» Willkommen auf Intel Overclocking «

hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


:punk: ein toller Wasserkocher, wie groß ist der Radi?

war das System von einem Übertakter, ist der Prozzi eventuell durch Elektromigration schon geschädigt?


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 23511 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5397 Tagen | Erstellt: 20:38 am 13. März 2013
Cziebesz
aus Bielefeld
offline



OC God
6 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 3800 MHz


Stell mal die Einstellung der Spannungen im Bios nicht auf Auto sondern manuell auf Normal, dann sollten die Spannungen wieder passen. Ich hatte neulich ein ähnliches Problem beim Übertakten meines Q6600. Das Board hat die Spannung automatisch angehoben obwohl das nicht nötig war, und dadurch sind dann natürlich die Temperaturen in die Höhe geschossen.

(Geändert von Cziebesz um 14:06 am März 16, 2013)

Beiträge gesamt: 4151 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: April 2012 | Dabei seit: 2342 Tagen | Erstellt: 12:30 am 16. März 2013
bekerich
aus Völklingen
offline



Enhanced OC
10 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4400 MHz
58°C mit 1.16 Volt


Also Radioator ist ein 240er mit 4 beQuit Lüftern! Er läuft auf Standard Takt mit 1,25V und Prime 2st......43°!

Die CPU habe ich in der Anzeigen Bucht gekauft..........war aber angeblich nie Übertaktet!

Hab das ganze jetzt mal auf nem älteren P35 Board getestet und siehe da, er lief mit 7x400Mhz bei 1,375v stabil mit Prime 2 stunden lang bei 56°!

Ich denke also kann es eigentlich nur an den einstellungen liegen oder es ist der verdammte 780i chipsatz, der kein bock auf die CPU hat!

Das Striker II Formula hat übellst viele einstellungen zum OCen, kennt einer ne standard einstellung die evtl. zu 99% funzen könnte und dann mittelst feinabstimmung mehr rauskizelt?



I5 4670k

Beiträge gesamt: 289 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2007 | Dabei seit: 4005 Tagen | Erstellt: 12:03 am 17. März 2013
Pornhulio
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


stepping SLACR?

habe auch nen 780i (p5n-t deluxe von asus) das is n haufen mist!
ohne die richtigen GTL Spannungen geht da wenig.
am besten haste für jeden core nen eigenen GTL Regler im Bios.
(dann sollte das gut klar gehn!)
ansonsten hängste da wie ich und darfst jede woche mal auf reset drücken ^^

musste dich mal schlau lesen. is in etwa so wie der CAN Bus im Auto ;)

----
jaa zu schnell gelesen. die intel boards sind angeblich sauber fürs q6600 ocen.
vll lieber da ne alternative suchen und das formula weg haun! wär mein tip

der hat mir geholfen GTL? WTF!!!

Viel spaß dann noch :)


(Geändert von Pornhulio um 21:27 am April 23, 2013)

Beiträge gesamt: 388 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4370 Tagen | Erstellt: 21:12 am 23. April 2013
bekerich
aus Völklingen
offline



Enhanced OC
10 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4400 MHz
58°C mit 1.16 Volt


war nun schon länger nicht mehr im forum!

hab deinen rat befolgt, und mir das git den gll und vtt spanungen angeschaut und im momen läuft der stabi test seit 7min bei 8x400 mit 1,385v mit knappen 60°c!

bin mal gespannt!

da geht bestimmt noch mehr das striker Formula hat übelst viele einstellungen!

hab aber vorher noch ein bekanntes problem von dem board behoben und zwar krazte die north und soutbridge temps immer an der 90°c marke und nach längerem zocken selbst mit dem letzten update wo die notabschaltung bei 110°c lag schaltete es ab!

hab den kanzen kühlkörper der mos, north und southbridge abgemacht und die averhärtete "wärmeleitpste", wenn man die so nennen kann erneuert! Und siehe da momentan bei 11min stabi test mit obigen einstellungen northbridge 72°c southbridge 57°c!

bin mal gespannt!

THX für die Hilfe


I5 4670k

Beiträge gesamt: 289 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2007 | Dabei seit: 4005 Tagen | Erstellt: 16:01 am 10. Mai 2013