» Willkommen auf Notebook «

Fire1981
aus BaWü
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2800 MHz @ 3400 MHz mit 1.550 Volt


Tach Leutz,

ich hab ein Prob mit meinen Lappi und zwar dreht er seit ungefähr 2 Monaten dauernd auf Hochtouren (jedenfalls die Lüfter) ohne dass er eigentlich auf Volllast läuft (CPU Auslastung meist bei ca. 5%) und ich auch nicht geoced hab...

Auch beim Encoden von Filmen ist er nicht mehr so stark wie früher, hab ansonsten die Filme immer in nahezu Echtzeit encoded und nun braucht er ca. die 3 fache Filmlänge. Probs zeigt auch der PCMark04 hatte ich vor knappen 4 Monate noch ~4.800 Points gammel ich jetzt bei 1.400 rum...

Irgendwas kann doch da nicht passen oder liegt es evtl an den warmen Temperaturen oder ist es mal Zeit für ne Formatierung...

Ich habs auch schon mit Tuneup probiert, aba das findet so gut wie keine Probs, ein Virus oder Wurm isses auch nicht, denn ich hab schon verschiedene Sachen (Stinger, Xoftspy, Norton...) drüberlaufen lassen und bis auf ein paar Tracking Cookies haben die nix gefunden...

Auch die Lüfter hab ich schon gereinigt (waren doch etwas schmutzig), weiß sonst noch jemand Rat bzw. hat dasselbe Prob mit dem Modell?

Greetz Fire

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5487 Tagen | Erstellt: 1:55 am 30. Juni 2005
Notebook
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2700 MHz


Ich vermute mal, du hast einen Prescott drin.
Ich habe übrigens das gleiche Notebook.
Daher spreche ich aus Erfahrung.
Der Prescott wird wegen der schlechten Kühlung runtertakten, das hat massive Leistungseinbrüche zur Folge.

Was hilft:
- Prescott gegen Northwood tauschen, Aufmachen des Notebooks geht ganz einfach
- AC Silver 5 Wärmeleitpaste draufmachen, ist egal ob mit Prescott oder Northwood besser als mit dem Dell-Zeugs
- Lüfter ausbauen und reinigen, dies ist ohne größeren Aufwand möglich, da man nur die Lüfter aus der Unterseite des Notebooks rauszunehmen braucht EDIT ach ja, haste ja schon gemacht ;)

Wie gesagt, das beste ist den Northi einsetzen. Ursprünglich wurde mein Gerät auch mit Prescott geliefert. Dell alleine weiß warum.
3,2 Ghz Northwood rein und schon sind die Lüfter selten zu vernehmen.
Idle ist das Gerät bei knapp 38-42 Grad, unter Last maximal 60.
Vorher waren es 50 Idle und beinahe 70 unter Last.

(Geändert von Notebook um 16:10 am Juni 30, 2005)


(Geändert von Notebook um 16:12 am Juni 30, 2005)

Beiträge gesamt: 1568 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5430 Tagen | Erstellt: 16:08 am 30. Juni 2005
Fire1981
aus BaWü
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2800 MHz @ 3400 MHz mit 1.550 Volt


Also gereinigt hab ich ja schon und sauber sind sie...

Die Idee mit dem Northwood is nicht übel, was kostet denn so ne CPU und is die von der Performance her besser und welche kann ich da überhaupt nehmen ?


Achja und noch ne Frage hattest du schon Probs mit DVDs brennen mit dem Sony Brenner und hast du auch schon ein BIOS Update gemacht mit dem Teil

(Geändert von Fire1981 um 16:14 am Juni 30, 2005)

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5487 Tagen | Erstellt: 16:11 am 30. Juni 2005
Notebook
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2700 MHz


Ich denke so um die 200 € rum, mit Glück weniger, wirst du schon einen Northwood mit 3,2 Ghz finden...ebay oder Geizhals werden dir das schon sagen.

Du kannst jeden beliebigen Sockel 478 Prozessor nehmen, außer Pentium 4 Mobile und Willamette. Ersterer hängt sich beim Booten auf und zweiterer macht eh keinen Sinn.

Beiträge gesamt: 1568 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5430 Tagen | Erstellt: 16:16 am 30. Juni 2005
Notebook
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2700 MHz


Ich habe keinen Sony-Brenner, sondern einen NEC. Kann dir dazu leider nichts sagen.
Der macht eigentlich keine Probleme.

Ja, ich habe vor ein paar Tagen das BIOS auf Revision A06 geupdatet. Vorher A03.
Unterschiede merke ich aber keine.

Empfehlenswert ist übrigens auch www.notebookforums.com
Ist zwar englisch aber es gibt ne Menge Infos zu diesem Gerät dort.

Der Northwood ist bei den meisten Anwendungen einen Zacken schneller, da er keine so lange Pipeline wie der Prescott hat.
Ist allerdings nicht weltbewegend. Der dickste Vorteil neben der geringeren Hitze ist hier auch die längere Akkulaufzeit (bis zu 1 Stunde länger).
Ein Prescott mit E0 Stepping ist in Sachen Wärmeabgabe etc. vergleichbar mit dem Northwood.

(Geändert von Notebook um 16:23 am Juni 30, 2005)

Beiträge gesamt: 1568 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5430 Tagen | Erstellt: 16:18 am 30. Juni 2005
Fire1981
aus BaWü
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2800 MHz @ 3400 MHz mit 1.550 Volt


Dann werd ich mich mal umschauen, ich danke dir.

Beim Brenner ist halt das Prob dass mein Standalone Player manche Rohlinge nicht frisst die ich mit dem Teil gebrannt hab, entweder mag der Brenner die Rohlinge nicht oder er is defekt leider hab ich grad keine zur Hand zum Testen, hab gedacht du hast evtl auch ein Prob und wir könnten uns darüber austauschen...übrigens ich hab jetzt schon öfter gehört dass der NEC besser sei, vllt mal austauschen lassen... EDIT: komischerweise hab ich nirgends weder bei Sony noch bei Dell nen Treiber für den Sony Burner gefunden...

Hast du eigentlich das Teil geoced oder isses noch Original, denn irgendwie krieg ich das net hin , da ich die PLI net rauskrieg...

(Geändert von Fire1981 um 16:27 am Juni 30, 2005)

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5487 Tagen | Erstellt: 16:25 am 30. Juni 2005
Notebook
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2700 MHz


Bitte, keine Ursache :thumb:.

Ich benutze meistens auch einen externen Brenner von LiteOn, da der schneller ist. Den NEC gibt es vielleicht bei ebay oder bei Dell direkt.

Hier gibt es auch einen Händler, den du mal fragen solltest:
http://www.sparepartz.de/_php/catalog/index.php

Der hat sich auf Dell-Teile spezialisiert.

Ja, ich konnte schon die CPU OCen.
Die PLI ist die gleiche wie beim Asus P4C800.
Probiere das mal mittels CPUCool.

Bis 3,5 Ghz ging er, dann machte wohl der RAM nicht mehr mit.
Leider werden PCI und AGP mitübertaktet.
Hitzemäßig ist das kein Problem. Ein paar Freaks haben das Notebook auch schon auf 3,9 Ghz geprügelt.

Für einen Brenner brauchst du eigentlich keinen Treiber.

(Geändert von Notebook um 16:30 am Juni 30, 2005)

Beiträge gesamt: 1568 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5430 Tagen | Erstellt: 16:30 am 30. Juni 2005