» Willkommen auf Notebook «

RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


ist richtig, kann man mit leben. naja, hätte ja eine lösung geben können.

habe jetzt ein anderes problem, die anderen sind ausgemerzt.

wenn ich eine cd einlege (datei mit dem .cda wird gelesen), erscheint das autostart pop-up mit der auswahlmöglichkeit ein bestimmtes programm zu nutzen. windows media player funktioniert einwandfrei, wenn ich dann jedoch auf vlc player klicke, tut sich nichts.

starte ich die cd manuell über arbeitsplatz > wiedergabe, funktioniert auch vlc. :noidea:

hat jemand eine idee?


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 4639 Tagen | Erstellt: 23:52 am 23. Mai 2010
derekv
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


@RST Driver

Hi!

Habe das selbe NB mit Vista und es läuft 1A!

Könntest du mir sagen was ich für Werte bei dem Tutorial nehmen soll?

Laut Tut. soll das ja eingetragen werden:

{
0x64
0x23
0x17
0x0f
0x00
0x00
}

Verstehe nicht so ganz wie die Werte sich auswirken. Klar bei 0x64 = 100% Lüfter, aber ab welcher Temp?

Welche Werte sollte man lieber nehmen?

Danke und gruss

d€r€kV

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5897 Tagen | Erstellt: 21:03 am 24. Mai 2010
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


hallo derek,

schau mal in meinem vorigen post, da habe ich die entsprechenden werte gepostet:

zitat:"4) mit der editorsuche zwei mal nach 0x64 gesucht und die nötigen einträge geändert zu 0%,0%,23%,40%,68%,100% natürlich in hexadezimalschreibweise, also 0x00, 0x00, 0x17, 0x28, 0x44, 0x64"

also im klartext richtig aufgelistet:
0x64
0x44 (die ersten beiden werte habe ich unverändert gelassen, greifen ab ca. 70°C)
0x28 (ab ca. 60-65°C)
0x17 (habe mich bewusst gegen eine zu niedrige lüfterdrehzahl entschieden, so entsteht immer noch ein luftstrom und ich muss mir keine sorgen um kondensatoren oder festplatte machen)
0x00
0x00

habe den rechner jetzt undervoltet (1,0375v bei 2ghz und 0,9v bei 1,3ghz) und im normalen surfbetrieb auch bei warmem wetter unter 55°C, normalerweise sind's noch 5°C weniger. kann mich auch über die lautstärke nicht beklagen, die festplatte ist lauter. ;)

die werte oben kannst du mit einem hexadezimalrechner umrechnen.

hoffe, ich konnte dir helfen.

Gruß
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 4639 Tagen | Erstellt: 11:35 am 25. Mai 2010