» Willkommen auf Notebook «

AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


wie sinnvol ist das den? ne stromspar CPU und ne Stromfresser graka :buck: das gleicht sich ja aus :lol:


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6696 Tagen | Erstellt: 12:00 am 18. Feb. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


dann hat man aber nicht sone heizplatte als cpu unterm deckel. dann kann man das note auch auf den knien parken zum arbeiten im auto/bahn etc. ohne das man sich die Oberschenkel verbrennt. ;)

AUßerdem senkt der grafikchip norm. seinen takt => einigermaßen Laufzeit, fett game power.

is shcon geil so ne kombo.

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 18:03 am 18. Feb. 2005
clectric
aus Nordhausen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz


ihr seid sinnlos,
auf so unkonstruktive beiträge kann ich verzichten.

@alexw
wenn du langeweile hast geh in den kinderchat und mach da sinnlos leute an...

die x800 und die gf6800go können runtergetaktet werden und es können pipes abgeschaltet werden... das ändert aber nichts daran das diese beiden chips den desktop varianten sehr ähnlich sind weil sie auf leistung getrimmt sind. die stromsparmechanismen bei den karten bringen nicht wirklich viel... abschalter der pipes bringt max 10%. das is nix. die karten sind für desktop replacement systeme konzipiert.

eine x300 oder irgend ne andere low end karte frisst weniger strom!!!
wobei ich mich hier nich auf ne x300 festlegen will sondern auf irgend ne low end karte mit geringem verbrauch
rafft das doch mal
ein system mit x800 o. gf6800 wird nicht länger als 1-2 stunde am akku laufen, selbst unter 0 last!!!

wenn man aber mit dem system auch ab und zu mal arbeiten will anstatt zu zocken ist das schon schwach.

ich weiß, ihr habt natürlich alle soviel geld dass ihr euch 2 notis kaufen würdet,weswegen ihr auch so großkotzige antworten gebt. eins zum zocken und eins zum arbeiten obwohl man theoret. beides in einem haben könnte.

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 20:27 am 18. Feb. 2005
clectric
aus Nordhausen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz


Zitat:
"In der vollen Ausbaustufe von 450/600 MHz dürfte der GeForce Go 6800 immerhin 55 Watt verbrauchen, wie nVidia gegenüber Hartware.net bestätigte"
(zum vergleich: ein komplettes centrino system mit onboard grafik braucht etwa 50 w)


Selbst unter 0 Last saugt die Graka noch soviel das der Akku ruck zuck leer ist. Mit der x800 verhält es sich ähnlich.


Zitat
"Der Geforce Go 6600 hat laut Hersteller bei 375/300 MHz einen maximalen Verbrauch von 18 Watt, genauso wie der Geforce Go 5600FX, ist dabei aber z.B. im 3DMark03 mehr als doppelt so schnell."

An die 18 w kommem die x800 und die 6800go bei weitem nicht ran.
die x300 wird noch weniger verbrauchen als die 6600 go da die low end ist und die 6600 eher im mittleren leistungsbereich liegt.

also, die die hier sinnlos behaupten durch stromsparmechanismen würde eine x800 oder 6800go genausoviel wie n x300 verbrauchen sollen sich erstmal informieren bevor sie so einen stuss schreiben.

im moment hat man also die alternative... noti mit x800 oder 6800go zum zocken oder noti mit irgend ner anderen graka zum arbeiten. wenn man aber beides in einem will ist der gedanke den ich anfangs beschrieben habe gar nicht so abwegig oder würdet ihr euch 2 notis kaufen wollen?

(Geändert von clectric um 20:54 am Feb. 18, 2005)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 20:53 am 18. Feb. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


unter volllast 50W bei Nvidia. Schön, ATi hatte immer sparsamere Chips. Sagen wir mal 45W.
DIe Verlustleistung sinkt linear zum Takt und quadratisch mit der vcore.

kleine Rechnung:

Core: 1,4V
Takt: 450Mhz
Verlustleistung: 55W

Core: 1,0V
untertaktet: 100MHz
Verlustleistung: 6,24W (!!)

Und das beim Nvidia. Bei ATi siehts noch besser aus. Also,
kauf dir nen Taschenrechner und benutz ihn.
Wer lesen kann, is klar im Vorteil.

Denkst du wirklich, das deine 'fenomenale' Idee noch keinem Entwickler gekommen ist? Rechne das mal nach, und steig mal durch.


Erst denken!!

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 13:06 am 19. Feb. 2005
clectric
aus Nordhausen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz


das ist wunschdenken was du da äußerst. da kommt nichtmal ne low end graka hin!

wie kommst du auf den strunz dass man das derart vergleichen kann?? das ist ja der größte blödsinn den ich je gehört habe. natürlich sinkt das ganze aber nur bis zu einem gewissen punkt

hier ein kleiner exkurs zu verlustleistungen
man beachte besonders punkt 4.6.3. dynamische verlustleistungen
informier dich da mal richtig.

wenn es wirklich so funktionieren würde wie du denkst dann würden aktuelle notis laufzeiten von 20 stunden und mehr haben! haben sie aber nicht obwohl sie sich automatisch runtertakten... woran das wohl liegen mag??????

speedstep u.ä. läßt sich nicht grenzenlos einsetzen und ab einem punkt sinkt auch die verlustleistung nicht mehr. bei den desktop replacement karten ist dieser punkt deutlich höher als bei den low end teilen.

ich verweis dich mal auf deinen tipp: erst denken!

übrigens phänomenal wird mit ph geschrieben.


(Geändert von clectric um 13:26 am Feb. 19, 2005)


(Geändert von clectric um 13:29 am Feb. 19, 2005)


(Geändert von clectric um 13:30 am Feb. 19, 2005)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 13:24 am 19. Feb. 2005
clectric
aus Nordhausen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz


sorry für die vielen edits...

um das ganze mal in bauernsprache auszudrücken:

es gibt eine dynamische verlustleistung, die von der größe des chips abhängig ist. und da anzunehmen ist, dass eine x800 etwas mehr transistoren als eine x300 haben dürfte ist diese dynamische verlustleistung bei der x800 sehr viel höher!
so eine karte wird auch unter 0last nicht auf verlustleistungen kommen die eine x300 max unter volllast verbrät.

edit:

was du noch ausser acht lässt:
man kann nicht beliebig runtertakten, ab einer bestimmten vcore läuft die gpu/cpu instabil. in wie weit das ergebnis deiner rechnung durch runtertakten zu erreichen ist, steht noch in frage.

(Geändert von clectric um 14:03 am Feb. 19, 2005)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 13:38 am 19. Feb. 2005
clectric
aus Nordhausen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz


hier noch mal ein forum in dem das ganze schon mal durchgekaut wurde...

du behauptest dass die verlustleistung linear mit der taktrate und quadratisch mit der vcore sinkt... schön und gut... andere leute haben das nachgemessen und rausgefunden dass es eben nicht so ist sondern dass die verlustleistung viel weniger abnimmt als sie laut der gleichung sollte.
link zum forum

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 14:13 am 19. Feb. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Original-Verlustleistung * Neuer-Takt / Original-Takt * (neue-Spannung / originale-Spannung) ² = neue Verlustleistung

so lautet die Formel.

Das gilt für CPUs sowie für GPUs.

Hier mal noch n link.

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 18:08 am 19. Feb. 2005
clectric
aus Nordhausen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1466 MHz


ich kenn die formel. nur läßt die sich nicht unbegrenzt anwenden....
ab einer bestimmten vcore läuft der chip instabil. deswegen kann man nicht sagen eine gpu die unter last 55 w verbrät verbraucht mit speedstep unter 0 last ~6 watt... weit vorher schmiert das teil ab.
wenn du mal weiter oben liest findest du auch einen link (dynamische verlustleistung) wo erläutert wird warum das so ist.


Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 20:19 am 19. Feb. 2005