» Willkommen auf Intel Overclocking «

Matti OC
offline


OC Newbie


Hi, welchen Ram Slots verwendest du?
Ich verwende jetzt den Slot 2 und 4 ( A2/ B2), da laufen meine Speicher 3800 MHz C14/14 /17/28/48 1T
Nur zum Vergleich, bitte nicht nach machen ;)
Ram Volt 1.55  
Mem Controller 1.3 Volt  

Unter den Timings, im Bios
ASRock Timing Opti. auf Disabled
MRC Tra.Res. Time auf Auto
Realtime Mem. Timing auf Enabled
Rest for MRC Fail. auf Enabled
MRC Tr. on Warm Boot auf Disabled
MRC Fast Boot auf Disabled

lg Matti

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2022 | Dabei seit: 137 Tagen | Erstellt: 12:28 am 19. Feb. 2022
Radical
offline



OC Newbie
20 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2950 MHz
38°C mit 1.41 Volt


Danke dir. Bei mir auch A2/B2, die anderen habe ich getestet aber da kam nix bei raus (sind wissentlich auch nur bei 4 Riegeln vorgesehen).
MRC Fast Boot hab ich auch aus, wobei eingeschaltet ok war nachdem das Board die Timings mal richtig gefressen hatte.
Timing Optimization hatte ich bisher immer an & Round Trip ebenso, wobei er das hier sogar auch "tight" noch stabil gepackt hat.

Ich verstehe halt nicht wie er, wenn 3200 komplett "straff" gehen, bei 3333 oder 3466 nicht einmal einen Boot hinbekommt und sich sogar beim XMP schon verschluckt hat (3200C16 in meinem Fall).

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7647 Tagen | Erstellt: 14:09 am 19. Feb. 2022
Itchi
offline



OC Profi
8 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Das ist in der Tat seltsam, oder du hast wirklich einen Speicher erwischt der nicht
mit dem Board/CPU funktioniert.

Soll es ja tatsächlich auch noch geben. Gut, in letzter Zeit war das eher AMDs Ding, anstatt Intels, aber Adlerlake ist ja auch noch recht frisch.

Das letzte was mir noch spontan einfallen würde, wäre noch mal kompletter UEFI Reset.
Hast du mal probiert beim Ram alles auf auto zu lassen, die Spannung auf 1,4V und dann ausschließlich den RAM-Takt über den Punkt "DRAM-Frequency" stück für Stück nach oben zu setzen. Also maximal 200Mhz Schritte?

Ist zwar langwierig, aber ich hatte auch schon Boards die das gebraucht haben. Ich würde ja bei mir noch mal reinschauen, aber das Board liegt leider schon wieder bei ASRock.

Beiträge gesamt: 897 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 3038 Tagen | Erstellt: 7:19 am 22. Feb. 2022
Radical
offline



OC Newbie
20 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2950 MHz
38°C mit 1.41 Volt


Das ist freilich möglich, klar. Ich hatte mir testweise noch 2 andere B-Die Kits mit besserem Binning besorgt, die allerdings auch beide DR & von G.Skill waren.
Mit allem auf auto hatte ich auch getestet. Selst beim Laden von XMP-Settings (oder demselben händisch eingestellt) hat er sich gern beim Boot/Training verschluckt.


Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7647 Tagen | Erstellt: 9:17 am 22. Feb. 2022