» Willkommen auf Notebook «

Fire1981
aus BaWü
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2800 MHz @ 3400 MHz mit 1.550 Volt


Jo Hitman es sollten alle T7xxx passen und auch die Graka kannste meines Wissens nach aufrüsten, jedenfalls hatte it-premier.de das vor kurzem im Angebot, allerdings ist da noch etwas Arbeit am Inneleben nötig da die was an der Kühlung basteln müssen...

Für meine neue 7950GTX musste ich im Tausch gegen meine 7900GS ca. 200 € zahlen, was in meinen Augen ein guter Tausch ist da ich dafür nicht nur 256 MB mehr Speicher gekriegt habe sondern auch mehr Pipes und einen höheren Standardtakt (den ich aba noch weitergepushed habe)

hier mal die Daten einer 7900 GS:

   * performance class: 1
   * series: GeForce Go 7000
   * codename: G71M
   * pipeline: 20 pixel-pipelines and 7 vertex-pipelines
   * clock: chip: 375 MHz, memory: 500 MHz
   * memory: GDDR3, maximal upgrade: 2x512 MB, bus: 256 bit
   * directX: 9c, Shader Model 3.0
   * current consumption: 20 Watts
   * features: HDR, Intellisample 4.0, UltraShadow II, PureVideo, CineFX 4.0, PowerMizer 6.0
   * application area: big and heavy laptops
   * other infos: 90nm, 278 millions of transistors, MXM-module

hier die 7900 GTX:

   * performance class: 1
   * series: GeForce Go 7000
   * codename: G71
   * pipeline: 24 pixel-pipelines and 8 vertex-pipelines
   * clock: chip: 500 MHz, memory: 600 MHz
   * memory: GDDR3, maximal upgrade: 512 MB, bus: 256 bit
   * directX: 9c, Shader Model 3.0
   * current consumption: 45 Watts
   * features: HDR, Intellisample 4.0, UltraShadow II, PureVideo, CineFX 4.0, PowerMizer 6.0
   * application area: big and heavy laptops
   * other infos: 90nm, 278 millions of transistors, MXM-module

und schließlich die 7950 GTX:

   * performance class: 1
   * series: GeForce Go 7000
   * codename:
   * pipeline: 24 pixel-pipelines and 8 vertex-pipelines
   * clock: chip: 575 MHz, memory: 700 MHz
   * memory: GDDR3, maximum: 512MB, Bus: 256Bit
   * directX: 9c, Shader Model 3.0
   * current consumption: 45 Watts
   * features: HDR, Intellisample 4.0, UltraShadow II, PureVideo, CineFX 4.0, PowerMizer 6.0, Transparency Antialiasing
   * manufacturers site: product page
   * application area: big and heavy laptops
   * other infos: two 7900 GTX video cards in SLI combination, 90nm, 278 millions of transistors, MXM-module

Naja 9000 find ich ehrlich gesagt schwach für nen Desktop der Grafikkartenmäßig auf nem guten Stand sein soll, erreiche ich doch immerhin mit meinem Laptop 10.700 (und da fehlt noch mein neuer Prozzi).

Von der realen Spieleleistung her auch kein Prob Fear, Oblivion und Konsorten laufen alle auf High Details und höchster Auflösung flüssig, und auch von der Temperatur her hält der Laptop das aus, die Graka geht bei mir auf max 75-80° C.

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5481 Tagen | Erstellt: 19:52 am 14. Feb. 2007
smoke81
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt



Zitat von Hitman um 18:20 am Feb. 14, 2007

Zudem: Reale Spielleistung? Das gibt es leider nicht. Denn jede Spielleistung ist subjektiv.



Es gibt auch eine reale Spieleleistung. Und mit real meine ich nicht irgendeinen Benchmarkfurz, sondern Engines, die auch in Spielen vorkommen.




Nur zur Info: Dies ist ein Übertakter-Forum. Warum lassen alle ihre Kisten höher laufen? Ist genau dasselbe Risiko, wenn nicht sogar minimaler da die sich wenn man "Glück" hat bei ner heißen Fahrt selber runtertakten.



Ob jemand sein Notebook übertaktet, ist ihm selber überlassen. Ich halte nichts davon. Vorallem wenn es ein neues 1500,- - Gerät ist.

Risiko, Glück und Übertakten gehören zusammen. Aber alles im richtigen Verhältnis ;)
Mir wäre das Risiko auf Dauer zu hoch.



Geringerer Werverlust.
Das Argument ist Asche, bis dahin ist der Rechner im Media Furz für 600€ drin und die Leute geben dir auf gebrauchtes max. 75% sind 450€. Wenn überhaupt.



Ein Notebook ist etwas wertstabiler. Nur sei ehrlich und sag, dass Du die Kiste übertaktet hast - kein vernünftiger Mensch kauft so ein Notebook gebraucht.
Bei Einzelkomponenten ist das was anderes.

Natürlich erwähnen es viele nicht, aber das ist dann unterste Schublade... nein danke.



Wie denn? Du kaufst doch schon wieder die Mittelklasse.



Und wo ist das Problem? Mit der 7600er läuft alles, was es gibt. Und das recht ansehnlich.



"ein Notebook mit einer "richtigen" Akkulaufzeit, dass man auch wirklich mobil nutzen kann "
Naja, du hast nicht wirklich ein Notebook mit Core2 oder CoreDuo oder? Also ich zieh da mit untertakteter Graka und mit Bildschirm 40W (von Dell Einstellungen war ich bei 70W) 4 Stunden kann ich dann auch damit arbeiten....



Nein, ich habe keinen C2D, aber einen Centrino.
Und mein NB verbraucht zwischen 12-15W, als nur ein Drittel oder ein Fünftel bezogen auf Auslieferungszustand.

Zeig mir bitte den Akku mit 160Wh Kapazität laut Deiner Aussage! Das muss ein Riesenknüppel sein.
Vielleicht hast Du aber zwei Akkus...



"Wenn man für das alte noch 500,- bekommt und die ersparten (verzinsten) 500,- drauflegt, bekommt man wohl ein Notebook, dass jedem heute erhältlichen 1500,- - Notebook überlegen ist (man denke auch an neue Schnittstellen, eSATA, HDMI usw.) "
Bei nem Zinssatz von 100%? Oder doch eher 5% max das sind 25€....
Davon ab dass es dann evtl. schon neue Schnittstellen gibt was wieder bedeutet dass man eben nicht mehr "up-to-date" ist.



Der Zinsatz ist völlig egal. Fakt ist, dass es mind. 500,- bleiben, wohingegen die 500,- die in ein Notebook gesteckt wurden nach einem Jahr nur noch 250-300,- Wert sind...

Wenn ich mir dann wieder ein neues Notebook kaufe (nach 12-18 Monaten), warum sollte dies nicht up to date sein?
Es ist NEU!!!
Das musst Du falsch verstanden haben.



"Und wer weiß? Vielleicht hat man in einem Jahr dann keine Zeit oder Lust mehr zum Zocken? "
Wer weis, vielleicht wurd ich bis dahin überfahren? Dann hat man eben in den sauren Apfel gebissen, aber dass kann dir auch beim Desktop passieren.



Vielleicht sind wir dann alle tot.
Natürlich kann das auch beim Desktop passieren, aber dann ersetze ich die Graka durch ein Office-Kärtchen und gut ist es.

Es geht NICHT um DICH und auch NICHT um den Topicersteller. Ich gebe nur gute Gründe an, nicht gleich 1500,- für ein Spielenotebook zu verballern. Ich rege damit zum NACHDENKEN an.
Was dann jeder aus seiner Entscheidung macht, ist mir doch völlig wurscht.



PS: Ich selber habe ein Dell Inspiron 9400. Das hat:
Core Duo T2300
1GB DDR2 Ram
7800Go
100GB S-ATA Fesplatte
17" TFT  1440x900

und hat mich letztes Jahr genau 1300€ gekostet. Ich glaube kaum, dass du da sagen kannst dass es veraltet ist oder? Und Oblivion hab ich letztens wieder mal gespielt mit Details Teils hoch, Teils Medium.
Also beim Proz. weis ich schonmal dass ich da nen T7xxx einbauen kann mit dem Core 2. Grafikkarte bin ich mir nicht ganz sicher, müsste aber, da PCI-E auch aufrüstbar sein, natürlich für nen Aufpreis.



Dass die Graka per PCIe angebunden ist, sagt alleine noch nichts aus. Kann sein, dass sie wechselbar ist, muss aber nicht.

Sei doch froh, dass Du so ein Teil hast. Brauchst nur RAM auf 2GB aufrüsten und dann überstehst Du ganz locker das Jahr 2007 damit.

Ohne RAM-Aufrüstung ist es jetzt noch ca. 750-800e wert. Nächstes Jahr ca. 450-500,-.
Da nächstes Jahr die Grafik nicht mehr ausreichen wird, darfst dann mal wieder 800,- anlegen für Ersatz.


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5790 Tagen | Erstellt: 21:46 am 14. Feb. 2007
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


"Wenn ich mir dann wieder ein neues Notebook kaufe (nach 12-18 Monaten), warum sollte dies nicht up to date sein?
Es ist NEU!!!"

Nö, ist es ja nicht. Ich kann mir auch ein System Up-to-date bauen. Das wäre ca. 10000€ teuer und würde das maximale beinhalten. Alles andere wäre High End oder aber "das was im Moment als günstig empfunden wird". Und wenn ich mir dann direkt ne abgespeckte kaufe brauch ich mich nicht wundern wenn ich mir alle 6-12 Monate nen neuen Grafikchip kaufen muss. (soferns denn geht)

"Es geht NICHT um DICH und auch NICHT um den Topicersteller."
Na dann, wofür schreibst du dann? Sofern du so eine Kiste nie besessen hast kannst du doch gar nicht beurteilen wie gut sie ist oder nicht. Theorien habe ich auch aber bringt das keinen weiter der auf der Suche nach einem Spielernotebook ist.

PS: Die Grafikkarte wird noch locker 1-2 Jahre mitmachen, ich werde immer weiter runter mit den Details gehen, erst wenn damit Suppe ist wird wieder "Up-to-date" gekauft.

PPS: "Nein, ich habe keinen C2D, aber einen Centrino."
Du weist aber schon für was Centrino steht oder?


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6098 Tagen | Erstellt: 22:22 am 14. Feb. 2007
Fire1981
aus BaWü
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2800 MHz @ 3400 MHz mit 1.550 Volt


@ smoke das Risiko beim ocen eines Notebooks ist dasselbe wie bei einem normalen Notebook und da ich angeführt habe, dass man die Taktfrequenz der Graka dann mit dem Nvidia CP steuern kann ist es ein doch sehr geringes Risiko...

Ich seh auch keinen großen Unterschied zwischen dem Wertverlust von einzelnen Komponenten die geoced wurden und einem Notebook, da es komplett auf dasselbe rausläuft und solange es nur Software ocing ist, ist wie gesagt die Gefahr recht minimal...

Mein altes Inspiron 9100 habe ich 2 Jahre lang mit einem durchschnittlichen ocing betrieben, nun hat mein Vater das Teil seit 1 Jahr und es funzt immer noch tadellos und sollte auch normal noch locker 1-2 Jahre überleben.

Wie ich ebenfalls schon angeführt habe kann hitman seine Graka tauschen und zwar zu 100%.

Wieso soll man ein neues Notebook nicht ocen, hier laufen Leute rum die sogar ne 8800 GTX ocen um mehr Leistung zu erhalten und wenn ich mir den Preis von der Karte anschaue, der hat es auch in sich...

...und jetzt mein Hauptgrund warum ich für Dell argumentiere, ich habe beim ersten flashen des Graka Bios nen defekten (hat sich erst danach rausgestellt) Rohling verwendet und der Laptop hat nicht die kompletten geflashten Daten übernommen -> Graka (Bios) war am Sack -> bei Dell angerufen, das Graka nimmer geht -> nächster Tag kommt dell Techniker, tauscht Graka - > wieder alles gut -> nochmal geflashed mit USB Key -> glücklich

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5481 Tagen | Erstellt: 8:05 am 15. Feb. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Fire1981 um 8:05 am Feb. 15, 2007
@ smoke das Risiko beim ocen eines Notebooks ist dasselbe wie bei einem normalen Notebook und da ich angeführt habe, dass man die Taktfrequenz der Graka dann mit dem Nvidia CP steuern kann ist es ein doch sehr geringes Risiko...



Leider nicht!
Notebooks haben nunmal nicht die Kühlmöglichkeiten wie ein normaler PC und auch Netzteil sowie die gesamte Stromversorgung (Spannungswandler etc.) sind minimalistisch ausgelegt. Daher wirken sich Änderungen an den Taktraten sehr viel stärker aus als bei handelsüblichen PC-Komponenten, die auch unter ungünstigen Bedingungen laufen sollen, weil ja der Hersteller nicht weiß, wie der Endkunde sein Gehäuse belüftet...
Selbst wenn also das NVidia CP für den Grafikchip keine Probleme sieht, so zerreißt es Dir irgendwann das Board o.ä.  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 8:31 am 15. Feb. 2007
Fire1981
aus BaWü
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2800 MHz @ 3400 MHz mit 1.550 Volt


Sehe ich anders...

insbesondere bei den neuen Dell Modellen wird genug Kühlung gewährleistet und bei dem ocing, das die Graka überhaupt mitmacht ist nur ein Hitzeanstieg von ca. 5-8° C zu verzeichnen und das packen die zwei Lüfter in Verbindung mit den 2 Heatpipes locker und da zereisst es dann auch kein Board, außerdem gibt es für Laptops auch noch schicke Kühlerplatten die man sich unter den Laptop schnallt und so mehr Kühlleistung erhält und das ist im Prinzip auch nix anderes als zusätzliche Kühler in nen Desktop zu bauen, denn wenn man hier oced und nur einen Kühler bzw. nicht ausreichend Kühlung hat ist die Gefahr genauso groß.

Die Netzteile insbesondere bei den Desktop Replacement Systemen lassen immer noch etwas Spielraum nach oben außerdem erhöht sich die Leistungsaufnahme bei weitem nicht so drastisch dass eine Gefahr bestehen würde..

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5481 Tagen | Erstellt: 9:49 am 15. Feb. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Es geht doch nicht alleine um Kühlung und NT. Denk mal z.B. an Sannungswandler etc.! ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 10:18 am 15. Feb. 2007
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


lasst ihn halt,
entweder
die gurke raucht ab und die support-spezis bei dell haben was zu tun
oder
er hält...bis die 7900 veraltet ist...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5754 Tagen | Erstellt: 11:25 am 15. Feb. 2007
Fire1981
aus BaWü
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2800 MHz @ 3400 MHz mit 1.550 Volt


eben *g*

und man muss ja normal auch nicht von Beginn an ocen, das macht man ja normal nur wenn die normale Leistung nimmer langt...

Mit einer 7900 GS wird er auf jeden Fall nicht schlecht beraten sein und auch aktuelle Spiele gut zocken können

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5481 Tagen | Erstellt: 11:36 am 15. Feb. 2007
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Haben die 7800er nen Lock der in bzw. die Prozzis auch beim Dell 9400?
Ich kann zwar über die Energieeinstellungen den Proz auf 1000Mhz betreiben, die Grafikkarte kann ich auch untertakten in 2D bis der Nvidia Treiber-Button nicht mehr weiter geht.

Werd mal OC ausprobieren. Aber per FSB geht das nicht mitm Mainboard oder wie? Danke und werd mich wohl jetzt hier raushalten immerhin gibts ja ne Seite die mich hier vertritt.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6098 Tagen | Erstellt: 11:40 am 15. Feb. 2007