» Willkommen auf Intel Overclocking «

Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Es gibt keine 8 Kerne, du hast nur 4.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12585 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5682 Tagen | Erstellt: 17:14 am 20. Aug. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Genau. Schneller wird es auch nicht als ohne SMT aber Nutzung aller vier Kerne. Mit Multi-Tasking hat das nix zu tun, ist ja nur eine Anwendung, die aber alle verfügbaren Kerne nutzt!

Und zu semi-passiv: Es ist völlig egal, ob der Lüfter am Kühlkörper verschraubt ist oder direkt daneben angebracht ist. Der Luftstrom ist doch der gleiche... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5729 Tagen | Erstellt: 17:52 am 20. Aug. 2009
joker8866
aus die Maus ;)
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3300 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.200 Volt


also mir wirds ab hier zu blöd. Hier wird mehr auf den Beiträgen der User rumgehakt als versucht ne Lösung für den Threadersteller zu finden.
Ich hatte weiter oben geschrieben das es emulierter Kerne sind -.-

Ich hatte nen Quad@4ghz und jetzt den i7 und Multicore Anwendungen gewinnen 25-50% an Leistung. Sicherlich hängts auch an der neuen Plattform und Umstieg von DDR-2 mit Dualchannel auf DDR-3 Trichannel zusammen. Fakt ist, Multicore Anwendungen sind mit dem i7 schneller als mit meinem Quad bei gleichem Takt und das nicht nur ein paar Prozent

Ich hab nur Gehäuselüfter und keine Lüfter am CPU-Kühler. Nenn es wie du willst.

Beiträge gesamt: 1962 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6221 Tagen | Erstellt: 18:34 am 20. Aug. 2009
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


"Xeon W3520 = 251.-  hat 4xKerne und durch Intels HT Technologie 8x nutzbare Kerne. Damit hättest du schonmal doppelt soviele Kerne wie mit deinem Quadcore."

DEIN SATZ!

"Dafür hast du dann aber 4 Kerne mehr, 30-40% schnelleren Ram und auch eine schnellere Plattform die auch noch zukunftssicher ist, da die 6 Kerner auch auf dem Sockel 1366 erscheinen werden."

DEIN SATZ!

Sprecht euch doch ab und dann rechnet ihr mal dieselbe Datei runter oder hoch, wie es euch beliebt. Wenn er dann meint, dass der Aufpreis es Wert ist sagt ja keiner was gegen. Ich selbst hab nur was dagegen wenn man mit falschen Tatsachen ankommt. Selbst der Speicherdurchsatz wird kaum um 30-40% schneller sein. Im leve net.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12585 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5682 Tagen | Erstellt: 19:41 am 20. Aug. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Viel interessanter fände ich den Vergleich beim Encoding mit und ohne SMT, damit joker8866 endlich einsieht, dass dafür die virtuellen 8 Kerne nicht schneller sind als die vier "echten" Kerne der gleichen CPU und somit SMT für solche Anwendungen null-komma-nix bringt, statt mit dem angeblichen Leistungszuwachs durch SMT beim Encoding hausieren zu gehen und damit die Unwahrheit zu erzählen... ;)

Beim Speicherdurchsatz ist der i7 durch TripleChannel und integrierten Speichercontroller tatsächlich deutlich schneller als eine S.775-CPU, AMD reiht sich dazwischen ein (klick). Nur leider bringt das nur in bestimmten Anwendungen etwas, viele Anwendungen profitieren überhaupt nicht vom Speicherdurchsatz.



Zitat von joker8866 um 18:34 am Aug. 20, 2009
also mir wirds ab hier zu blöd. Hier wird mehr auf den Beiträgen der User rumgehakt als versucht ne Lösung für den Threadersteller zu finden.



Versuchen wir ja. Aber Deine Falschaussagen helfen ihm da wenig, sondern verwirren nur. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 23:19 am Aug. 20, 2009)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5729 Tagen | Erstellt: 23:17 am 20. Aug. 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Hier sieht man ganz schön, dass SMT im Bereich Videoencoding nicht viel bringt:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2009/test_intel_core_i7_950_975_extreme_edition/13/#abschnitt_divx_6847

(Man sieht aber auch deutlich, das ein Update auf SSE4 mit optimierter Software wahre Wunder wirken kann, hier gilt fast Intel SSE4 vor Kerneanzahl)

Und hier liest man warum das so ist:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hyper-Threading.

Und wir müssen ja sicherlich nicht darüber streiten, dass die Nehalem Architektur zur Zeit die sicherlich beste Consumer CPU ist, ob jemand dann für die wie auch immer geartete Mehrleistung eine Menge Geld ausgibt, kann uns ja egal sein...




(Geändert von spraadhans um 1:35 am Aug. 21, 2009)


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5338 Tagen | Erstellt: 1:29 am 21. Aug. 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Und als Fazit für Bliemsr:


Mit entsprechend für SSE4 optimierter Software und einem Board, dass wenigstens FSB450 schafft, würde ich einen Q9550 in Betracht ziehen, das aktuelle E0 Stepping schafft oft knappe 4 GHz und ist deutlich sparsamer als der alte Kentsfield.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5338 Tagen | Erstellt: 7:08 am 21. Aug. 2009
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Und ich danke Euch dafür! Ich habe jetzt einige wertvolle Dinge gelernt,
vor allem zum Encodieren mit Grafikchips, oder auch die Kühlung des
Kollegen.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 10:47 am 11. Sep. 2009