» Willkommen auf Notebook «

eskimo
aus Kastl
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz


Also, ich habe das Ding jetzt, mit 2x512 MB DDR2 Ram, sowie 1x80 GB S-ATA.


Raid habe ich daher nicht aktiviert (geht ja auch nicht).
Das NB selbst ist super > 55.000 Punkte im Aquamark ohne OC!


Werde mir noch ne schöne dicke externe HDD holen, damit ich etwas mehr Speicher habe.


Beiträge gesamt: 3405 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6275 Tagen | Erstellt: 0:06 am 30. Juli 2005
tochan01
aus NRW
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 2800 MHz
58°C mit 1.225 Volt



Zitat von AssassinWarlord um 20:23 am Juli 29, 2005


sorry, aber  :lolaway::lolaway::lolaway::lolaway: :ultragoil:

wenn du nur RAID sagst, heist es nicht gleich, das man die gechwindigkeit erhöht...die billigste lösung, um den Speed zu erhöhen, dafür aber höhere ausfallrate ist zwar RAID0, aber eigentlich ist das ein widerspruch in sich selbst...den RAID = redundant array of inexpensive disks

aber RAID0 hatt garnix mit Redundats zu tuhen, im gegenteil, es macht die daten unsicherer auf der HDD, da ist die ausfallrate doppelt so hoch, und man kann die Daten in nem RAID0 nichtn mehr retten, wen eine HDD ausfällt...

tztztz...



sorry aber ich versteh nicht ganz worüber du dich so lustig machst...?  hab ich was von datensicherheit gesagt? das die daten "wech" sind wenn eine der beiden platten im raid0 hinüber sind, ist mir wohl bekannt.  ich habe mich nur zur möglichen geschwindigkeit geäußert und raid0 hat nunmal "fast" den doppelten datendurchsatz gegebüber Raid1. wenn einer ein Raid system hat bzw eines configen will, setzte ich mal vorraus das er weis wo die vor und nachteile liegen. (raid 0 = unsicher, raid 1 = sicherer aber kein speedvorteil). darum hab ich mal den oberbegriff Raid benutzt.

find es ja schön wenn leute was zu meinen antworten beizutragen haben aber als "newbee" der von nichts ne ahnung hat, werd ich nicht gern hingestellt.

hier ein zitat vom der aus notebookjournal.de

""
Die Domäne des Amilo M3438G ist neben anspruchsvollen Grafik- und Officeapplikationen auch das ambitionierte Zocken aktueller 3D-Spiele. Die beiden 80 GByte großen S-ATA-Festplatten überzeugen auch ohne Leistung steigerndes RAID 0 mit einer guten Gesamtleistung. Wer Sicherheit über Leistung stellt, kann die Festplatten auch als RAID 1 zur permanenten Spiegelung der Daten konfigurieren.
""


in diesem sinne: tztztztz....



(Geändert von tochan01 um 21:25 am Juli 31, 2005)


Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man recht haben und doch ein Idiot sein kann.  

Beiträge gesamt: 621 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5903 Tagen | Erstellt: 21:21 am 31. Juli 2005