bestätigt.

das hat nix mit:


klick einfach mal auf standard-wiederherstellen


zu tun :)

mal abgesehn davon das mein ram bei 1000mhz bildfehler liefern würde, was er in der folgenden aq3 session aber nicht tat :biglol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 21:16 am Juni 12, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6937 Tagen | Erstellt: 21:14 am 12. Juni 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


hau blos den rivatuner runter, wenn du mit meinen biossen hantierst.
rivatuner kann lowlevel OCen, was zum overriding meiner Bios-einstellungen führt. das kann ich grad nicht weiter erklären, aber es wurde in einem englischen forum (wo ich den denkanstoss zum modden bekam) heftigst diskuttiert und einstimmig abgeschoben.

wenn du keine guten werte beim benchen bekommst, hast du einfach nicht die richtige karte.  

bei coolbits ist das mit dem 2D ramtakt bekannt und kann wie oben beschrieben wieder geradegebogen werden.

dass es sehr gut funzt sieht man hier:
Dieser Screenshot wurde mit U4 und FW61.21 gemacht. takt war über coolbits auf 575/1000 MHz geregelt. ohne übertaktung bringt das selbe bios 52800  punkte.

wenn das nicht heftig ist, weiss ich auch nicht.. :noidea:

auf nvnews kannst du nachlesen, dass jeder, der ein modbios benutzt, auf low-level OCer, wie den rivatuner, verzichten muss.

Don't use rivatuner as overclocking with it prematurely triggers the throttling function, for which you will need to reboot everytime before making any performance tests..Therefore for the memory speed problem, I think Fahim should check that both the driver coolbits and rivatuner are disabled to ensure they are not overriding the bios at bootup ?? usw..


ausserdem ist es doch richtig, wenn das ding 900 im 2D betrieb zeigt. so habe ich es eingestellt :lol:   im 3D schaltet er auf 1000 hoch. und zwar dann, wenn rivatuner oder coolbits es nicht verhindern. ich weiss doch was ich eingehext habe..

der einzige wert im ganzen bios, der etwas mit 900 zu tun hat, ist der wert "450 mhz 2D-RAMTAKT"

mach's halt nochmal richtig - bevor wir deine karte verdammen..

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6673 Tagen | Erstellt: 21:38 am 12. Juni 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


:noidea:

1. alle treiber korrekt runter + neu und sauber installiert.

2. funktioniert low level bei fx karten nicht (zumindest hab ichs noch nicht gesehn), nur driver-level

3. ich hab von beiden werten gesprochen (siehe post oben) - 2d und 3d - in beiden stand 900, während der gpu wert korrekt war

4. bescheinigte mir das aquamark3

5. kann es nicht an der karte liegen, ich hab zig verschieden bios versionen getestet, alle haben geklappt :)

*edit*

schlussendlich:

6. ich hab nix geändert an irgendwelchen taktraten. ich hab sie mir lediglich anzeigen lassen ohne irgendwas zu bestätigen oder den diagnose test laufen zu lassen ;)

mfg BlackHawk


(Geändert von BlackHawk um 21:55 am Juni 12, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6937 Tagen | Erstellt: 21:49 am 12. Juni 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


du hast es nicht kapiert!

1. bios flash

2. treiber neu druff (falls überhaupt nötig)

3. coolbits dürfte überhaupt nicht da sein

--> benchen!  punkte wie mit 550/1000MHz üblich (52xxx AM3s)

oder:

1. bios flash

2. treiber neu druff (falls überhaupt nötig)

3. Coolbits aktivieren und manuelle übertaktung wählen

4. gucken!  da steht: 2D =300/900  MHz

5. gehe zu 3D

6. gucken was da steht: 3D =550/900 MHz

7. einmal klicken auf : standard wiederherstellen

8. nochmal gucken: 3D =550/1000 MHz (übernehmen geht ohne TEST!)

8b. wenn dir die 550/1000 MHz nicht reichen, stell mehr ein (geht nicht ohne TEST!)´

9. wenn fertig - alle fenster schliessen und game starten.

9b. wenn du mit AM3 vergleichst, merkst du, dass es plötlich deutlich mehr punkte gibt.

abschluss: wenn du coolbits nach der treiberinstallation aussen vor lässt, bekommst du bei jedem bench, die werte, die man bei 550/1000 erwarten kann.

ganz sicher

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6673 Tagen | Erstellt: 22:02 am 12. Juni 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


genauso hab ich es doch gemacht, das mit dem std. wiederherstellen hab ich am schluss auch probiert - und: es klappte nicht :P

btw. es ist doch vollkommen egal, ob oder ob nicht irgendwo was mit rivatuner oder coolbits augelesen wird ohne was zu ändern!
selbst wenn dort 900 steht, ich das standard wiederherstellen  vergessen hätte, dann müsste aquamark wie du sagst dank bios integration dennoch mit 1000er taktung laufen, was es aber nicht tat :)

ist ja auch egal jetzt, zur not solles nochmal nen dritter testen. ich bin imo mit einem normalen 5900er bios irgendwie mehr zufrieden :biglol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 22:08 am Juni 12, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6937 Tagen | Erstellt: 22:07 am 12. Juni 2004