» Willkommen auf Intel Overclocking «

RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


P4 hat wol keiner mehr :lol:- hat noch einer den Mod gemacht?

(Geändert von RDRAM RAMBUS um 12:11 am Dez. 4, 2006)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5992 Tagen | Erstellt: 12:03 am 4. Dez. 2006
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Hab den P4-Mod zum Glück nicht nötig, die VCore lässt sich bequem im Bios einstellen. Statt max. 59,8 watt so auf max 35 watt :thumb:

p.s.

n celeron d 310 (prescott, eo-stepping) ging sogar auf minimalste Spannung im Bios stabil zu betreiben - waren 0,8375 volt :wow: - cpu war aber trotzdem heißer als der northwood im idle. :ohwell:

board: ga-8ipe1000 :)

(Geändert von Kosmonautologe um 12:50 am Juli 2, 2007)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 12:21 am 4. Dez. 2006
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt



Zitat von RDRAM RAMBUS um 11:13 am Nov. 11, 2006
sorry das ich wiederspreche :noidea:

aber Watt ist immer gleich...

20 Watt bei 12Volt = 1,66A
20 Watt bei 220Volt = 0,090909A

Watt = Spannung * Strom

20Watt sind 20Watt da führt kein weg vorbei :godlike:



Leistung=Spannung*Stromstärke
stimmt so aber auch nur für Gleichspannungen, bei Wechselspannungen sieht das ganze ein wenig anders aus...
P = I(eff)*U(eff)*sin &#966;


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5618 Tagen | Erstellt: 12:35 am 5. Dez. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


hallo :noidea:

welches ATX netzteil macht Wechselspannung

Klugsch****er :punk: :ocinside:


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5992 Tagen | Erstellt: 12:38 am 5. Dez. 2006
Der Ultimative
aus DDR
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2500 MHz @ 2500 MHz


Kann man beim Intel Prozessor 4 M auch den Pin Mod machen? dann wäre der ja mit gerade mal 0,8/0.9V spannung.

Ich bin gerade dabei ein absolut auf stromspar PC zusammen zu baun der nur TeamSpeak und Filesharing programmen am laufen hat.

dann ne frage. Kann man einen PC ohne Grafikkarte starten lassen? der soll kommpelt nur über das netzwerk dann administiert werden.

Es wird also nur CPU, MB, ein RAM riegel, HDD und netzwerkkarte.
nichts mehr!
DDR, DDR2 oder SDRam welcher braucht wenniger strom?


PC Daten:Grafikkarte Zotac GeForce GTX 560 Ti AMP! Edition; 1GB GDDR5 Motherboard GigaByte 965P-DS4 RAM 4x G.E.I.L. 1 GB DDR2-800 PC2 6400 CL4 4-4-12 Festplatte(n) 2x Hitachi 1TB S-ATAII mit 7200UPM UDMA100 Betriebssystem Windows XP SP3

Beiträge gesamt: 107 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5294 Tagen | Erstellt: 18:46 am 12. April 2007
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


hallo

der mod geht nur wenn eine Spannung von 1,5XX Volt als Standart ist.

es hat nichts damit zu tun ein paar Volt weg zu Zaubern sondern die CPU in eine andere Vid Konfiguration zu bringen, 1,10V ist der geringste Wert, egal ob P4 oder P4-M!


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5992 Tagen | Erstellt: 13:31 am 23. Mai 2007
Der Ultimative
aus DDR
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2500 MHz @ 2500 MHz


gibt es beim 775 sockel auch einen pin mod? da ja jetzt auf dem sockel die pins dann sind.


PC Daten:Grafikkarte Zotac GeForce GTX 560 Ti AMP! Edition; 1GB GDDR5 Motherboard GigaByte 965P-DS4 RAM 4x G.E.I.L. 1 GB DDR2-800 PC2 6400 CL4 4-4-12 Festplatte(n) 2x Hitachi 1TB S-ATAII mit 7200UPM UDMA100 Betriebssystem Windows XP SP3

Beiträge gesamt: 107 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5294 Tagen | Erstellt: 10:17 am 2. Juli 2007
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Wenn Du im Bios bist drück mal die beiden Tasten STRG + F1 gleichzeitig. Bei den besseren Gigabyte Boards sind dann zuvor versteckte Biosoptionen freigeschaltet (es blinkt kurz auf), war jedenfalls früher so. Und dann gibts da evtl. auch ne Option die VCOre für die CPU einzustellen... :)

Falls der Rechner nicht mehr bootet CMOS-Clear machen bzw. geht evtl. sogar automatisch.

(Geändert von Kosmonautologe um 12:39 am Juli 2, 2007)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 12:35 am 2. Juli 2007
ZoNk77
aus Bochum
offline



Enhanced OC
10 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz



Zitat von tdsangel um 12:35 am Dez. 5, 2006

Zitat von RDRAM RAMBUS um 11:13 am Nov. 11, 2006
sorry das ich wiederspreche :noidea:

aber Watt ist immer gleich...

20 Watt bei 12Volt = 1,66A
20 Watt bei 220Volt = 0,090909A

Watt = Spannung * Strom

20Watt sind 20Watt da f�hrt kein weg vorbei :godlike:



Leistung=Spannung*Stromst�rke
stimmt so aber auch nur f�r Gleichspannungen, bei Wechselspannungen sieht das ganze ein wenig anders aus...
P = I(eff)*U(eff)*sin &#966;





Wenn schon Klugsch****en dann richtig! ;)

Es ist der COSINUS phi, nicht der Sinus phi, der verwendet wird um die Wirkleistung zu berechnen.

Die Formel wäre also: Wirkleistung = Spannung * Strom * cos phi


FX-8350 - 8GB DDR3 1600 - 2x MSI HD5770 Hawk CF

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 3974 Tagen | Erstellt: 11:06 am 25. Dez. 2007
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


:lol: kopieren und einfügen :lol:


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5992 Tagen | Erstellt: 14:22 am 25. Dez. 2007