» Willkommen auf Kaufempfehlung «

Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Hier ist ein Problem mit den Crucial C300 bekannt. Die Lösung steht in diesem Thread:

Probleme, Ruckler mit der C300

Außerdem möchte ich hinzufügen, dass auch nach Tests der neuen SSD immer noch die Schnellstmögliche die C300 im Bereich von Programmstarts, Windowsstarts ist. Einzig bei den sequenziellen Datenraten ist sie jetzt einen Tick langsamer. Wer aber sowieso eher Datenintensive Dinge macht in Sachen Bearbeitung von großen Dateien, wird nicht um 2 Speicherplatten (oder SSD) herumkommen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5759 Tagen | Erstellt: 20:37 am 1. Juli 2011
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Kurze Frage:

Kann man auch diese super low budget SSDs kaufen?
Hab diese Kingston im Blick für den Schlafzimmer HTPC:)

Auf der Hersteller Seite steht nämlich was von "für PC fremde Anwendungen wie Spiel- oder Geldautomaten".
Welchen Grund hätte ich jetzt, die nicht in nem PC zu verwenden?:noidea:

edit: Geschwindigkeit ist nebensächlich, es geht einzig darum die Lautstärke auf 0 zu bringen, da die momentane 2,5Zoll HDD das letzte Teil ist, was ein Geräusch von sich gibt:)

(Geändert von KakYo um 14:18 am Juli 2, 2011)

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 14:17 am 2. Juli 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Reicht völlig aus. Erwarte aber logischerweise nicht die dort angegebenen Datenraten. Die sind damit nicht erreichbar. Sie sollte aber für deine Zwecke vollkommen ausreichen. 16GB sind jedoch ein wenig arg eng oder reicht es dir?


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5759 Tagen | Erstellt: 16:03 am 2. Juli 2011
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Reicht, TV- und Daten Server steht im Keller. Es ist nen abgespecktes Windows 7 x86 und Mediaportal drauf, das nimmt etwa 10Gb in Anspruch.

Von der Geschwindigkeit her sollte es nicht schlechter als die 5 Jahre alte 30Gb HDD sein:lol:

(Geändert von KakYo um 16:14 am Juli 2, 2011)

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 16:09 am 2. Juli 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Für 45,- inkl. könnte ich Dir eine fast unbenutzte Patriot Warp V2 32GB (Link zur 64GB) anbieten.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5806 Tagen | Erstellt: 16:33 am 2. Juli 2011
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Danke, aber als Systemplatte ist mir ne neue lieber:thumb:

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 16:37 am 2. Juli 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Nochmal zur C300.

Hier ein Testbericht bei Computerbase zu der Crucial M4, OCZ Agility 3 und Extremememory XLR8 Express:
SSD Test

Klickt man sich jetzt da durch bemerkt man, dass gerade bei Programmstarts die Crucial C300 immer noch vorne ist. Und noch eine Anmerkung: Alle SSD außer die Crucial C300 wurden in der 240-256GB Version getestet. Gerade in den Punkten, in der die C300 ein wenig abseits steht, wie entpacken und dergleichen, wo es also auf Lesen und Schreiben ankommt, sind die Werte nicht zu gebrauchen. Denn die Schreibraten der 256GB Version sind deutlich höher.

Im Gegenzug: Die getesteten Produkte sind in den kleineren Versionen deutlich langsamer.

Ich bin also immer noch der festen Überzeugung, dass eine C300 die beste Wahl ist. Denn 500MB/s Datenraten wird hier der Wenigste brauchen, und worauf es doch ankommt, ist ein schneller Programmstart und die Nutzung.

Die C300 ist also immer noch die schnellste SSD auf dem Markt, aber damit betone ich nur: Die Schnellste.

Wenn man von Festplatte auf SSD umsteigt zeigt sich ein Leistungsanstieg so gut wie IMMER.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5759 Tagen | Erstellt: 11:06 am 3. Juli 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Hitman um 11:06 am Juli 3, 2011
Klickt man sich jetzt da durch bemerkt man, dass gerade bei Programmstarts die Crucial C300 immer noch vorne ist.



Wobei ich den "Vorsprung" als marginal bzw. völlig unwichtig bezeichnen würde.
Wenn man wie im Test 6 Anwendungen gleichzeitig startet und dann zur langsamsten SSD im Test einen Unterschied von 0,36sec hat (5,17 vs. 5,53), dann dürfte das bei der täglichen Arbeit absolut keine Rolle spielen, zumal der Unterschied zu normalen Platten ohnehin gewaltig ist!
Die Unterschiede beim Entpacken wirken dagegen gigantisch!

Was ich außerdem sowohl von den Intel- als auch den Marvell-SSDs öfters höre, sind Performance-Einbrüche bei gleichzeitigem Lesen und Schreiben, was in der Praxis nicht unüblich ist, wenn man mehrere Sachen gleichzeitig macht, aber bei allen Publikationen nicht getestet wird. (siehe auch Topic von Maddini)
In diesem Punkt sind wohl Samsung und Sandforce stärker.
Man muss sich also entscheiden, ob einem die nicht spürbaren Vorteile bei Programmstarts wichtiger sind als eventuell deutlich spürbare Einbrüche/Unterschiede beim Entpacken oder gleichzeitigen Lesen und Schreiben...

Mein Tip wäre daher aktuell die XLR8 Express.
Die ist bei Anwendungsstarts auf Tuchfühlung mit der C300, die C300 aber beim Entpacken 50% langsamer (egal ob genutzt oder ungenutzt).

Btw.: Bug-frei sind weder die C300 noch manche Sandforce-Modelle. Braucht man nur mal die Foren durchforsten. Bei manchen Sandforce-Modellen ist z.B. auf die passende Firmware mancher Modelle zu achten, wenn es um effektive TRIM-Nutzung geht. Bei der XLR8 scheint es problemlos zu laufen.

(Geändert von kammerjaeger um 11:52 am Juli 3, 2011)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5806 Tagen | Erstellt: 11:45 am 3. Juli 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


"Die ist bei Anwendungsstarts auf Tuchfühlung mit der C300, die C300 aber beim Entpacken 50% langsamer (egal ob genutzt oder ungenutzt). "

Schön dass du nicht liest was ich schreibe.

Ist doch logisch dass das Entpacken 50% länger braucht. Immerhin wurde die C300 in der 128GB Version getestet, und eben nicht die 256GB. Der Test der C300 ist sogar noch schlechter ausgefallen als er sein könnte.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5759 Tagen | Erstellt: 18:55 am 3. Juli 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich habe sehr wohl gelesen, was Du geschrieben hast!
Natürlich mag die 256GB-Version etwas aufholen, aber keine 50%! ;)
Bei Anwendungsstarts wird sie auch nicht messbar zulegen, da liegen sowieso alle auf einem Level. Die Unterschiede liegen ja eher im Bereich der Messungenauigkeit....
Hier wurde die 256GB-Version der C300 gegen die "alte Garde" der Konkurrenz getestet, und selbst da hat sie gegen die kleineren, älteren Konkurrenten das Nachsehen beim Entpacken (abgesehen von der Intel). Sogar die kleinste (und damit langsamste) SSD mit dem alten Sandforce 1200 ist schon schneller (G.Skill Phoenix Pro 40GB). Wieso also sollte die C300 gegen die schnelleren und mind. gleich großen Nachfolger der Konkurrenz in diesem Punkt eine Chance haben???

Und hier ist die Sandforce-basierte Vertex 3 240GB beim "Outlook 2010 Scan/Repair" fast doppelt so schnell wie die 256GB M4.

Daher bleibt mein Fazit bestehen: Die C300/M4 haben zwar in vielen Benches hauchdünn die Nase vorn, verlieren aber an anderer Stelle ggü. Sandforce- und Samsung-Modellen so sehr an Boden, dass für mich z.B. die XLR8 Express aktuell das bessere Overall-Package bietet!

(Geändert von kammerjaeger um 0:06 am Juli 4, 2011)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5806 Tagen | Erstellt: 0:00 am 4. Juli 2011