» Willkommen auf Internet und Netzwerk «

razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt


@crusader

es geht schon um nics. wenn ich das richtig verstanden habe, wird bei romeks netzwerk einer bestimmten Mac eine bestimmt IP per DHCP vom Switch zugewiesen. Wenn man jetzt eine ander Nic an den Switchport anklemmen will muss man entweder die Switchgonfig ändern und den port auf learn setzen bzw. direkt die neue mac eintragen, oder, wenn der verantwortloche nicht da ist, wie in romeks fall, den switch überzeugen, das  da eben die eingetragene Nic dranhängt. Und das geht meines erachtens am besten mit nem router, dem man einfach die alte Mac gibt, alle ports forwarded und gut is.


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6601 Tagen | Erstellt: 0:31 am 24. März 2005
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
4450 MHz @ 4500 MHz
70°C mit 1.20 Volt


so jungs und mädels..so gehts:

"Bei einigen Netzwerkkarten (z.B. mit Realtek-Chip) kann man die
MAC-Adresse
unter Win XP und Win 2000 (andere hab ich nicht getestet) ändern:

1. Gerätemanager öffnen
2. Eigenschaften der entsprechenden Netzwerkkarte öffnen
3. Registerkarte "Erweitert" bzw. "Erweiterte Einstellungen" öffnen
4. "Netzwerkadresse" auswählen und bei "Wert" eine beliebige MAC
Adresse (6
Bytes, ohne Doppelpunkte, Bindestriche o. ä.) eingeben
5. Änderungen übernehmen und kurz warten -> fertig

Mit "ipconfig /all" in der DOS-Box kann die Änderung überprüft werden."


es funktioniert, habs getestet     :progen:

Beiträge gesamt: 1671 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6448 Tagen | Erstellt: 1:05 am 24. März 2005
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


schau ich mir nachher ma an .. hab ja 2 zum testen .. aber erstma gratuliere :thumb:

mfg.
-crusader-


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6840 Tagen | Erstellt: 8:24 am 24. März 2005
SPYcorp
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.25 Volt


@ crusader

Joar. geht schon um NIC. Ich wollte nur an Hand des Router deutlich machen, das es auf jeden Fall (mit bestimmten NIC´s geht)

@ Romek

Hab mal bei XP pro nachgeschaut.
-NW-Umgebung "erweitert" kommt man nur zu XP firewall.

Allerdings wenn ich NW-Eigenschaften --> Konfigurieren mache (landed man ja bei der Hardwareumgebung der NW-Karte, gibs nen Feld "erweitert" mit Option "Network Adress" (sowohl für onboard Lan als auch WLAN). Der steht atm auf " "nicht vorhanden" :noidea:
Könnte da aber auch nen Feld aktivieren und was eintragen.
Will ich jetz nur nicht machen, da bei meinem Router
1. Mein DHCP an ist
2. ich Macfilter aktiv hab

[Nachtrag]
Change MAC adress on w2000 and XP

Ergo. So wie ichs oben bei meinem Sys vermutet hab

[/Nachtrag]

[Nachtrag2]

Scheinbar brauchbares Tool

a-Change Mac Adress

Keine Ahnung obs funzt. Aber immerhin hats meine NW Rechner inkl. Mac gescannt ^^

[/Nachtrag2]

(Geändert von SPYcorp um 8:51 am März 24, 2005)

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6172 Tagen | Erstellt: 8:40 am 24. März 2005
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


Also die Mac-Adresse ist ein Unikat .. und so ist es möglich selbst bei ausgeschalteten rechner (vorraussetzung ATX ... netwerkarte bekommt weiterhin die 5V) diesen rechner aus dem ausgeschalteten Zustand ... (falls im bios die weckfunktion WoL akviert und das WoL-Kabel mit dem Mainboard  verbunden ist) zu starten ...   so weit die MAC-Adrresse der karte bekannt ist ...  die änderung der Adresse per gerätete treiber hat keinen einfluss darauf und wird sozusagen vergessen  sobald der rechner aus  ist .. dann ist nur die Adresse gültig die in der Netzwerkkarte steht ..  so wird sicher gestellt das keine Mainpulaton vorgenommen werden kann ...  

wer nun die Mac-addresse softwaremässig ändert  .. kanns fürn routerkonfig sich einfach machen aber anderer seits zufälltig mit einer selben Adresse zu konflikten kommen ..  was wiederum auch nicht gerade sinnvoll ist .. also nehmt die Mac-adresse eures NIC´s und ihr erspart euch ärger ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13791 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7383 Tagen | Erstellt: 14:47 am 25. März 2005
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


vergessen hab .. mal verschieben ins richtige Forum


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13791 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7383 Tagen | Erstellt: 14:58 am 25. März 2005
jmoney
aus St. Ingbert
offline


OC Profi
17 Jahre dabei !


naja man kann bei manchen karten auch mit hausmitteln die MAC ins eprom brennen aber das ist hier ja übertrieben..

Beiträge gesamt: 866 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6432 Tagen | Erstellt: 16:17 am 25. März 2005
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
4450 MHz @ 4500 MHz
70°C mit 1.20 Volt


Also softwaremässig kann man die Mac-adresse so ändern.

Da wo der Pfeil ist, gibt man die gewünschte Mac-adresse ein.



ist nur vollständigkeitshalber ;)

Beiträge gesamt: 1671 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6448 Tagen | Erstellt: 10:04 am 11. April 2005
ConCorde
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 3750 MHz
65°C mit 1.34 Volt


jo bei meinem bruder an der uni is das auch so wenn ich den besuche muss ich auch erst meine nic ändern^^
:thumb:


<l Abit IC 7 <> 3.0  @ 3.7 Ghz<> 2 * 512 A-Data DDR 500 <> Leadtek 6800 GT@ Ultra l>

Beiträge gesamt: 1308 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6434 Tagen | Erstellt: 15:26 am 11. April 2005
qay
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

Intel Celeron II
2200 MHz @ 2805 MHz
58°C mit 1.55 Volt


SMAC 1.1
spooft ganz einfach


"leg dich mit dem besten an und du verlierst wie alle dann!"

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7179 Tagen | Erstellt: 13:10 am 14. April 2005