» Willkommen auf Intel Overclocking «

wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


hier nochmal die info:

Intels nächster Schritt wird schließlich am 30. August die beginnende Auslieferung von Northwood-Prozessoren im neuen C1-Stepping sein. Die Betriebsspannung wird auf 1,525 V angehoben, was ebenfalls eine Folge der anstehenden Takterhöhungen sein dürfte, der verkleinerte Die wird natürlich beibehalten. Weitere Änderungen betreffen die Korrektur sämtlicher bisher entdeckten Fehler sowie den Wechsel der CPUID von 0F24h zu 0F27h. Sämtliche 2,66 und 2,8 GHz-Northwoods dürften von Anfang an über das C1-Stepping verfügen.

Für die niedriger getakteten Varianten könnte dies nochmals verbesserte Overclockingaussichten bedeuten. Neben einer Reduktion der Kondensatoren auf der Prozessorrückseite von 15 auf 12 werden sich die C1-Prozessoren ebenfalls sehr einfach anhand der S-Spec identifizieren lassen:

Pentium 4 1.8A – SL6LA
Pentium 4 2A – SL6GQ
Pentium 4 2.20 – SL6GR
Pentium 4 2.26 – SL6DU
Pentium 4 2.40 – SL6GS
Pentium 4 2.40B                – SL6DV
Pentium 4 2.53 – SL6DW

cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6311 Tagen | Erstellt: 1:50 am 5. Okt. 2002
Spacy
aus Köln
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3099 MHz
45°C mit 1.625 Volt


Jetzt frage ich mich, ob ich lieber bei pctweaker einen 2.53 hole wo ich weiß das der die 3ghz mit macht oda bei mf auf gut Glück bestelle um einen mit nem C1 Stepping zu bekommen.

Den VCore mod müßte ich aber wahrscheinlich auch beim C1 Stepping  machen, damit der mit so einem hohen Takt läuft oder?


Kumba Yo !

Beiträge gesamt: 206 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6303 Tagen | Erstellt: 10:03 am 5. Okt. 2002