» Willkommen auf Intel Overclocking «

kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


liest sich alles ziemlich in die länge gezogen und vorallem werden äpfel mit birnen preislich verglichen

Neuware ist immer gebrauchtware vorzuziehen, alleine wegen der garantie und -abwicklung

ein preisverlgeich ist daher ziemlich aus der luft gegriffen

empfehle wie andere bereits zuvor auch ein board wie das
P35-DS3 und eine cpu wie z. b. den
e4300 (multi 9, leider L2-stepping) oder einen
e6400 bzw. 6600 - möglichst B2-stepping

den mdt-ram kannst du bedenkenlos bei cpußs mit hohem multi nehmen um wirklich durch den teiler an dessen grenzen zu kommen

bei einem e6300 hast du da schon eher probleme und must "guten und teureren" ram nehmen;)

alles klar:thumb:


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4988 Tagen | Erstellt: 19:26 am 1. Aug. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von kawabiker1971 um 19:26 am Aug. 1, 2007

Neuware ist immer gebrauchtware vorzuziehen, alleine wegen der garantie und -abwicklung

ein preisverlgeich ist daher ziemlich aus der luft gegriffen



Richtig. Wenn wir hier über "alte" Hardware reden würden, die es massenhaft wegen Aufrüstung gebraucht gäbe, wäre das etwas anderes. Aber wenn jemand ein so aktuelles Board wie ein 965er verkauft, steht die Frage im Raum: "Wieso?"
Und meist ist die Antwort darauf, daß etwas nicht mit dem Teil stimmt... ;)
Ob man für dieses Risiko ein paar Euro sparen will, halte ich für unsinnig.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5661 Tagen | Erstellt: 23:55 am 1. Aug. 2007
Tobias Claren
aus Köln
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton


@ kawabiker1971



Neuware ist immer gebrauchtware vorzuziehen,


Das ist eine Einstellung, aber keine Wahrheit. So ene Behauptung ist daher aus der Luft gegriffen ;-D .
Ich hatte noch keine Probleme damit.

Wenn man nicht viel spart ist das aber wahr.



OK, also E6400 oder E6600 lieber als den E6300. Also schrieb THQ blödsinn dass man den E6300 nehmen sollte. Sie schrieben auch noch, dass s wahrscheinlichh mit dem L2-Stepping noch besser gehen müsste.

Das P35er nur wegen hoher FSBs, oder gibt es dafür einen anderen Grund?
Das "Blitz Formula (Special Edition)" scheint ja das ultimative OC-Board zu sein. Und es ist kein Gigabyte ;) .


Wozu ist eigentlich PCI-X gut? zum einen soll es um 180° gdrehtes PCI-e sein, zum anderen aber Abwärtskompatibelmit PCI.
Also ist so ein Slot zumindest keine Verschwendung, auch wen man gerade keine PCI-xKarte drin hat.

Was gibt es da eigentlich für PCI-x-Karten die da drin besser sind als im PCI oder PCI-e?
Evtl. ist es ja von Vorteil für hier.

Was bringt ein "Workstation"-Mainboard eigentlich? Ist das für einen HTPC von irgend einem Vorteil?
HTPC heißt hier auch, dass man da "vieles reinstopft". schon duch mehrere TV-Karten. Also drei mal TV ist wohl Minimum, wegn der Seh-Aufzeichnungsmöglichkeiten.Da weiß ich auch nch nicht wie das mit einem aktuellen Board gehen soll.
Denn nben vier möglichen DVB-Karten (mit der DVB-t hätten wir aktuell theoretisch noch 5 da) sollte noch die X-Fi rein.
ei den DVB-Karten wollte ich eh ausmisten. s sind aktuell vier DVBs, weil ich dachte, doch lieber die Hauppauge Nova statt der TerraTec Cinergy wegen der Nutzung der verschiedenen MediaCenters. irgendwas ist bei einem der Center immer.
Da sollten eigentlich schon die zwei Cionergys weg, aber wegen diesen Probleme ist das nich nicht passiert.
Jetzt wäre evtl. eine DVBs2, eine DVBs und eine DVB-t (auch Lokales).Da ist dann aber nicht dreimal gutes DVBs drin. denn es kann ja gut möglich vorkommen dass man zweierlei aufnehmen und etwas sehen will. Abgesehen von Mehrfachaufnamen in Abwesenheit.


Vor einem Preissprung bei den ASUS-Boards liegen nur das P5K Se und P5K. Und von RAID fand ich bei beiden nichts.
Wobei man praktisch auch nicht hach den Teilen suczen kann, da nur Ergebnisse kmit was dahinter auftauchen.
Ich wollte da wenigstens mal bei ASUS verglichen haben, denn die haben beim OC Höchstnoten.
Wenn ich nicht P35 nehmen "müsste" ;), wäre die Auswahl auch noch größer inl. mehr an Ausstattung.


Kan es sein, dass es kein Gigabyte mit Firewire gibt dass nur einen PCI-e-X16 hat? Das wäre ja grundsätzlich kein Problem (wenn es dadurch nicht teuer wird), wenn die mit FW und PCIe-x16 nicht auch nur 2x-PCI statt 3 mal PCIe hätten.
Ich weiß nicht wie ich mit den PCIs auskommen soll, und was ich in die PCIes reinstecken soll/kann.....
Ich habe mal nachgesehen, ich finde nur Netzwerkkarten (ist ja schon Onboard), und TV-Karten.
Und bei den TV-Karten praktisch nur eine


Pinnacle PCTV 7010IX PCIe x1, analog/DVB-S/DVB-T
2x analog oder DVB-T • 2x DVB-S


Und das ist keine DVBs2-Karte.....

Ist das GA-P35-DS3P das einzige Gigabyte dass meine Anforderungen so eingermaßen erfüllt, ohne gleich am oberen Preisende zu liegen?

(Geändert von Tobias Claren um 18:35 am Aug. 3, 2007)

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5085 Tagen | Erstellt: 18:33 am 3. Aug. 2007
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt



Zitat von Tobias Claren um 18:33 am Aug. 3, 2007
@ kawabiker1971



Neuware ist immer gebrauchtware vorzuziehen,


Das ist eine Einstellung, aber keine Wahrheit. So ene Behauptung ist daher aus der Luft gegriffen ;-D .
Ich hatte noch keine Probleme damit.

Wenn man nicht viel spart ist das aber wahr.






ich hoffe für dich, dass du nicht kurz nach nem gebraucht-kauf und nicht mehr vorhandener herstellergarantie auf die nase fällst, aber dass muss jeder für sich entscheiden, deshalb - wie geschrieben von mir - ist ein neukauf immer der sicherste weg, wenn mal was nicht so funzt wie es sollte;)


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4988 Tagen | Erstellt: 19:40 am 3. Aug. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt



Zitat von Tobias Claren um 18:33 am Aug. 3, 2007
@ kawabiker1971



Neuware ist immer gebrauchtware vorzuziehen,


Das ist eine Einstellung, aber keine Wahrheit. So ene Behauptung ist daher aus der Luft gegriffen ;-D .
Ich hatte noch keine Probleme damit.

Wenn man nicht viel spart ist das aber wahr.



OK, also E6400 oder E6600 lieber als den E6300. Also schrieb THQ blödsinn dass man den E6300 nehmen sollte. Sie schrieben auch noch, dass s wahrscheinlichh mit dem L2-Stepping noch besser gehen müsste.

Das P35er nur wegen hoher FSBs, oder gibt es dafür einen anderen Grund?
Das "Blitz Formula (Special Edition)" scheint ja das ultimative OC-Board zu sein. Und es ist kein Gigabyte ;) .


Wozu ist eigentlich PCI-X gut? zum einen soll es um 180° gdrehtes PCI-e sein, zum anderen aber Abwärtskompatibelmit PCI.
Also ist so ein Slot zumindest keine Verschwendung, auch wen man gerade keine PCI-xKarte drin hat.

Was gibt es da eigentlich für PCI-x-Karten die da drin besser sind als im PCI oder PCI-e?
Evtl. ist es ja von Vorteil für hier.

Was bringt ein "Workstation"-Mainboard eigentlich? Ist das für einen HTPC von irgend einem Vorteil?
HTPC heißt hier auch, dass man da "vieles reinstopft". schon duch mehrere TV-Karten. Also drei mal TV ist wohl Minimum, wegn der Seh-Aufzeichnungsmöglichkeiten.Da weiß ich auch nch nicht wie das mit einem aktuellen Board gehen soll.
Denn nben vier möglichen DVB-Karten (mit der DVB-t hätten wir aktuell theoretisch noch 5 da) sollte noch die X-Fi rein.
ei den DVB-Karten wollte ich eh ausmisten. s sind aktuell vier DVBs, weil ich dachte, doch lieber die Hauppauge Nova statt der TerraTec Cinergy wegen der Nutzung der verschiedenen MediaCenters. irgendwas ist bei einem der Center immer.
Da sollten eigentlich schon die zwei Cionergys weg, aber wegen diesen Probleme ist das nich nicht passiert.
Jetzt wäre evtl. eine DVBs2, eine DVBs und eine DVB-t (auch Lokales).Da ist dann aber nicht dreimal gutes DVBs drin. denn es kann ja gut möglich vorkommen dass man zweierlei aufnehmen und etwas sehen will. Abgesehen von Mehrfachaufnamen in Abwesenheit.


Vor einem Preissprung bei den ASUS-Boards liegen nur das P5K Se und P5K. Und von RAID fand ich bei beiden nichts.
Wobei man praktisch auch nicht hach den Teilen suczen kann, da nur Ergebnisse kmit was dahinter auftauchen.
Ich wollte da wenigstens mal bei ASUS verglichen haben, denn die haben beim OC Höchstnoten.
Wenn ich nicht P35 nehmen "müsste" ;), wäre die Auswahl auch noch größer inl. mehr an Ausstattung.


Kan es sein, dass es kein Gigabyte mit Firewire gibt dass nur einen PCI-e-X16 hat? Das wäre ja grundsätzlich kein Problem (wenn es dadurch nicht teuer wird), wenn die mit FW und PCIe-x16 nicht auch nur 2x-PCI statt 3 mal PCIe hätten.
Ich weiß nicht wie ich mit den PCIs auskommen soll, und was ich in die PCIes reinstecken soll/kann.....
Ich habe mal nachgesehen, ich finde nur Netzwerkkarten (ist ja schon Onboard), und TV-Karten.
Und bei den TV-Karten praktisch nur eine


Pinnacle PCTV 7010IX PCIe x1, analog/DVB-S/DVB-T
2x analog oder DVB-T • 2x DVB-S


Und das ist keine DVBs2-Karte.....

Ist das GA-P35-DS3P das einzige Gigabyte dass meine Anforderungen so eingermaßen erfüllt, ohne gleich am oberen Preisende zu liegen?

(Geändert von Tobias Claren um 18:35 am Aug. 3, 2007)



Sorry, kannst du mal in Kurzform aufführen was das Board überhaupt für Eigenschaften haben soll? :lol:

Liest sich wirklich alles wie ein Kaugummi,sorry.

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4587 Tagen | Erstellt: 22:24 am 3. Aug. 2007
Tobias Claren
aus Köln
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton


Der .

RAID und Firewire sind muss.
GBit-Lan ist wohl Standard.

Und dann kommt das Probnlem.
Am besten wären wohl 6 PCI-Slots :punk: ;) .
Zumindest finde ich keine Hardware für PCIe die einen Nutzen hätte.
RAID-Controller oder GBit-LAN ist Onbaord.
Sinnvoll wäre z.B. eine DVBs2-Karte und evtl. eine x-fi (evtl. weil eigentlich eine PCI da ist).
Aber da da Mindestens drei Tuner rein sollen, müssten es evtl. mehr Karten sein.
Drei Sat-Karten wovon mindestens eine DVBs2 ist, und vtl. noch eine DVBt für Lokales.

Kombikarten mit PCIe wären hier gut. Aber auch mit PCI.
Abr in der Kombi müsste halt eine DVBs2 drin sein, und generell müssen natürlich alle Tuner zugleich verwendet werden können.
Wenn so eine Kombikarte z.B. DVBs/DVBt ist (evtl. kann so eine noch analog), dann muss sie auch beide DVB zugleich anbieten können.

3PCI sind wohl das Maximum hete, das wäre schon gut.

Es kommt einfach drauf an, was für PCIe-Karten es gibt.
Bei Geizhals fand ich nur RAID und LAN meine ich.

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5085 Tagen | Erstellt: 13:18 am 5. Aug. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Die TV-Tuner kannst Du z.T. auch per USB nutzen. Bei der begrenzten Anzahl PCI-Slots bei aktuellen Boards wohl die einzige Alternative...   ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5661 Tagen | Erstellt: 16:49 am 5. Aug. 2007
Tobias Claren
aus Köln
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton


Den dreifachen Preis nur wegen so etwas 8-O ?


Keine Kombikarte mit DVBs2? Egal ob PCI oder PCIe.


Welches Mainboard wäre dann richtig?
Ich weiß nicht wo ich das bei Gigabyte sah, aber das GA-P35-DS3p hat anscheinend nur zwei PCI-Slots. Seltsam.

Mir riet jemand zu einem P965 von ASUS mit dem Namen "Commando".
Das hat 4 PCI-Slots.
Aber halt P965, wobei ich aber noch nicht genau wo der praktische Unterschied zum P35 liegt.


Bei Gigabyte bleibt nach Festlegung auf 775/P35 und RAID nur folgendes übrig:
http://www.gigabyte.de/Products/Motherboard/Products_ComparisonSheet.aspx?CPUType=Socket%20775&ChipsetType=Intel%20P35&RAIDOnBoard=Y

Und davon scheint nur das erste Fiewire zu haben. Was soll das? Ist FIrewire auf einmal nicht mehr wichtig? Was ist mit den ganzen Camcordern und auch einigen externen Festplatten?

Dieses eine Mainboard zat dann aber nur 2 PCI statt wie be den anderen beiden 3.


Welchen Unterschied habe ich eigentlich konkret zwischen dem E4300 und dem E6400 oder E6600?

Der E4300 kostet ca. 98 Euo.
Der E6400 kostet ca. 152 Euro
und der E6600 kostet ca. 193 Euro (E6750 aber 169,50 Euro)

Gebraucht kosten E4300 und E6300 ziemlich genau ab 70 Euro.

Ein großer Unterschied, wenn ein E4300 doch reicht.
Kommt halt drauf an was den E4300 von den E6**0 unterscheidet.

Welchen Lesitungsstand kann man denn mit dem E4300 Dauerstabil erreichen (welchen nicht übertakteten C2D)?

Ich las auch was davn der E4400 sei evtl. besser, er hätte einen Multiplikator von 10.

Neu ist das preislich kein großer Unterschied (ca. 11,5 Euro).

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5085 Tagen | Erstellt: 19:42 am 7. Aug. 2007