» Willkommen auf Intel Overclocking «

badman01
aus Ostfriesland
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3600 MHz
58°C mit 1.22 Volt


Vergleich mit Sempron bin ich dran aber eigtl spielst du mit dem Sys schon  in der Liga vom kleinen  X2

Cedar Mill          ~45 Eus
Gigabyte Board ~70 Eus
Kühler               ~15 Eus

Ergo 135Eus



E3800 X2             ~80Eus
Asrock Alive Nf4G ~55 Eus
Arctic Alpine         ~ 5 Eus

Ergo 140eus


Spielt preislich eigtl. in der gleichen Liga und da sieht der Celeron bei deinen angesprochen Benches sogar @default nich gut aus.
Glaube kaum das der Celeron mit nem billigeren Board und schlechtrem Kühler so hoch geht.
Bei dem X2 is das 0 Problemo - selber vor 2 Wochen verbaut.

Nimmt man da nen  64 3500+ Sockel-AM2 tray, 2.20GHz, 512kB
Wirds nochmal 25 Eus billiger
~115Eus
Der auf 2,6 - 2,7 Ghz da wird Kammerjäger dir erzählen können was der bringt ;)


1.ter MSI Neo2 FR  HD4850 E8400@3,6Ghz @1,22V
2x2GB OCZ CL4    2ter.-X2/4000@2,65Ghz@1,2V 2gb@900mhz

Beiträge gesamt: 1654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5490 Tagen | Erstellt: 19:45 am 8. Feb. 2007
MikeMetzler
offline



OC God
13 Jahre dabei !


hm...deshalb würd mich ja mal nen screen von nem athlon/sempron @ 2,6-2,7ghz interessieren, denn in dem screen von compjen ist nen athlon 64 ~3ghz, der nen bissle besser is...und bitte mal nen cinebench 9.5 screen, hab noch nie einen gefunden...

hab mal bissle weiter geschaut :)



letzten endes bleibt es wohl geschmackssache, aber ich hoffe klargestellt zu haben das nen celeron auch gut gehen kann, und müll ist er alle mal nicht...:lol:


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4813 Tagen | Erstellt: 20:18 am 8. Feb. 2007
badman01
aus Ostfriesland
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3600 MHz
58°C mit 1.22 Volt


Hi,
so hab grad mal Cinebench gemacht - also mit ~2,7/2,8Ghz hätte ich dich bestimmt eingeholt. :thumb:

Mit 2,4GhzGhz

Mit 2Ghz:


20% mehr Mhz bringen auch 20% mehr Punkte
Rechnet man das auf 2,8ghz hoch kommen da knapp 410 Punkte raus.
Die Latenzen  und nur 512Mb ram sprechen da auch eher noch für den Sempron.
Der von mir angesprochene AM2 3500 hat dann auch noch mal doppelten L2 Cache.
Dazu wird der Prozzi mit boxed Kühler bei dem Takt nur 46°C warm.

Dazu muss ich dann noch sagen das ich das Board und Cpu + Boxed Kühler für 65Eus vor 4 Monaten gekauft habe. (Gebraucht aber mit Rechnung). Neupreis war zu der zeit auch nur 80-90 Eus.
Und es ist "noch" S754 " mit DDr2 und AM2 wird das eher noch besser ausfallen.

Superpi habe ich nur 42s aber das liegt hauptsächlich am Ram der nur auf DDR 300 lief.


(Geändert von badman01 um 20:58 am Feb. 8, 2007)


1.ter MSI Neo2 FR  HD4850 E8400@3,6Ghz @1,22V
2x2GB OCZ CL4    2ter.-X2/4000@2,65Ghz@1,2V 2gb@900mhz

Beiträge gesamt: 1654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5490 Tagen | Erstellt: 20:57 am 8. Feb. 2007
MikeMetzler
offline



OC God
13 Jahre dabei !


tja, leider gehts hier nicht um irgendwelche berechnungswerte, scheinbar geht so nen sempron doch nicht so leicht auf 2600MHz, geschweige denn 2800MHz...denn meine werte an denen ich mich festmache, hinterlege ich mit screens, denn das ist das einzigste was zählt nicht nur gerede... ;)

für mich zählen halt nur die ergebnisse die man auch erreicht, nicht errechnet.

und  nur alleine mit besseren speicher holt man im superri auch keine 10 sekunden oder mehr raus, dazu kommt das mein speicher auch aller höchstens low-budget ist.

ich merke das man hier zu keinem objektiven ergebnis kommt bzw. kommen will deswegen beende ich das belanglose rumgepose...


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4813 Tagen | Erstellt: 21:33 am 8. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


Müll ist ne Frage der definition, abhängig davon wei man ihn einsetzen will kan selbst nen C2D Müll seinwen man die perverse leistung nicht braucht ist er nur ne überteuerte Kochkartoffel. Son Celeron ist für mich müll, er hat ne miserable pro Takt Leistung, verfrisst viel zu viel Strom udn ist in der Anschaffung viel zu teuer.
Was soll er für vorteile gegenüber nem normalen A 64 haben??? Hast ja gesehn wa smit meinem geht ;)
udn di eTeile bekommt man echt schon fast dazu wen man sich ne Kugel Eis kauft, weil all ewie die bekloppten aufn C2D Tripp sind :lol:

Ich versuche hier objektiv zu bleiben, udn bin mit sicherheit weder Fanboy noch Poser, jedem was er will, wen du unbedingt den Celi willst, warum auch nicht :thumb:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5233 Tagen | Erstellt: 21:54 am 8. Feb. 2007
badman01
aus Ostfriesland
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3600 MHz
58°C mit 1.22 Volt


Objektiv ist,
das ich mit meinem Sempron  auf 2,4 Ghz in dem von dir vorgeschlagenen Benchmark nur 12% langsamer bin.

Mein Sys is n altes S754 er mit DDRI 266Ram und kostet nicht mal die Hälfte von deinem- wenn du meinst das der Celeron immer noch so toll ist bitte.

Von Stromverbrauch und Hitzeentwicklung brauchen wir hier gar nicht reden.

Von den Benches In Games wo das noch deutlicher wird wolltest du ja auch nix wissen -

Wenn du dich etwas mit SuperPi auskennst dann solltest du wissen das der Ram da sehr ausschlaggebend ist - und was bringt dir SuperPi in der Realität ? nüscht.

Ich bin auch kein Fanboy - bin ja grad nach Jahren AMD zu Intel zurückgewechselt.
Aber mich hat das auch Interressiert und daher hab ich mal getestet -
Du solltest auch objektiv bleiben - hälst aber Sturr an deiner Meinung fest.
Wo liegt denn jetzt der Vorteil bei deinem Cedar Müll :noidea:
Kannst prolle das dein Prozz fast 5 Ghz mitmacht das wars


(Geändert von badman01 um 22:29 am Feb. 8, 2007)


1.ter MSI Neo2 FR  HD4850 E8400@3,6Ghz @1,22V
2x2GB OCZ CL4    2ter.-X2/4000@2,65Ghz@1,2V 2gb@900mhz

Beiträge gesamt: 1654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5490 Tagen | Erstellt: 22:27 am 8. Feb. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von MikeMetzler um 21:33 am Feb. 8, 2007
tja, leider gehts hier nicht um irgendwelche berechnungswerte, scheinbar geht so nen sempron doch nicht so leicht auf 2600MHz, geschweige denn 2800MHz...denn meine werte an denen ich mich festmache, hinterlege ich mit screens, denn das ist das einzigste was zählt nicht nur gerede... ;)

für mich zählen halt nur die ergebnisse die man auch erreicht, nicht errechnet.

und  nur alleine mit besseren speicher holt man im superri auch keine 10 sekunden oder mehr raus, dazu kommt das mein speicher auch aller höchstens low-budget ist.

ich merke das man hier zu keinem objektiven ergebnis kommt bzw. kommen will deswegen beende ich das belanglose rumgepose...



Sorry, aber die wenigsten hier haben noch einen Sempron (oder Celeron), weil fast alle Freaks hier inzwischen auf einen X2 oder C2D gewechselt haben. Das ist der Grund, warum hier kaum jemand Sempron-Screens liefern kann. ;)

Mein Sempron 2600+ S.754 ging ohne Probs von 1,6GHz auf 2,6Ghz, spätere Modelle/Steppings gingen noch besser. Schade, daß ich davon keine Screens mehr habe...

Aber womit ich dienen kann ist ein Screen vom Cinebench 9.5 mit einem A64 3500+ @2,7GHz, Speicher @ läppischen 193MHz. Und der zieht locker mit Deinem 2GHz (bzw. 70%!) höher getakteten Celeron gleich, obwohl der Cinebench Intels Netburst-Taktraten geliebt hat... ;)




PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5514 Tagen | Erstellt: 23:46 am 8. Feb. 2007
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz



Zitat von kammerjaeger um 17:10 am Feb. 8, 2007

Zitat von nummer47 um 13:30 am Feb. 8, 2007
THG Test Cedar Mill => der Cedar mill hat overall nahezu die Leitung eines Prescotts mit identischem Takt.
Und nun stellen wir uns einen Prescott mit 5Ghz vor. Ihr glaubt doch nicht wirklich das das von nem Sempron getoppt wird?! Der Prescott ist ein Heizkraftwerk, sogar noch mehr als der Cedar Mill. Aber eines ist er nicht, nämlich langsam. (@5Ghz)



Darum geht es doch gar nicht!
Du mußt immer die Verhältnismäßigkeit wahren.

Wenn Du von einer LowBudget-CPU ausgehst, dann muß man auch die restlichen Komponenten in Betracht ziehen. Mit Standard-Kühlung, Billig-Board, Standard-Speicher und Durchschnitts-NT kommst Du nämlich nicht auf 5GHz! Und in diesen Voraussetzungen wäre der Sempron schneller.
Wenn Du aber das passende Equipment kaufst, dann bekommst Du für das gleiche Geld auch schon einen X2 oder gar C2D, weil Du dann wieder an Kühlung, Netzteil etc. sparen kannst. Und daß die beide schneller sind, darüber brauchen wir uns wohl kaum zu unterhalten.

Wie Du es auch drehst und wendest, der Celeron ist immer die falsche Investition... ;)

Btw.: Der Link von Dir testet einen P4 mit CedarMill-Kern und 2MB L2-Cache, daher mit dem Celeron wohl kaum zu vergleichen...

(Geändert von kammerjaeger um 17:38 am Feb. 8, 2007)



:red: Das hab ich wohl übersehen..

Dennoch bleibe ich dabei: Der Celeron war und ist nicht langsam, natürlich gibts bessere Alternativen. Aber wer sich günstig ne C2D oder später C2Q Mühle hinstellen will kann heute soweit möglich alles dafür auslegen und wenns dann nicht reicht ganz locker ne 68€ CPU da reinstecken.
Wenn man den gerbaucht erwrbt wirds noch billiger. Dafür kann man dann in nem halben/ganzen Jahr locker ne Quadcore CPU da reinstecken die wieder alles platt macht.

Meiner Meinung nach ist er keine schlechte CPU. Es ist halt nicht überall spitze, aber in einigen Gebieten bringt er hohe Leistung. Wenn man sie auch da fordert, dann hat man ne gute CPU für kleines Geld erworben.


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4022 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5177 Tagen | Erstellt: 9:01 am 9. Feb. 2007
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


beschränkt euch doch einfach wieder aufs topic-thema,

nur mal so als vorschlag.

das kling hier sehr nach:

ati vs. nvidia

intel vs. amd

elderscrolls vs. gothic

blabla vs. blubblubb


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5123 Tagen | Erstellt: 9:10 am 9. Feb. 2007
badman01
aus Ostfriesland
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3600 MHz
58°C mit 1.22 Volt


@Nummer47
Wenn man dann später nen guten C2D oder sogar nen Quad einsetzen will braucht man jetzt auch schon nen Board mit sehr guter Spannungsversorgung - 100Eus aufwärts.
Und was in nem halben Jahr im Markt passieren kann weiss man ja auch nicht.

@Spraadhans:
Thema is doch das der Cedar Mill - nicht so schlecht ist wie sein Ruf.
Wie sonst soll man das denn einschätzen wenn nicht mit dem Vergleich anderer CPU´s?

Und da steht der Celeron P/L +Stromverbrauch + Wärmeentwicklung technisch gegenüber AMD Single Core oder nem kleinen X2 schlecht da.

Einzig beim Einstieg in C2D und kurzfristigem Budgetproblem würd ich den als Übergang mal fürn Monat benutzen.


1.ter MSI Neo2 FR  HD4850 E8400@3,6Ghz @1,22V
2x2GB OCZ CL4    2ter.-X2/4000@2,65Ghz@1,2V 2gb@900mhz

Beiträge gesamt: 1654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5490 Tagen | Erstellt: 11:28 am 9. Feb. 2007