» Willkommen auf Internet und Netzwerk «

sensualsash
aus dessau
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.226 Volt


Hey Leute,
ich bekomme bald noch ne Macke...
habe seid ein paar Wochen endlich DSL und muss mich durch die Bauweise unseres Hauses leider per WLAN verbinden.
Das klappt eigentlich immer ganz gut circa 2 Striche Empfang in der Nacht dann auch bis zu vollem Empfang!

Jedoch am Tage flieg ich immer wieder raus! Mal hat es von einem auf den anderen Moment kein Signal mehr und im nächsten Moment bin ich wieder verbunden! Manchmal verstellt die Konfiguration auch einfach die Verschlüsselungseigenschaften! d.h. wenn ich WPA PSK und TKIP eingestellt habe verstellt es sich einfach auf offene Verschlüsselung und dann kann ich nur noch WEP anwählen!
Weiß nicht ob das so reicht als Beschreibung ich denke mal nicht also fragt mich falls noch was offen ist!
Achso,
mein Router ist der Speedport W701V von der Telekom.

Danke schonmal im voraus .

Beiträge gesamt: 121 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 6053 Tagen | Erstellt: 13:46 am 26. Juni 2007
Sash1983
aus Daheim
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3000 MHz
49°C mit 1.42 Volt


Häng den WlanStick mal an nen USB Verlängerungskabel. Dann kannste den besser ausrichten.

Ansonsten hab ich bei meiner Fritzbox die Antenne gewechselt. Hab jetzt dauerhaft statt 35%, 60% Signalstärke :punk:

Beiträge gesamt: 148 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 5801 Tagen | Erstellt: 14:02 am 26. Juni 2007
sensualsash
aus dessau
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.226 Volt


Habe ich schon probiert hat aber auch nicht viel gebracht!

Es ist ja auch so das ich meistens Empfang habe er nur von einem auf den anderen Moment verschwindet!

Beiträge gesamt: 121 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 6053 Tagen | Erstellt: 14:04 am 26. Juni 2007
Sash1983
aus Daheim
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3000 MHz
49°C mit 1.42 Volt


Was auch nen Unterschied macht, wenn die Zimmertür zu ist, oder Leute in der Luftlinie rumlaufen, fällt die Empfangsstärke auch.

Beiträge gesamt: 148 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 5801 Tagen | Erstellt: 14:39 am 26. Juni 2007
wakko0816
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4200 MHz
55°C mit 1.18 Volt


Gibts da noch andere WLANs in Reichweite?
Da Dein Empfang nachts besser ist würde ich das als erstes
überprüfen.
Wenn ja, dann schau mal mit nem Sniffer-Programm, ob da eins
den selben Kanal nutzt wie deins und ändere ggf. Deinen Kanal.

Beiträge gesamt: 1146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6187 Tagen | Erstellt: 15:06 am 26. Juni 2007
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


mit dem tool networkstumbler kannst du alle wlans in reichweite erscannen und so den kanal erkennen.
wenn du es schon viele wlans im umkreis gibt und die kanäle 1,6 und 11 schon benutzt werden, dann nimm den, der am wengistens benutzt wird (da die wahrscheinlich auch schwach bei dir nakommen werden sollte das gehen)
wenn du die software deines stick-herstellers benutzt, dann wähle kanal 13, so hast du wenigstens frequenzen die keiner sonst benutzt (außer jemand nutzt den halt schon ;) )

überprüf doch auch mal, ob zwischen deinem stick und dem router ein mikrowelle steht, mach die dann mal an und schau auf deine wlan verbindung.
eventuell kann es auch sein, das ihr alle mit aktiviertem bluetooth an den handys rumlauft und wenn das wlan signal schon schwach ist, dann ist es möglich, das bluetooth das ebenfalls platt macht.

übertragt ihr eventuell tv-signale per analogen funkadaptern? die senden auch im 2,4ghz bereich.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7399 Tagen | Erstellt: 15:57 am 26. Juni 2007
sensualsash
aus dessau
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.226 Volt


Also ...

das mit dem TV und dem Bluetooth kann ich in unserem Haushalt ausschließen.
Wir haben eine Mikrowelle aber die steht nicht zwischen dem Router und dem Rechner.
WLAN Verbindungen gibt es hier aber ! undzwar sehr viele...
Die beiden Stärksten haben unterschiedliche Kanäle ... (Wenn ich das so richtig mit diesem networkstumbler tool gemacht habe . Aber so genau weiß ich nicht damit umzugehen weil das auch noch Englisch ist... )

Ist dieses Tool ein sogenanntes Sniffer Programm?

Wenn ja gibt es da auch nen einfaches Deutsches?


Beiträge gesamt: 121 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 6053 Tagen | Erstellt: 17:20 am 26. Juni 2007
holg
aus dem Weg
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !


Das passt schon, und wenn man einfach nur wissen will, wer alles so in der Nähe funkt, ist das IMHO kein sniffing. Es kann ja auch sein, dass eine Funkverbindung gewollt ist....
Desweiteren kann man mit dem Tool nicht in verschlüsselte Funknetze eindringen. Es gibt (im wesentlichen) lediglich Informationen über die Stärke des empfangenen Signals und über die Kanäle aus. Pass bitte auf, dass Du dein WLAN möglichst mit 2 Kanälen "Abstand" betreibst, da die Kanäle nicht so trennscharf sind und auch per Spezifikation sich überlappen. so sind eigentlich nur 3 Kanäle möglich, die betrieben werden können, ohne dass eine Störung auftritt; aber das kann man überall im Netz lesen.
Sonneneinstrahlung ist noch ein Störeinfluß der mir noch einfällt...

Beiträge gesamt: 218 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6157 Tagen | Erstellt: 21:43 am 26. Juni 2007
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


die 3 kanäle gibts aber halt leider nur, wenn man NICHT das windows eigene config-tool nimmt, da ms aufgrund länderübergreifender... faulheit... ;) nur die kanäle 1-11 zulässt, in deutschland aber die kanäle 1-13 benutzbar sind

wie holg gesagt hat, es reicht wen du schaust wieviel netze es gibt und deren kanäle siehst, und eben deren stärke, wenn du ein fremdes netz mit hoher stärke auffängst, dann wäre es klüger deinen kanal weiter entfernt von dessen kanal zu wählen, aber du kannst auch einfach mal in deinem router/ap alle kanäle durchprobieren und schauen mit welchem kanal dein netz die beste empfangsstärke hat


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7399 Tagen | Erstellt: 22:17 am 26. Juni 2007
sensualsash
aus dessau
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.226 Volt


hmm... okay danke erstmal :)

Aber könntet ihr das bitte nochmal für einen Dummy wie mich beschreiben ?

Bzw. mir eine art kleine anleitung geben ...

Das wäre nett THX

Beiträge gesamt: 121 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 6053 Tagen | Erstellt: 1:15 am 27. Juni 2007