» Willkommen auf Internet und Netzwerk «

eskimo
aus Kastl
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz


Wir haben seit neuestem ein Problem mit der Telekom.
Nachdem eine Störung in der Leitung war und diese über ein paar Tage nicht behoben wurde, wurde uns auf eine weitere Beschwerde hin sozusagen als entschädigung ein günstigerer Tarif angeboten. (48 Euro statt 53 Euro - sonst würde alles beim alten bleiben wurde uns auf Nachfrage nochmal versichert).

Gestern kam nun das schreiben, bzw. die Bestätigung - irgendwo im Kleingedruckten mit dem Hinweis, dass sich die Vertagslaufzeit automatisch um 24 Monate verlängert, was meiner Meinung nach eine absolute Frechheit ist.



Daher habe ich mal nach alternativen zur T-Com gesucht, was auf dem Land allerdings nicht so einfach ist...
Wir sind auf den Basisanschluss der T-Com angewiesen und haben zudem ISDN mit 3 Nummern, die meine Eltern unbedingt behalten möchten.

Gestern habe ich bereits mit Alice Telefoniert (bin selbst bei Alice in meiner Studentenbude) und die haben gemeint, sie würden uns den Preis des Basisanschlusses (16,37 Euro) jedes Monat gutschreiben.
Die 3 Telefonnummern hätten wir dann noch nach wie vor!

Soweit so gut, habe dann mal etwas recherchiert (man sollte ja nicht alles glauben, was die einem an der Hotline erzählen) - und siehe da, bei uns gibt es nur eine VOIP Lösung nahmens Sphairon.
Ok, das ist nich unbedingt das was ich wollte, aber bei einem Preis von 37 Euro vertretbar.

Nur - für die 16,37 Euro bekommt man bei der T-Com nur einen Analogen Anschluss - und wie wollen die auf einem Analogen Anschluss 3 Rufnummern realisieren?


Ich vermute daher, dass da irgend etwas faul ist - oder habt ihr eine Ahnung, wie das technisch möglich wäre?


Gibt es sonst irgendwelche günstigeren (guten) Alternativen zum rosa Riesen?

Beiträge gesamt: 3405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6901 Tagen | Erstellt: 11:34 am 13. Juli 2007
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Kabelanschluss gibts keinen oder?

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6414 Tagen | Erstellt: 14:18 am 13. Juli 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Ich will jetzt nicht lügen, aber ich meine bei meinem T-Net anschluss (also auch analog) kann ich glaube auch mehrere Nummern haben, müsste ich aber nochmal in den Unterlagen schauen.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5530 Tagen | Erstellt: 16:07 am 13. Juli 2007
systemNo1
offline



OC God
14 Jahre dabei !



Zitat von eskimo um 11:34 am Juli 13, 2007
[...]
bei uns gibt es nur eine VOIP Lösung nahmens Sphairon.
[...]
Nur - für die 16,37 Euro bekommt man bei der T-Com nur einen Analogen Anschluss - und wie wollen die auf einem Analogen Anschluss 3 Rufnummern realisieren?


Ich vermute daher, dass da irgend etwas faul ist - oder habt ihr eine Ahnung, wie das technisch möglich wäre?

vielleicht durch "Rufnummernübertragung".... Alice fordert einfach die 3 ISDN-Nummern von der Telekom an und macht dadraus VoIP-Nummern... kann z.B. vodafone auch^^

Beiträge gesamt: 4287 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 5284 Tagen | Erstellt: 22:40 am 13. Juli 2007
Zenmouron
aus NRW, Oberhausen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2500 MHz @ 3200 MHz
00°C mit 1.30 Volt


VOIP läuft ja meines Wissens nicht direkt über den "normalen" anschluss, sondern, wie der name schon sagt, über das Internet. Somit hat sich das Analog oder nicht doch erledigt


Du bist auch so eine kleine Red-Dot Pussi, oder? :)... Kimme und Korn, das ist noch ehrlich und gut.

Beiträge gesamt: 1236 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 6043 Tagen | Erstellt: 23:53 am 13. Juli 2007
eskimo
aus Kastl
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz


Ich muss wohl nochmal anrufen und mich da genau erkundingen - wenns analog gehen würde, dann wärs natürlich klasse!

Beiträge gesamt: 3405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6901 Tagen | Erstellt: 12:05 am 14. Juli 2007
holg
aus dem Weg
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !


nun ist es ja so, dass über die Leitung der Bereich oberhalb der ISDN - Frequenzen für das DSL genutzt wird. Das ist ein wesentlich breiterer Frequenzbereich, als ISDN oder analoge Telefonie. Jedoch ist dieser Bereich  fest - unabhängig davon, ob irgendwo im niederen Frequenzbereichen mehr oder weniger, sprich: analog oder ISDN genutzt wird. VOIP wird immer über das Internet, d.h. in diesem Fall über DSL über die Leitung geschickt. Es gibt ja auch Anbieter, die auf den analogen Kram der Telekom verzichten und alles über VOIP machen (QSC zum Beispiel) Alles andere ist eine Frage des Preises, der Anschlusstechnik usw...

Beiträge gesamt: 218 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6153 Tagen | Erstellt: 19:58 am 16. Juli 2007
Muelltonne
aus Cottbus
offline



OC Profi
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.38 Volt


Technisch lässt sich natürlich realisieren 3 Nummern auf einem analogen Anschluss zu haben. Aber jeder Anbieter wird das nicht machen, da ja kein Signal mitgesendet wird (existiert) welches sagt welche Nummer gerade angerufen wird, würden die Endgeräte alle bei jeder Nummer klingeln. Währe also Schwachsinn.
Voip könnte man machen aber mit 56K wird das auch schwierig, und vorallem kostenintensiv.
Wenns keinen anderen Anbieter gibt, dann bleib bei dem 48€ Anschluss.


               Global Denken
6 Jahre!!!   Banal Reden
               Fatal Handeln

Beiträge gesamt: 717 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7381 Tagen | Erstellt: 16:08 am 17. Juli 2007
jwxs
aus Köln
offline


OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2610 MHz
40°C mit 1.55 Volt


Hallo,

Frag mal bei Freenet nach, die Angebote liegen zumindestens hier auf angemieteten T-Com Leitungen, aber deutlich günstiger.

MfG
JWXS

Beiträge gesamt: 507 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 5499 Tagen | Erstellt: 23:07 am 17. Juli 2007
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt



Zitat von Muelltonne um 16:08 am Juli 17, 2007
Technisch lässt sich natürlich realisieren 3 Nummern auf einem analogen Anschluss zu haben. Aber jeder Anbieter wird das nicht machen, da ja kein Signal mitgesendet wird (existiert) welches sagt welche Nummer gerade angerufen wird, würden die Endgeräte alle bei jeder Nummer klingeln. Währe also Schwachsinn.



wenn dem so wäre, dann würde es ja nicht gehen, das bei einem analogen anschluss die rufnummernübermittlung möglich wäre. das problem ist, das analoge endgeräte nicht in der lage sind auf verschiedene nummern zu reagieren (oder eben nicht), da wird halt geklingelt oder nicht, und ne analoge telefonanlage aufzutreiben... naja, viel spaß ;)

das sphairon teil von alice macht bei nem freund von mir bei voip auch nicht gerade die beste figur, meist dauert es 5-10sec, bis die gegenseite ihn versteht, woran das genau liegt kann ich nicht sagen, da aber normalerweise voip diese probs nicht hat...

schau mal bei dem angebot von alice nach, ob du vielleicht nur einen anschluss der telekom brauchst und die dir einfach pauschal 16,37€ erstatten, egal ob der nun 40 oder 20 kostet.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7395 Tagen | Erstellt: 1:20 am 18. Juli 2007