» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Paratus
aus Lorch
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Hallo,

beim Übertakten einer geForce IV Ti 4600 ist mir folgendes Phänomen im Bezug auf den 3DMark 2001SE aufgefallen. Mit 310MHz/702MHz (Chip/Speicher) erreichte der PC ca. 13000 Pkt., wenn ich die Karte aber nun auf 320MHz/720MHz einstelle sind es „bloß“ noch ca.12200 Pkt. Komischerweise stürzt der Rechner auch bis zu 330MHz/730MHz nicht ab, nur das Ergebnis wird immer schlechter.

Kann sich das jemand erklären?  


Mit freundlichen Grüßen
Paratus

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6887 Tagen | Erstellt: 0:09 am 22. Sep. 2002
Hejatz
aus Koblenz
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz


:eek: sowas hab ich ja nochnie gehört!


Mein Rechner bei Nethands Pics von meinem Rechner                            Optimismus ist ein Mangel an Information!

Beiträge gesamt: 1825 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7071 Tagen | Erstellt: 0:32 am 22. Sep. 2002
skynet
aus Zürich
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3700 MHz @ 4500 MHz
65°C mit 1.5 Volt


doch doch, ist bei meiner MX400 damals auch gewesen, ab 220MHz speichertakt waren keine bildfehler mehr da aber hatte 1000pkt. weniger in 3dmark :( denke das liegt am speicher der dann auf schlechtere timings runterstellt.....


Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - Ryzen 2700X @ 4.5GHz - 1080 Ti Aorus Xtreme @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

Beiträge gesamt: 9863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7004 Tagen | Erstellt: 0:39 am 22. Sep. 2002
Hejatz
aus Koblenz
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz


dann würde er aber nicht noch weniger punkte bei noch mehr takt machen! dann müsste es ja irgendwann wieder berg auf gehen weil das BIOS kann doch nicht irgendwann auf CL5 stellen! oder?


Mein Rechner bei Nethands Pics von meinem Rechner                            Optimismus ist ein Mangel an Information!

Beiträge gesamt: 1825 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7071 Tagen | Erstellt: 0:45 am 22. Sep. 2002
cpukiller
aus düsseldorf
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1866 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.80 Volt


doch weil der ram das teiming runter dreht hatte das auch schon bei einer msi 4400


Gebe nicht auf,sei du selbst,jeder Mensch,wird dich bewundern,wenn du es schaffst,du zubleiben.

Beiträge gesamt: 7410 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 7184 Tagen | Erstellt: 0:59 am 22. Sep. 2002
Paratus
aus Lorch
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Hmm, das mit dem Timing hört sich interessant an, mir ist aufgefallen das man das „Optimale“ Ergebnis erreicht bei einem Chip- und Speichertakt von 315MHz/702MHz mit 13129 Pkt. erreicht. Erhöht man jetzt nur den Chiptakt um 1 MHz auf 316MHz/702MHz geht das Ergebnis auf 12900 Pkt. herunter.
Weiterhin ist es Auffallend das dieses Ergebnis vor allem negativ durch eine Erhöhung des Speichertaktes beeinflusst wird. So erreicht das System mit einem Takt von 320MHz/705MHz noch 12500 Pkt., bei 320MHz/710MHz geht das Ergebnis aber auf 11200 Pkt. in den Keller, aber anstürzen tut sie komischerweise nicht. Auch eine Aufrüstung mit RAM Kühlern hat kaum eine Verbesserung gebracht.



Mit freundlichen Grüßen
Paratus

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6887 Tagen | Erstellt: 1:13 am 22. Sep. 2002
cpukiller
aus düsseldorf
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1866 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.80 Volt


nehme  einfach den nature test von 3dmarks dann teste mal die verschiedene einstellung.kleines beispiel msi 4400 300/650 51frams
300/680 29frams


Gebe nicht auf,sei du selbst,jeder Mensch,wird dich bewundern,wenn du es schaffst,du zubleiben.

Beiträge gesamt: 7410 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 7184 Tagen | Erstellt: 1:25 am 22. Sep. 2002
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


Also was soll ich machen ich will meine geforce 4 ti4600 oc'en aber wenn man mir hier sagt oc'en verliert man 3d mark punkte ist das allgemein oder nur ein 3d mark syndrom , und wie weit soll ich gehen hat hier jemand erfahrungswerte , paratus sagte sein optimum waere 315 Mhz und 702 mhz.

CU


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7053 Tagen | Erstellt: 21:04 am 22. Sep. 2002
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


nee das ist normal. die graka läuft am limit, der speicher und der chip übertragen falsche werte, diese werden aus dem chip/ram (je nachdem was am limit läuft) oder aus beiden neu angefordert und neu berechnet. bei einem maximalen takt, wobei möglichst wenige fehler entstehen, ist logischerweise also die maximale fps zahl zu erreichen, da kaum/wenige fehler nachgerechnet werden müssen. mhz ist halt nicht alles (das gilt auch für cpus).

mfg hawki


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6941 Tagen | Erstellt: 21:43 am 22. Sep. 2002
Fu3go
offline



OC Profi
19 Jahre dabei !


ehm tjo hatter wohl recht ... aber hab ich auch noch nie gehört...
un ich beschäftige mich schon paar tage mit graka oc, allerdingz scheint das logisch zu sein

desweiteren denk ich man kann es nich auf 1) jede graka un 2) jeden ram verallgemeinern ....was hasten fürn ram druff? also welche mnakre...un welches package format?

Beiträge gesamt: 682 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7049 Tagen | Erstellt: 23:30 am 22. Sep. 2002