» Willkommen auf Notebook «

ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz



Zitat von MisterY um 1:21 am März 25, 2011
kennt einer ein gutes Geocache-App?:noidea:


c:geo für "Live- abfragen" direkt online und wenn das Datenvolumen knapp wird --> Locus. Da kannste über WLAN karten offline speichern, GPX- Dateien direkt aus den .zip's von GC.com in verschiedenen Kategorien einsortieren udn jede Kategorie einzelt ein-/ausblenden .... :thumb:
Inzwischen ist das auch ganz bauchbar, vor allem, wenn GC.com "mal wieder" sau lahm oder komplett offline ist ;)
Ansonsten Geobeagle & Geohunter... die geben sich nicht allzu viel, laufen aber auch gut und sind auch "offline" gut zu gebrauchen.

Fürs "Drumrum" hab ich noch so Sachen wie GC-Tool, WhereYouGo für Wherigo- Caches, einen Sudoku- Solver :censored: :lol:, einen vernünftigen Rechner usw. installiert .... aber da gints ja tausende Sachen, die man nicht wirklich braucht ;)




ps: ARGH!
Und schon wieder lässt sich das WLAN nicht einschalten (Galaxy S) :ugly:
Das zweite Mal heute udn diesmal scheinbar wieder mal nicht ohne Reboot ...aber läuft ja auch schon 3 Tage 9 Stunden .... :gulp: ;)
Mit dem nächsten Update auf 2.3 doch mal komplett alles neu machen :buck:
Jetzt musses nur noch kommen ......... ;)


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104082 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6773 Tagen | Erstellt: 23:31 am 25. März 2011
DinkPeTe
aus Marl
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Atom
1600 MHz



Zitat von MisterY um 22:23 am März 25, 2011
wie funktioniert dieses "auto bedienfeld" ?? wenn ich da versuche zu navigieren, kann ich jeden x beliebigen ort eintippen, der wird aber nicht gefunden??

und was ist der unterschied zwischen "navigation premium" und "google maps" ??





bei welchem Handy sind wir jetzt? :noidea:


Notebook Reviews

Beiträge gesamt: 5076 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5571 Tagen | Erstellt: 12:30 am 26. März 2011
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


desire HD

brauch ich da n Antiviren programm oder sowas? :noidea:

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5067 Tagen | Erstellt: 18:23 am 26. März 2011
DinkPeTe
aus Marl
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Atom
1600 MHz



Zitat von MisterY um 18:23 am März 26, 2011
desire HD

brauch ich da n Antiviren programm oder sowas? :noidea:



oh, HTC - ich weiß nicht was die da für ein Süppchen gekocht haben (bzgl. Navi).

Antivirenprogramm:
Im Netz (besonders bei Android-Hilfe) gibts einige kontroverse Diskussionen darüber - ich komme einwandfrei ohne Antivirenprogrammen klar, ein bisschen brain.exe und eben nicht JEDEN Dreck aus'm Market installieren, dann sollte das schon klargehen denke ich.


Notebook Reviews

Beiträge gesamt: 5076 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5571 Tagen | Erstellt: 18:41 am 26. März 2011
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


ich hab ja jetzt mein HTC Desire HD und die Otterbox Defender. kann ich beides wärmstens empfehlen!:godlike::punk:

das einzige was mir sorgen bereitet, ist, dass wenn ich mal cachen gehe oder wandern, dass das htc den akku leersaugt wie ein durstiger vampir sein opfer... :lol: gibt es da ein paar mobile auflademöglichkeiten ala Akku oder solar? sollte auch erschwinglich sein ;)

@Erselbst: ich möchte eine Wanderroute mal festlegen und die dann mal ablaufen bzw eine ablaufen und diese speichern und die dann auch wieder abrufen. das sollte soweit es geht offline passieren. habe mir das Locus mal angesehen, habe auch die entsprechenden karten runtergeladen (aber nur bis zu dem zoom, wo es unter 200 mb blieb bzw das mit 3500 bildern) aber hab null ahnung wie man das einstellt ^^


Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5067 Tagen | Erstellt: 21:10 am 28. März 2011
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


*klick*
Das hab ich mir letztens bestellt ... eine Akkuladung davon reicht für gut 1,5 Ladevorgänge beim Galaxy S..... wären also dann rund 7,5 Stunden mit GPS statt 3 Stunden. Auch nicht die Welt, aber immerhin ;)

Tracks vorbereiten ... hmmm.. :noidea:
Mal die Tage nochmal in Locum umschauen ... ich benutz es selbst recht selten und jede Version sieht wieder ganz anders aus :blubb:


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104082 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6773 Tagen | Erstellt: 23:21 am 28. März 2011
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


okay, danke shconmal :thumb:

sind die akkus von den smartphones eigentlich noch immer so sensibel wie damals? damals musste man ja die akkus immer komplett leer machen und dann aufladen. kann ich jetzt rein theoretisch bei 60% den wieder vollladen ohne mit einer einschränkung der lebensdauer rechnen zu müssen? :noidea:

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5067 Tagen | Erstellt: 0:23 am 29. März 2011
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Mittlerweile sind ja nur noch LiIonen bzw. LiPo Akkus verbaut, und denen ist das egal.


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2847 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6600 Tagen | Erstellt: 7:48 am 29. März 2011
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Es tritt kein Memoryeffekt auf, aber trotzdem hat jeder Akku eine Begrenzte Anzahl an Ladezyklen.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5792 Tagen | Erstellt: 8:23 am 29. März 2011
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Das stimmt allerdings.

Aber lt Wikipedia


Idealer Ladungszustand
   Es ist empfehlenswert, Li-Ionen-Akkus „flach“ zu zyklen, wodurch sich deren Lebensdauer verlängert. Das Entladen unter 51 Prozent sollte vermieden werden, da es bei „tiefen Zyklen“ zu größeren Kapazitätsverlusten aufgrund irreversibler Reaktionen in den Elektroden kommen kann. Der Akku altert schneller, je höher seine Zellenspannung ist, daher ist es zu vermeiden, einen Li-Ion-Akku ständig 100 Prozent geladen zu halten.



Also lieber zwischendurch immer wieder mal nachladen, als ständig zwischen komplett leer und 100%.


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2847 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6600 Tagen | Erstellt: 9:40 am 29. März 2011