» Willkommen auf Grafikkarten OC «

konflikt
aus nürnberg
offline


Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3080 MHz
44°C mit 1.47 Volt


hi ich habe hier ein nforce2 board. hier kann ich ja den agp bus gesondert einstellen. worauf sollte ich den bei meiner 9800er stellen wenn ich 32mb agp appenture size habe?

heißt mehr herz mehr leistung?
muss ich mit erhöhtem agp tackt auch mehr spannung auf die karte geben?

gibt es sonst noch einstellungen bez. graka die ich von den standart einstellungen im bios abändern soll?
(z.b. thermalthrotling, fsb spread spectrum usw....)

Beiträge gesamt: 221 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6712 Tagen | Erstellt: 1:03 am 22. Okt. 2003
TheOne
aus Selm
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 3300 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Also die AGP Aperture Size sollteste auf die Hälfte deines Arbeitsspeicher stellen. Wenn du 512 MB hast mach einfach 256 dahin, so hab ich das auch.

Wenn du den Speichertackt und Chiptackt der Graka erhöst musst du nicht unbededingt auch nen VCore-Mod auf deiner Graka machen. Kannste zwar und es bringt dich auch einige Mhz weiter. Nur fragt man sich ob man das wirklich brauch bei einer 98er, zumindest im Moment.

Es reicht fürn Anfang .oO(wenn überhaupt, da die Graka ja schon so ziemlich stark ist) wenn du die Karte normal über RivaTuner oder Powerstrip in kleinen Schritten (so um die 10 Mhz-chritte) bei Speicher und Chip übertacktest. Vergess aber nicht in Benchmarks wie dem 3DMark01/03 nach Grafikfehlern zu gucken nach jedem 10er Schritt. Wenn du welche sehen solltest einfach ein wenig wieder runtertackten und fertig.

EDIT:
@Eisenblut
Hab mal kurz meinen Rechtschreibfehler bei Aperture Size für dich korrigiert *gg*

Gruß

One


(Geändert von TheOne um 2:19 am Okt. 22, 2003)


TheOne ist im Forum jetzt One

Beiträge gesamt: 9938 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6804 Tagen | Erstellt: 1:15 am 22. Okt. 2003
Eisenblut
offline



OC God
18 Jahre dabei !



Zitat von Eisenblut am 1:45 am Okt. 21, 2003
Alles über BIOS
Alles über nForce


Nicht durchgelesen???
Alle Punkte werden im nForce Config Guide oder dem BIOS-Kompendium besprochen, die Auswirkungen der Einstellungen beschrieben und Empfehlungen gemacht.

Mal ein wenig aus dem Handgelenk schütteln:

AGP Aperture (so wird das genannt) Size ist ein spezieller Hauptspeicherbereich, in den die Grafikkarte ohne größere Umwegedirekt schreiben kann. Empfehlung: nicht weniger als die Größe des Graka-RAMs, nicht mehr als die Hälfte des Hauptspeichers. Standard meist 128MB. Idealerweise sollte die Graka überhaupt keine Daten in den Hauptspeicher auslagern müssen, da das unglaublich Performance kostet. Deshalb bringt auch die Erhöhung des Bustaktes der Graka nichts, denn für die Daten, die reingeschrieben werden müssen, ist der Bus satt ausreichend, aber für Texturen, etc. deutlich zu langsam. Also bei Standard lassen.

Thermal Throttling ist ein Begriff für das dynamische Einfügen von Warteschleifen bei zu hoher Temperatur. Auch dies darf bei normalem Betrieb schlicht nicht passieren. Also aus damit.

FSB Spread Spectrum verringert die elektromagnetische Belastung durch den PC etwas, indem der Front Side Bus ständig leicht variiert. Dadurch verteilt sich der Elektrosmog auf verschiedene Frequenzen, was umstehende Geräte besser vertragen sollen. Auch dies sollte bei einem Gehäuse mit CE (also ohne Window!!!) kein Thema sein. Also auch aus.

Aber den Rest solltest du dir selbst anlesen.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6933 Tagen | Erstellt: 1:38 am 22. Okt. 2003
konflikt
aus nürnberg
offline


Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3080 MHz
44°C mit 1.47 Volt


hi thx

für die beschreibung von thermal throtling und fsb spectrum.
der rest war mir klar mit takt und spannung meinte ich nicht den chip und speicher. die hab ich ja schon auf 9800üpro niveau mit powerstrip.

ich wollte wissen was es bringt im bios die hz frequenz zu erhöhen wenn ja auf was. und ob es sinn hat im bios mehr strom auf die karte zu geben...... wenn ja wieviel?

achja bei ati karten dachte ich soll man imma 32mb agp size einstellen.

Beiträge gesamt: 221 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6712 Tagen | Erstellt: 14:28 am 22. Okt. 2003
Eisenblut
offline



OC God
18 Jahre dabei !


@The One

Danke, deinen Post hatte ich beim Schreiben noch gar nicht gelesen. Ich hätte da aber noch einen kleinen, unauffälligen Hinweis:

Takt [Takt]
der; -(e)s, -e; 1nur Sg; das Maß1 (1), das ein Musikstück rhythmisch in gleiche Einheiten teilt K-: Takt-, -art, -wechsel || -K: Dreiviertel-, Vierviertel-, Walzer- 2 ein kurzer Abschnitt e-s Musikstücks, der durch den T. (1) bestimmt wird 3ein paar Takte spielen gespr; e-n kurzen Teil e-s Musikstücks spielen: Sie hat ein paar Takte des Walzers auf dem Klavier gespielt || ID j-n aus dem T. bringen gespr; j-n verwirren  

@konflikt

Da muss ich mich noch einmal wiederholen:

Idealerweise sollte die Graka überhaupt keine Daten in den Hauptspeicher auslagern müssen, da das unglaublich Performance kostet. Deshalb bringt auch die Erhöhung des Bustaktes der Graka nichts, denn für die Daten, die reingeschrieben werden müssen, ist der Bus satt ausreichend, aber für Texturen, etc. deutlich zu langsam. Also bei Standard lassen.

Du kannst natürlich mit der Einstellung spielen, wirst aber nur sehr geringe Effekte bemerken. Irgendwann macht die Karte eine weitere Erhöhung nicht mehr mit, dann das BIOS resetten, die Karte wird nicht beschädigt.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6933 Tagen | Erstellt: 15:23 am 22. Okt. 2003