» Willkommen auf Grafikkarten OC «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nachdem nun die ersten HalfLife2-Benchmarks raus sind, zeigt sich der Entwicklungsfehler bei der FX-Serie doch deutlich gravierender als zunächst angenommen (siehe z.B. THG, Heise und Anandtech).  


Nach dem schlechten Abschneiden der ersten Tests beim 3DMark03 hatte NVidia eigentlich genug Zeit, um die Hauptfehlerquelle treibertechnisch zu optimieren:

In der FX-Serie kann PixelShader nur mit 16bit oder 32bit dargestellt werden, was einige Effekte ausschliesst oder unnötige Rechenarbeit fordert. Die DirectX9-Specs sehen 24bit vor.

Nun versucht NVidia sich wieder mit fadenscheinigen Argumenten und angeblich falschen Treibern aus der Affäre zu ziehen:
"Nvidia bemüht sich derweil um Schadensbegrenzung und verteilt eilig die neue Treiber-Version 51.75 an die Tester. Nur diese Version sei für Half Life 2 geeignet und die mit anderen Treibern ermittelten Ergebnisse seien ungültig. Ausserdem sei Half Life 2 ein von ATI mit 7 Millionen Dollar bezahltes Marketing-Produkt und lasse Nvidia absichtlich schlecht aussehen."  :blubb:

Dabei waren z.B. die Benchmarks mit Tomb Raider - Angel of Darkness auch nicht viel besser.

"Auch dass das Nvidia-eigene Demo Dawn auf einer ATI-Grafikkarte peinlicherweise doppelt so schnell läuft, ist ein Indiz für Nvidias mäßige Shader-Performance."
"Gabe Newell ist skeptisch, dass Nvidia seine Leistung mit fairen Mitteln noch verbessern kann und hat den 51.75-Treiber inzwischen schon als unakzeptabel bezeichnet. Er enthalte zu weit gehende, Applikations-spezifische Optimierungen. Messungen im c´t-Labor bestätigen zudem, dass sich die Tomb-Raider-Leistung mit dem neuen Treiber nur um rund 5 Prozent verbessert."  :lol:
(Zitat Heise Newsticker)

Weil auch Doom3 sehr viel mit PixelShader arbeiten wird, sehen wir dort bestimmt kein anderes Bild.



Und eins kann man Valve bestimmt nicht vorwerfen: Daß sie nur für ATI entwickeln.
Warum hätten sie sonst eigens für NVidia eigene Modi zur Performancesteigerung einbauen sollen?:

"Mixed Mode für NVIDIA Karten

Angesicht der schlechten HL2-Performance der NVIDIA Produkte, hat Valve einen speziellen, so genannten DX9-Mixed-Mode-Programmcode entwickelt. Innerhalb dieses Programmcodes wird die Floating-Point-Präzision der Shader von 32 Bit auf 16 Bit reduziert. High Dynamic Range Effekte sind damit aber nicht möglich. Die Entwicklung des Mixed-Modes-Programmcodes für die NV3x-Produkte nahm nach Angaben von Valve fünfmal soviel Entwicklungszeit in Anspruch, wie der reguläre DX9-Programmcode. Spezielle Optimierungen für ATI Karten seien dagegen nicht nötig gewesen."


Das gute abschneiden einer TI4600 unterstützt dies auch noch und zeigt, wie gut die TI-Serie noch immer in der Raw-Leistung ist.
Was hilft mir DX9 bei der FX, wenn es unerträglich langsam wird?

Man muss sich doch daher ernsthaft fragen:

- Wie oft will sich NVidia noch mit angeblich falschen Treibern bei schlechten Benchmarks rausreden?
- Wusste man nicht schon lange, welche Features die kommenden Spiele nutzen werden?
- Wann kommt von Nvidia ein Chip, der sich an die DX9-Vorgaben hält, damit man keine eigens für NVidia optimierte Engine braucht?
- Soll man etwa für jedes Spiel oder Benchmark einen anderen Treiber installieren? :noidea:

So langsam würde ich mir als FX-Käufer echt verkohlt vorkommen.  :blubb:

Natürlich ist auch bei ATI nicht alles Gold was glänzt (9000<8500, 9600<9500), aber man entwickelt zumindest nicht völlig am Markt (DX9) vorbei. ;)

Somit kann wohl die gesamte aktuelle FX-Serie nicht mehr als zukunftsträchtig gelten, auch nicht für Doom3.

Wer über ein GraKa-Update wegen HL2 oder Doom3 nachdenkt, sollte also besser warten oder einen riesigen Bogen um die FX machen.

P.S.: Entgegen diverser Meinungen, man bräuchte unbedingt eine DX9-Karte für HL2, läuft es auf einer TI4600 ca. 50% schneller als auf einer FX5600Ultra (die sogar von einer Radeon 9200 locker geschlagen wird ).
Wenn man also unbedingt bei NVidia bleiben will, dann reicht eine GF4TI.
Ich werde meinen Kunden so schnell keine FX5600-5900 verkaufen...  



Quellen:
THG
Heise
Anandtech


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 3:00 am 15. Sep. 2003
Stoehnie
aus Hamburg
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 1897 MHz
41°C mit 1.85 Volt


naja, ich finde nvidia hatte die schwere aufgabe, die ti serie zu toppen und das ist ein wenig in die hose gegangen (kühlung, lautstärke und die hw-seitigen mängel). aber ich gönne es ihnen nicht, den bach runterzugehen (voodoo) sonst hat ati nacher eine monopolstellung und macht schöne preise (ati 9000 für 4000,- €) :lol:


::Für AMD Freaks / Für Intel Fans::     Godsmack rulz!

Beiträge gesamt: 65 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6662 Tagen | Erstellt: 4:05 am 15. Sep. 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


top wiedererzaehlung von der aktuellen propaganda plus noch einen guten schuss voller uebertreibung (siehe doom 3). Abwarten wenn treiber und spiel draussen sind und das problem besteht weil nvidia nicht so gut mit microsoft fuers directx 9.0 kungelte wie ati. Das andere gelabaere hatten wir schon in nem topic  (soagr in 2'en)das ganze ist wieder nur stimmungsmache und hat solange die spiele nicht raus null sinn. Ich gebe ein dreck darauf was vlave sagt die sind sponsort bei ati seltsamer weise alle die mit nvidia zusammenarbeiteten berichteten nicht von so krassen performance problemen usw john sogar von leistungsgleichheit eher noch von vorteil fuer nvidia. Darum sehe ich das ganze nicht so eng jeder muss eben mit seinem partner kungeln und kann nicht ein produkt rausbringen was bei der konkurrenz besser aussieht und schneller laeuft.


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7055 Tagen | Erstellt: 4:47 am 15. Sep. 2003
fauler
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2130 MHz


Ich bin ebenfalls der Meinung das da noch irgendwas im Busch ist.

Hoffen wir nur das es trotzdem noch diesen Monat erscheint ;).

Oder sonstwie zu bekommen ist (gekauft wird trotzdem)

Beiträge gesamt: 218 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6647 Tagen | Erstellt: 7:58 am 15. Sep. 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von DJ am 4:47 am Sep. 15, 2003
top wiedererzaehlung von der aktuellen propaganda plus noch einen guten schuss voller uebertreibung (siehe doom 3). Abwarten wenn treiber und spiel draussen sind und das problem besteht weil nvidia nicht so gut mit microsoft fuers directx 9.0 kungelte wie ati.



Was hat es mit Propaganda und Übertreibung zu tun, wenn auch hier einige von ihrer FX5600 enttäuscht worden sind?  :noidea:
In Zukunft wird die Enttäuschung wohl noch eher wachsen, wenn GF4TI-Besitzer gemütlich HL2 zocken können, während frischgebackene FX5600-Eigner sich schon wieder nach einer neuen Karte umsehen müssen.

Und was hat es mit Küngelei zu tun, wenn NVidia an bekannten DX9-Specs vorbei produziert?
Da können Treiber dann nur ein bisschen Kosmetik bringen, den Technik-Klops aber nicht wieder wettmachen.

VW baut ja auch keine Motoren für 120-Oktan-Sprit und wirft Opel dann Küngelei mit den Öl-Firmen vor  ;)


Ich hab ja persönlich nix gegen NVidia, aber wenn sie es als einziger auf dem Markt nötig haben, die Spiele-Programmierer zu einer Chip-spezialisierten Engine zu führen, dann wirft uns das um Lichtjahre zurück. Das hatten wir vor ca. 7-8 Jahren schon mit Glide (3dfx Voodoo) und PowerVR etc.. Diese Zeit sollte doch wohl vorbei sein...  ;)

Deshalb hat man DirectX eingeführt und somit eine identische Plattform für alle geschaffen.
Hat sich bestimmt auch bis zu Dir und NVidia rumgesprochen.
Wer sich nicht daran halten will, fällt eben durch.  :lol:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 8:57 am 15. Sep. 2003
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


also ich hab mich jetzt damit auch mal beschäftigt, und die ironie ist wirklich, das ich mein vorhaben ne neue graka zu kaufen (5900 oder 9800 series) aufgegeben habe!

wenn eine 4600er karte schneller ist als ne 5900 non ultra, dann ist meine karte im übertakteten zustand nochmals deutlich schneller als ne 5900 ultra :biglol:

muss man halt mal abwarten, wobei ich mich wundere, das nvidia sogar bei der gf4 series (nicht nur fx) eine deutliche performance steigerung durch nen neuen treiber für hl2 angekündigt hat :noidea:

da fragt man sich wirklich was nvidia da mit der fx series angestellt hat!

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6943 Tagen | Erstellt: 10:12 am 15. Sep. 2003
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


:lol:

schlechte fx oder nicht nvidia wird immer vorne sein andere hersteller haben auch probleme aber nvidia schafft es auch immer wieder sie zu beseitigen :thumb:
unvorstellbar wenn nvidia nicht mehr da wäre und wir uns alle mit ATI rumplagen müssten:blubb::blubb::blubb::blubb::blubb::blubb::blubb::blubb::blubb:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6537 Tagen | Erstellt: 10:45 am 15. Sep. 2003
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


jo ich finde ati auch nicht so berauschend. die karten sind ok, aber die treiber sind einfach nur zum :gulp:

die omega treiber hauen zwar noch etwas positives bei raus, aber dennoch finde ich die nvidia treiber deutlich besser!

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6943 Tagen | Erstellt: 10:57 am 15. Sep. 2003
DTC
aus Krefeld
offline


Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Core i5


Es darf sich keiner Beschweren, der ein FX hat, die Benchmarks waren auch bei anderen Test immer schon vernichtend für NVIDIA, obwohl
die alten Karten (z.B. 4200) für ihr Geld sehr gute Dienste leisten.

@Kammerjäger interessanter Artikel und sehr gut, das mal die Quellen dabei stehen !

DTC

Beiträge gesamt: 123 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6684 Tagen | Erstellt: 12:03 am 15. Sep. 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


@kammerjaeger Wie kann man sich auch ne fx 5600'er kaufen das ne extrem langsame schlechte karte. Naja ich nehme dass beide die 4200'er und 5600'er besitzer es aber fluessig im fallback modus zocken koennen.
Zu den specs jein eigentlich wollte nvidia dass ihre angehenweise auch zu den specs gehoeren, es war ati die immer scharf auf den 2.0 standard waren.  
Da ist mit treibern meiner meinung noch viel zu holen da es bei nvidia nur auf effizienz ankommt weil es im shaderbereich bei nvidia keine grosse rohleistung gibt aber extreme einsparungpotentiale.
@ beispiel :lol: du weisst doch dass sich ati nvidia und microsoft absprechen was in directx 9 drin sein sollte und microsoft machte es eben wie ati es wollte.

Zur chipsspezialisierten engine stimmt ich bin auch nicht davon begeisitert mal abwarten ob die idee wirklich so schlecht war, genau genommen ist directx 9 auch ne chip spezialsierte engine und zwar fuer ati kein anderer erfuellt diese norm bis jetzt. Das mit glide funktionierte damals nicht schlecht und ohne glide gaebe es im prinzip nicht so die 3d euphorie am anfang war glide top und auch damals maekelten die armen faulen programmierer darueber wie schwer das waere usw. Also ohne glide waeren wir heute nicht mal soweit.
Naja directx muesste man aus prinzip ablehnen und nen neuen opengl standard machen, directx ist extrem mies gegenueber opengl soviel dazu (john bevorzugt opengl das sagt genug). Die identische plattform ist ein zwang von microsoft und mehr nicht (wie immer), es ist ja keine allgemeine plattform es ist die plattform die ati wollte weil die eine karte hatten aber es gab noch kein directx dafuer, eben schnellschuss und die anderen sind jetzt gezwungen es so zu machen oder leiden unter problemen.

@blackhawk meine rede die nvidia treiber sind noch immer besser.

@dtc welche andere test meinst du ?? Stimmt die 4200'er sind sehr gut gewesen von den neuen wuerde ich nix anfassen ausser der 5900'er.


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7055 Tagen | Erstellt: 13:41 am 15. Sep. 2003