» Willkommen auf Notebook «

Puccini
aus OmS
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2200 MHz
32°C mit 1.38 Volt


Gibt es Software mit der ich meinen Akku testen kann??

Ich find nix wenn ich danach suche...

Ich wollt wissen wieviel mein akku noch wert is da er nur noch 1,9h hält, kann ja nich angehen ;)

ich weis das hp sowas hat, hab ich schon getestet auf einem noti aber das geht auf anderen nich...

also wer weis rat??


Nachts is es kälter als drausen!www.ragesoft.de

Beiträge gesamt: 1201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6106 Tagen | Erstellt: 22:13 am 2. März 2007
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


z.b. MobileMeter


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17551 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6766 Tagen | Erstellt: 18:28 am 3. März 2007
hathor
aus Am Schönen Berg
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz


http://www.lange-u-partner.de/ml/akku-kalibrieren.exe

Probiert es mal mit diesem Programm hier aus (nach Doppelklick auf die Exe-Datei extrahiert sich eine Liesmich-Datei namens "TRAINER.DOC" und die eigentliche Akku-Kalibrierungsdatei BATTTRAIN):
----------------------------------------
SORRY für den Link: 2007-03-04

Wir überarbeiten unseren Internetauftritt, deswegen sind unsere Seiten momentan nicht verfügbar.
Wir bitten um Entschuldigung.

Stattdessen:

http://www.passmark.com/products/batmon.htm



(Geändert von hathor um 10:04 am März 4, 2007)

Beiträge gesamt: 377 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4901 Tagen | Erstellt: 9:51 am 4. März 2007
hathor
aus Am Schönen Berg
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz


Battery Eater:

http://www.batteryeater.com/download.html

Beiträge gesamt: 377 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4901 Tagen | Erstellt: 21:19 am 11. März 2007
Puccini
aus OmS
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2200 MHz
32°C mit 1.38 Volt


ich hab mal batmon laufen lassen, der zeigt mir an das ich voll geladen mehr capazität hab als vom werk her vorgesehen :noidea:

desing capacity: 3927mAh
Full charge capacity: 4066mAh

wie geht das??:noidea:


Nachts is es kälter als drausen!www.ragesoft.de

Beiträge gesamt: 1201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6106 Tagen | Erstellt: 11:57 am 12. März 2007
hathor
aus Am Schönen Berg
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz


In BATTERYMON HELP kannst Du Folgendes lesen:

Design capacity: The theoretical capacity of the battery when new. For most batteries this is measured in milliwatts hours.(mWh). For some batteries this figure may not have any units, and will be a relative value.

Full charge capacity: The battery's current fully charged capacity in mWh (or relative). In some batteries it is possible to compare this value to the designed capacity to estimate the battery's wear.

Current capacity: The battery’s current charged capacity in mWh (or relative). For some batteries this figure may not have any units, and will be a relative value.


Achte auf das Wort: RELATIVE.

Vielleicht bekommst Du genauere Werte nach Kalibration:
----------------------------------------------------------

Akkukalibrierung - mit Smart Battery Calibration im BIOS.

Eine der empfohlenen Methoden zur Verlängerung der Akkugebrauchsdauer ist das
Kalibrieren des Akkus. Führen Sie zum Kalibrieren des Akkus die folgenden Schritte
aus:
Hinweise zur Kalibrierung:
Für die Kalibrierung muss der Akku vollständig geladen sein (Akkustatus-LED leuchtet grün). Möglicherweise zeigt die Energieanzeige weniger als 100 % an.
Vor dem Kalibrieren muss der Akku vollständig geladen, dann vollständig
entladen und wieder vollständig geladen werden.

1. Schalten Sie das Notebook aus, und ziehen Sie den Wechselstromadapter ab.
2. Starten Sie das Notebook neu, und drücken Sie die entsprechende Taste, um das BIOS-Setup aufzurufen.
3. Markieren Sie mit Hilfe der Pfeiltasten im Menü Boot den Eintrag Smart Battery Calibration.
4. Drücken Sie die , um die Kalibrierung zu starten. Der
Kalibrierungsvorgang dauert je nach Akkuladestand in der Regel 3 bis 5 Stunden.
5. Nach erfolgter Kalibrierung muss der Akku wieder vollständig geladen werden.
----------------------------------------------------------
Akkukalibrierung - ohne Smart Battery Calibration im BIOS.

(Folgende Anleitung ist von HP - gilt aber für alle Notebooks)

Kalibrierung des Akkus, während der PC im Einsatz ist:

Eine Neukalibrierung des Akkus erfordert eine vollständige Auf- und anschließende Entladung. Wenn der PC während dieser Kalibrierung verwendet wird, müssen die Eigenschaften der Energieverwaltung deaktiviert werden, damit der Akku vollständig entladen werden kann. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Akku neu zu kalibrieren,
während Sie den PC verwenden.

1. Verbinden Sie den Stromadapter und geben Sie dem Notebook Zeit zum Aufladen, bis der Akku zu 99 % bis 100 % aufgeladen ist.
Zur Bestimmung des Prozentsatzes der Akkuleistung, wenn das Notebook normal läuft, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Leistung im Systray und wählen Sie Leistungsmesser öffnen. Der Energiestand wird angezeigt.
2. Ziehen Sie das Netzadapterkabel vom Notebook PC ab, wenn der Akku zu 99 - 100 % aufgeladen ist.
3. Klicken Sie auf Start und danach auf Systemsteuerung und klicken Sie dann auf Kategorieansicht.
4. Klicken Sie auf Energieoptionen, Leistung und Wartung und anschließend auf Energieoptionen.
5. Notieren Sie sich die Standardeinstellungen aus dem Register Energieschemas. Sie müssen die Werte später wieder zurücksetzen.
6. Wählen Sie den Wert des Powerschemas Dauerbetrieb. Wählen Sie dann den Wert Nie für alle Themen in der Spalte Akkubetrieb.
Die Einstellung Dauerbetrieb verhindert, dass Ihr Notebook in den Energiesparmodus verfällt, wodurch der Akku schneller geleert wird.
7. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Werte zu übernehmen und den Akku zu entladen. Das Notebook befindet sich in der Testzeit in ständigem Betrieb.
8. Lassen Sie den Akku vollständig entladen, bis der Notebook PC sich abschaltet.
Der Akku ist jetzt kalibriert und die Messwerte für den Akkustand auf dem Leistungsmesser sind korrekt.
9. Schließen Sie das Netzteil an und starten Sie das Notebook erneut.
10. Rufen Sie das Dialogfeld „Eigenschaften von Energieoptionen“ (Schritt 5) erneut auf und geben Sie die gewünschten Einstellungen für die Energiesparoptionen erneut ein.

Die maximale Leistungsfähigkeit des Akkus nimmt mit der Zeit und Verwendung ab. Sie werden schließlich einen neuen Akku kaufen müssen. (Dokument in englischer Sprache).
Wenn Ihr Akku mehr als ein Jahr alt ist und die Lebensdauer immer kürzer zu werden scheint, sollten Sie einen Ersatzakku kaufen, um die Nützlichkeit Ihres PC zu steigern.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie einen neuen Akku für ihren Notebook PC kaufen können oder Sie die Vermutung haben, dass der Akku fehlerhaft ist und Ihr Notebook PC unter Garantie steht, wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Beiträge gesamt: 377 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4901 Tagen | Erstellt: 19:07 am 12. März 2007