» Willkommen auf Intel Overclocking «

TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


@Luzifer
Wenn du ein Board suchst, dass viel FSB stabil mitmacht und 32bit PC1066 Riegel unterstützt, kannst du lange suchen, ein solches gibt es nicht!
Das 4T4A+ ist noch nicht verfügbar und niemand kann dir sagen ob es mit diesem Board funktioniert und das Asus P4T533 ist absoluter Müll.

Das war es dann auch schon mit 32bit RAMBUS Boards...

Das Preis/Leistungsmäßig beste ist sicher das Epox 4G4A, gibt es schon ab 130,-EUR und hat alle relevanten overclocking-Features (AGP/PCI-Fix, 4:5 Teiler, Spannung von vorneherein bis 1.85V einstellbar etc.)!


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 20:42 am 23. Sep. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


Zusammengefaßt kommen wir genau an das was ich gesagt habe ......


G/P

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 0:29 am 24. Sep. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von Phantom am 0:29 am Sep. 24, 2002
Zusammengefaßt kommen wir genau an das was ich gesagt habe ......


G/P



Für diejenigen die aufs Budget achten müssen schon, ansonsten TH7II oder aufs 4T4A+ warten...


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 15:51 am 24. Sep. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


@Turrican

jetzt muß ich aber doch noch fragen.....

ich habe gerade Deine Werte beim UT 2003 Bench angeschaut und bin doch etwas erstaunt ,
vergeleichen wir:

Dein Rechner und Konfig
Intel Pentium IV
2533 MHz @ 2991 MHz
Mobo:ABIT TH7II
RAM : RAMBUS PC1066@PC940
GPU : GF4 @ 295/680

Flyby: 162
Botmatch : 71

(Geändert von TurricanM3 um 1:55 am Sep. 18, 2002)


Mein Rechner ung Konfig

Intel Pentium IV
2266 MHz @ 3094 MHz
Mobo:ASUS P4B533-V
RAM : DDRAM PC2700@PC182 MHz FSB
GPU : GF4 @ 320/720

Flyby=177.50
Botmatch=78.90

also nur so zu vergleichen, mein Prozzi geht nur mit 100 MHz mehr wie Deiner, Graka naja es sind auch nur paar Hertz mehr.
Du hast ja aber die Rambus und von dem was Du sagtest , und  ich meine so von Gefühl her müßtest Du,  da Du  die Rambus hast ja normelerweise mit den Werten gleichauf mit mir liegen, oder ?
Ich habe ja nur die DDRAM......
was meinst Du ??

G/P



Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 22:53 am 24. Sep. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


PS. ich habe hier mehrere ASUS P4B533-V mit  P4 2266 MHz gehabt ( eingebaut für die Freunde, so ca. 5 bis 6 Stck. ) und die sind '' alle '' über 3 Giga gegangen........

laut Deine Aussage fährts Du Deine Rambus auch nur mit 157 MHz..

G/P

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 22:58 am 24. Sep. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Deine Punkte liegen einfeutig an deiner Grafikkarte, ich habe mit 5MHz mehr am Chip 300 (!!!) Punkte mehr im 3DMark2001SE, du hast 25 mehr am Chip und 40 am Speicher, das sollte dir was sagen...

Über 3GHz gehen auch so gut wie alle, nur ist es immer eine Sache der Auffassung von "Stabilität". Ich kann wie gesagt auch mit 3.06GHz in Windows rumgurken etc. aber 100% stabil ist das bei weitem nicht. Wenn ich mit knapp über 3GHz fahre, habe ich nach 20 Minuten Prime95 & BurnP6 Freezes.

Meine Rambus laufen nicht mit 157MHz sondern nur mit 117.XMHz=PC942, das ist sehr wenig und verglichen damit, dass dein Speicher bis hintengegen geclocked ist kein Vergleich.

Ich wette mit deiner Grafikkarte und einem 2.26@3GHz sähe die Sache ganz ganz anders aus...

P.S.:
Der Unreal-Test wurde mit 155FSB gebencht, selbst bei 2991MHz hatte ich nach ein Paar Stunden noch Abstürze, deswegen habe ich ihn was runtergetaktet, fassen wir zusammen:

P4 2.53@2.95 / GF4 295/680
vs.
P42.26@3.09 / GF4 320/720

Takte deine Karte mal herunter (295/680) und setzte den Speicher auf 1:1 bei 2.95GHz, wirst sehen wieviel Unterschied das macht.
Mein Windows-System ist übrigens schon über ein halbes Jahr alt, ich habe mal gehört, dass die Performance stark darunter leidet, möglicherweise auchein Faktor. Treiber habe ich die 40.41 mit 1x AF im Direct3D Modus, FSynf off und FSAA auch off.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 4:41 am 25. Sep. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


Hi Turrican,

also den Vergleich  unsere Rechner  habe ich  nur aus einen Grund dargestellt und zwar,
die Kernfrage war hier -Besten verhältnis Preis/Leistung(OC)....
Die Tatsache ist doch das wir beide minimale Leistungsabweichung haben, dennoch  laut Deine Äußerung über DDR Systeme  '' Für diejenigen die aufs Budget achten müssen '' , ist ja erstaunlich das ich für weniger Geld gleiche-oder etwas höhere Tacktung mit '' fast ''gleiche Leistung erreiche. Zum Thema Stabilität, seien wir uns ehrlich, fast in jeden Forum wird die Rambus Geschichte nur mit  Original-Takt als sehr stabil gepriesen. Im Oc Bereich wird dennoch überall auf DDR verwiesen und das unabhängig von unseren Erfahrungen und Werten. In Anbetracht aller Punkte bin ich der Meinung das derzeit mit DDR Systemen für weniger Geld, mehr Spaß zu haben ist .



PS. Intel erwitert seine 845 Chipsätze mit 845- PE und 845-GE ( sind ab Heute in Japan zu haben )

850 dagegen wird eingestampft

G/P




Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 15:45 am 25. Sep. 2002
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


Hmm so ein sch**** also warten dass ein gutes board rauskommt oder eben das alte mit 850 kaufen lol krass sch**** intel sch**** board hersteller.

Ach ja ut 2003 wuerde ich trotzdem nicht fuer leistungsvergleiche ob rd-ram oder ddr-ram schneller ist also wenn dann villeicht bei einer groessen aufloseung als 1024*768.

Rambus wird nicht als sehr stabil gepriesen es ist das stabilste was es gibt in kombination mit nem guten i850 board , okay beim oc'en scheiden sich die geister , aber man muss ja nicht den ram oc'en :)

CU


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6455 Tagen | Erstellt: 20:07 am 25. Sep. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


@DJ
Ich stimme dir vollkommen zu!
Ganz ehrlich, mir ist von Instabilitäten von RAMBUS auch gar nichts bekannt, die PC800 Module (die meist locker bis 1050 gehen) rennen wunderbar, PC1066 braucht man nur wenn man nicht übertakten will und FSBs bis max. 145 fährt.

Ich bin auch in US-Foren unterwegs und da schwören die meisten auch auf das TH7II + PC800, damit sind 170FSB kein Problem und der Speicherdurchsatz ist erste Sahne und selbst wenn die Module nur auf PC1000 (im 3x Modus über 3.5GB/Sek.) laufen deutlich höher als jeder verfübare DDR-RAM, von dem Herumquälen mit den Speichertimings bei DDR mal ganz abgesehen, RAMBUS läuft im TH7II von vorneherein mit FullSpeed...

Ich kann die Meinung von "Phantom" einfach nicht teilen, du scheinbar auch nicht und andere hier ebenso.

Und UT2003 ist wie du richtig erkannt hast einfach kein Vergleich, da müssen mal andere Benchmarks her die unabhängig von der Grafikkarte benchen! (z.B. PCMark2002)
Oder einfach mal einen Test durchführen, bei der die CPU und der Speicher gequält werden, dann würde man schon sehen was hier schnell ist und stabil allemal.

@Phantom
Woher hast du die Ansicht über unstabilen RAMBUS (wenn übertaktet)? Kannst mal einige hier Fragen, ich habe noch nie einen Thread gelesen: "Mein RAMBUS steigt aus, komme deswegen nicht höher!", bei DDR-RAM ließt man das hingegen schon. Das ist nicht richtig und ich habe es auch schon in so manchem "Newbie" Post gelesen, aber Leute die Ahnung haben (frag mal RDRAM RAMBUS hier) wissen schon bescheid und erklären es dann gerne.

Das der 850 nicht mehr produziert werden soll halte ich für keinen Grund, es muss ja immer Nachfolger vom besten geben und das wieder mit Dual-Channel Technologie (DDRII nutzt im Prinzip, ganz grob gesehen, die RAMBUS Technik)...


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 3:03 am 26. Sep. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


@Turrican,

das hast Du sehr schön gesagt, darüber würde ich Deiner Stelle nachdenken.............

'' Ich kann die Meinung von "Phantom" einfach nicht teilen, du scheinbar auch nicht und andere hier ebenso. ''

G/P


Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 15:21 am 26. Sep. 2002