» Willkommen auf Intel Overclocking «

bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Microns sind eben Streuer;)

Der wichtigste Aspekt sind eben die frequenten Überschwinger, die abhängig sind von:

Anzahl der Module 4 Stk sind logischerweise anfälliger
Auslese (am besten 2 getestete Paare aus gleicher Charge)
hohe VDIMM
Latenzen
RAM-MHZ
NB-RAMDURCHSATZ (CPU-Mhz)
CPU (4MB oder 2MB ist auch ein Unterschied;) )
ständig veränderte Temperatur die den ganzen 4Modulbetrieb beeinflußt (Widerstands-Frequenzgänge) ;)


...na ja, wenn ich z.B noch nen E6400 bei 8x400 (RAM DDR2-1066 CL5) hätte würde ich die Microns auch behalten...damit hats geflutscht;)

Nun sind aber 3,6GHZ -4MB-CPU angesagt...

War ja selber gespannt und mehr als überrascht das die OCIs damit besser funktionieren:noidea: ...

Muß man eben alles mal getestet haben :lol:

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4584 Tagen | Erstellt: 11:42 am 26. April 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


die Ramodule selbst könne nix dafür ob nen board mit 4gb gut klar kommt oder nicht, der 965er macht da eben@OC ein wenig Probs wies mir scheint, benötige selbst auch mehr VDIMM für 4GB, was aber wohl eher nicht an den Modulen selbst hänget.


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5377 Tagen | Erstellt: 13:42 am 26. April 2007
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


es kommt einzig und allein auf die reihenfolge
an meine erste kombi wollte garnicht
und dann hab ich sie nen paarmal umgesteckt und nur gehts:thumb:

ich denke jedes modul "will" in einen bestimmten Slot :lol:


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 8 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4804 Tagen | Erstellt: 13:50 am 26. April 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt



Zitat von SenSej um 13:50 am April 26, 2007
es kommt einzig und allein auf die reihenfolge
an meine erste kombi wollte garnicht
und dann hab ich sie nen paarmal umgesteckt und nur gehts:thumb:

ich denke jedes modul "will" in einen bestimmten Slot :lol:



Von Funktionieren gehe ich eh aus...denke das es nicht so rüberkam wie s gemeint ist.

Mit Umstecken habe ich ja anfangs auch dem einen oder anderen den Tipp gegeben;)

Die Rückschwinger kann man praktisch durch das Umstecken lindern;)
Jeder Slot wird "etwas anders" angesprochen so dass man praktisch 4unterschiedlichen Eingängen 4 unterschiedliche module zuweisen kann...das ist klar.

Nützt ja nichts wenn man ein "gutes" Modul in den "schlechten" Slot verbaut...siehe "funktioniert nicht".

@Compjen ..ok dann die Erklärung an dich E-Technik-Student gerichtet,auch wenns für andere nen bischen OT wird:

Meine beispielsweise folgendes Szenario:
RAM 1  540Mhz
RAM 2  540Mhz
RAM 3  530 Mhz
RAM 4  530Mhz

..als 2Modulbestückung laufen die Paare jeweils 530 oder 540Mhz..

Fügt man sie zusammen entsteht eine Paralleldämpfung.
=ca. beispielsweise 500Mhz laufen mit 4Modulen,530 oder 540 nicht da die schlechtere Signalqualität Abstriche hervorruft.

..diese Dämpfung ist bei Micron auffällig hoch;)...da führt kein Weg drumherum.
Im übrigen sind die Module von einer Eigenresonaz abhängig-Umso größer der Streufaktor umso geringer wird die gemeinsam nutzbare Frequenz!;)

Gefördert wird das zudem noch durch temperaturseitige Bedingungen,die durch erhöhte Spannungsanforderung(Micron2,2-2,4V) einen Teufelskreis aufbauen.

Mit OCI weniger(Resonanzen gedämpft)....
Ist eben nicht alles von scharfen Latenzen und hohen Mhz abhängig;)

Wo liegt da die Schuld beim Board?


Die Module bei 4GB-Bestückung schwingen doch ganz anders als mit nur 2 Modulen;)
VDIMM hochsetzen ist klar da der Spannungsabfall am Regler bei 4 Modulen natürlich höher ausfällt...das ist aber nicht der Grund(boardseits), denn genug Nachregelreserven sind vorhanden;-) bis weit über 2,5V;)

Es sind die hochfrequenten Übersprecher..glaubts mir;)
..die Verzögerungen der Signalwege (4Module haben logischerweise auch mehr Verzögerungen).
DDR3 basiert darauf...DDR2 gegenüber DDR1 ebenso;)...denk mal drüber nach.


Die Boards kommen ja mit den OCIs @ 4GB zurecht ohne großartig in der Summe Frequenzabstriche hinnehmen zu müssen;)
Diese weisen eben die neue Fertigung (kürzere Signalwege etc) auf.
Warum sollte ein RAM-Hersteller sich sonst Gedanken machen@neuen Fertigungsprozess;)?





(Geändert von bikerks um 14:41 am April 26, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4584 Tagen | Erstellt: 14:38 am 26. April 2007
DarkknighT
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 3200 MHz
35°C mit 1.38 Volt


So! Hab sie mir nun bestellt.
Kriege die Riegel aus der nächsten Lieferung. Falls dort keine Metallkappen drauf sind -.-

sollte eigentlich nicht sein. Herrn Friese wurde zugesichert, das die ohne Metallkappe sind. :punk:

Beiträge gesamt: 171 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4203 Tagen | Erstellt: 17:50 am 26. April 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


@Dark
Habe heute auch mit ihm telefoniert.

25 Paare sind übrig ...und jederzeit nachbestellbar.

Anfang n. Woche kommt die Lieferung.

Dann lass mal brummen...Ergebnisse;)


Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4584 Tagen | Erstellt: 19:03 am 26. April 2007
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


biker wie schaut es aus biste das 2. paar auch los?

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 5908 Tagen | Erstellt: 19:12 am 26. April 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Bald...Anfragen gibts schon..@2te Paar.

Edit:
@Dark

Was für ein Board hast du?

(Geändert von bikerks um 19:46 am April 26, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4584 Tagen | Erstellt: 19:13 am 26. April 2007
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


Sach mal warum hast du den ersten Post so doll editiert. Wollte noch mal bei den Setting ganz genau spicken. Damit ich heute abend den ram noch mal wieder zum laufen bekomme @ 500 + :)

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 5908 Tagen | Erstellt: 20:30 am 26. April 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Na damit keine falschen Hoffnungen aufkommen@ Startpost editiert..steht doch dort.

Haben leider wohl 2 Leute nur anhand der Startseite bestellt...und Schrott D9er erwischt...

Lesen leider viele nur flüchtig:( .



Kann dir aber auch die Settings so sagen...DS4ler:)


Immer RAM-DLL Option 2 nehmen
Memoryperformance NORMAL
Settings:5-5-5-15-4-4-6-53-4  <--GB Menue von oben gesehen


Nun ja..VDimm je nachdem wie gut die Module sind...+0,500 + Lüfter fürs erste;-)

Ansonsten lässte die Sublatenzen so...nur die ersten 4 dann verändern...CL4 usw.. 4-4-4-12   4-5-5-15<-auch mal probieren.

Würde aber erstmal mit 5-5-5-15 und 2,3V grob beginnen;)

Mehr gibts dazu nicht mehr zu sagen;)


(Geändert von bikerks um 20:45 am April 26, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4584 Tagen | Erstellt: 20:38 am 26. April 2007