» Willkommen auf Multimedia «

naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
18 Jahre dabei !



Zitat von KakYo um 1:03 am Dez. 10, 2011
Na wenn dann komplett;)

Mir wäre allerdings der mbquart Titan HT schon zu teuer :wusch:



also entweder ich habe den witz nicht verstanden oder du scheinst nicht so wirklich bescheid zu wissen

http://www.belves.de/zubehor-lights/hochtoner/mb-quart-95-6920-titan-kalotten-hochtoner.html

Beiträge gesamt: 9885 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6662 Tagen | Erstellt: 11:03 am 10. Dez. 2011
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Wusste nicht das die so billig sind...

Ich hatte nur die Preise von den alten im Kopf die immer so um die 30-50€ waren
click

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6618 Tagen | Erstellt: 11:10 am 10. Dez. 2011
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Tolles Projekt - und geile Optik :thumb:

Hab bis jetzt nur 2 LS selbst gebaut. Ein Pärchen Partyböller in ein riesiges MDF Bassreflex-Gehäuse. Die LS und die Frequenzweiche waren aus einem alten Auto-LS Set von Westfalia mit 400 Watt :lol:
Aber die Teile sind Klasse vom Klang und haben nun schon bestimmt 20 Jahr aufm Buckel und stehn jetzt als Partyboxen im Vereinsheim. Optik: komplett unbehandelte MDF-Platten, sackschwer...
Nach was für nem Plan ich die gebaut hab darf ich aber nicht verraten :lol:
Hatte nen Buch "Lautsprecher im Selbstbau" und hab da nen Bauplan für ne 3-Wege-Box genommen und alle Gehäusemaße einfach über die Watt-Angaben prozentual hochgerechnet von einem Bausatz mit 300 Watt :lolaway:
Dass das überhaupt was wurde ist nen absolutes Wunder...


Ich habe jetzt genau das richtige Alter!
Muss nur noch rausfinden wofür....

Beiträge gesamt: 62816 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6104 Tagen | Erstellt: 22:30 am 11. April 2012
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Dank Dir "Slidehammer"!:thumb:

Man fängt immer mit Probieren an, dann geht man schon etwas mehr ins Detail und Berechnung und zur endgültigen Abstimmung geht es nicht ohne Einmessen.

Ich gehe da auch immer recht gemütlich ran, berechne erst das Gehäuse (was ja nur für den Bass gilt), dann laut Thiele&Small Parameter die Weiche für die einzelnen Chassis, feinabgestimmt wird dann am Ende durch Einmessen.

Auch das Endproduckt wird jetzt messtechnisch nicht so 100% wie in einem Werk, aber das Gehör spielt ja auch noch eine Rolle! ;)

Bisher waren alle die meine Selbstbau Schallwandler gehört haben immer begeistert über den Klang und die Dynamik und andere Meinungen sind ja auch immer wichtig.

Gruß

Der Sisko

(Geändert von Sisko um 23:17 am April 11, 2012)


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6512 Tagen | Erstellt: 23:17 am 11. April 2012