» Willkommen auf Intel Overclocking «

RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


LoL... das ist ja mal der Hammer. Nach oben offen. Damit sollte doch eigentlich das ASUS wieder am Gigabyte vorbei ziehen.

Sollte ich trotzdem weiterhin mein Abit gegen das DS4 tauschen, oder dann doch besser ASUS?

Wäre echt super wenn ihr mir da helfen könntet! Geht das ASUS genausogut wie das DS4 und bringt der Multi nochwas? Da könnte man dann ja doch den 6300 dem 6400 noch vorziehen. Wenn ich doch den gleichen Multi einstellen kann!?

Noch eine Frage. Eine Boxed CPU ist doch in so einem netten versiegeltem Karton. Wenn ich das Ding einmal ausgepackt habe, dann wird mir das doch kein Händler mehr zurücknehmen, oder doch?

(Geändert von RedEemEr um 16:57 am Sep. 20, 2006)

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5705 Tagen | Erstellt: 16:49 am 20. Sep. 2006
isnoguter
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz @ 3900 MHz
60°C mit 1.456 Volt


hi leute ich hab ja schon in den letzten tagen mein problem hier gepostet und hab bis jetzt auch keine lösung, hab mir grad ma ein tool von asus (ai booster) installiert um nochma das ocen übers windows zu probieren, im ai booster hab ich eine einstellung gefunden mit der ich den multiplikator nach oben verstellen kann, kann das sein?

hier ma nen screen

(Geändert von isnoguter um 17:07 am Sep. 20, 2006)


Gigabyte GA-790XTA-UD4, AMD Phenom II X4 965BE,
8GB Kingston HyperX DDR3-1600 @ 9-9-9-20
XFX Radeon HD5850 1024MB                                                        Sysprofile

Beiträge gesamt: 1634 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4475 Tagen | Erstellt: 17:05 am 20. Sep. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt



Zitat von Menace um 16:07 am Sep. 20, 2006
core-2-duo-unlocked-freier-multiplikator-fuer-alle



:lol:

In der Praxis sieht das aber anders aus.

link

Das was ein Gigabyte 965er schon lange kann...im Bios den Multi frei nach unten wählen;)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4651 Tagen | Erstellt: 17:09 am 20. Sep. 2006
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


jo, scheint noch nicht zu funzen:lol:

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5523 Tagen | Erstellt: 17:10 am 20. Sep. 2006
RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


Also gut. Das geht dann wohl doch noch nicht. Ich denke aber wenn das möglich sein wird, dann geht das auch bald beim DS4. Meine Frage wäre jetzt nur, ob diese Möglichkeit nur bei den 965 gegeben ist, oder auch bei den älteren 975er.

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5705 Tagen | Erstellt: 17:16 am 20. Sep. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Im Prinzip gibt das für einen OC eh keine Vorteile!

500x7(mehr Ramdurchsatz)   ist besser als 350x10 (wenn es mögl. wäre)

Von daher sehe ich keinen Vorteil.


Vorteil wär es meiner  Ansicht nach einen Multi unter 6 einstellen zu können(idle-Sparsamkeit)...geht das denn beim ASUS?

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4651 Tagen | Erstellt: 17:31 am 20. Sep. 2006
RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


Meine Grafikkarte ist beim Händler heute immernoch nicht raus. Ich werde heute Abend einfach zu Atelco fahren und dann werde ich da einfach so ein 50 EURO Ding von ATI mitnehmen. Wenn dann meine ankommt, dann bring ich das Ding auch ganz einfach wieder zurück. Warum hab ich da nicht früher dran gedacht!?

Also ich mach dann mal heute die Nacht durch. Heute wird mein System auf Herz und Nieren geprüft. Das hätte ich schon Montag machen können - ich bin aber auch sooo blöd.

Ich hab jetzt auch noch viel rumgelesen und so um die 420 bis 440 Sollten auch beim Abit kein Problem sein. Ich hoffe mal das ich letzteres erreichen kann. Wenn ich merke, dass schon unter 400 Schluss ist, dann muss es am RAM liegen. Nur mein Problem liegt über 400. Dann kann ich nicht mehr mit Sicherheit sagen woran es liegt. RAM oder Board.

Und wenn ich bei Atelco zum Testen gleich auch noch den RAM mitnehme, dann hab ich gleich wieder 460 EURO an der Backe. Das ist mir zuviel. Man bedenke nur ich komm nachhause, das ding Fällt mir runter, oder was weiss ich. Dann kann ich es nicht mehr zurückgeben und bin am ENDE !!!

Aber wenn ich die RAM nicht mitnehme, dann erfahre ich nie was mein ABIT kann und ich habe einfach die Katze im Sack. Was meint ihr. Würdet ihr das Risiko eingehen und einfach auch noch paar RAM bei Atelco "leihen". :lol:

Ich bin da bisschen unsicher. Vor allem würde es da schon um ein nettes Risiko gehen.

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5705 Tagen | Erstellt: 17:32 am 20. Sep. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


@RED

Na, die feine engl. Art ist das nicht....persönl. würde ich sowas nur in einer Notsituation machen...meine Meinung.

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4651 Tagen | Erstellt: 17:37 am 20. Sep. 2006
RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


Hi,

na das ist eine Notsituation. Das das nicht fein ist ist klar, aber das die die Speicherpreise inherhalb von 10 Tagen um 40% heben ist auch nicht die feine Art und da fragt mich auch keiner.

Ich sag ja schon mit der Grafikkarte hab ich keine Probleme. Das sind 50 EURO. Aber der Speicher für über 450 EURO - da hab ich schon ein schlechtes Gewissen. Leider muss ich guten Speicher haben, um die Grenzen meine Boards zu testen und meine 14 Tage Rückgaberecht sind bald vorbei. Bei Atelco könnte ich die sachen 28 Tage behalten und dann zurück geben. Ich würde die aber schon nach maximal 7 Tagen zurück bringen.

Mein Problem ist, dass ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass das gut geht. Ich habe den Verdacht, dass mir bei meinem Glück irgendetwas mit dem Speicher passiert und ich dann am Ende auf 460 EURO teuren Speichermodulen sitze.

Edit:

Jetzt hab ich die Lösung. Ich werde erst mal mit Speicherteile ausloten, wo meine Speicher ans Limit kommen. Wenn ich damit dann nicht arbeiten kann, dann muss ich die eh zurückschicken. Dann werde ich gleich morgen neue bestellen und ich kann damit Atelco aus dem Weg gehen. Nur ärgerlich, dass ich für die Speicher, die ich dann bestelle, 40 % mehr zahlen muss, also noch letzte Woche, als ich bestellt habe. Werden dann die G.E.I.L sein, die auch Black hat. Wenn meine RAM es dann aber doch auf 450 schaffen, dann habe ich dazu keinen Grund. Wir werden sehen. Ich denke mal morgen gibt es erste Ergebnisse ;).

(Geändert von RedEemEr um 17:59 am Sep. 20, 2006)


(Geändert von RedEemEr um 18:00 am Sep. 20, 2006)

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5705 Tagen | Erstellt: 17:44 am 20. Sep. 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


@bikerks
ich find das würde nen ahufen bringen wen der multie überall frei währe, ich meine es hat nicht jeder speicher der so viel mhz macht, und mehr leistung als mit nem asrock+mdt+6300er könnte man dan nich pro € kriegen :thumb:
stell dir doch mal vor wen man dan nsone billigkombie bei 300*12 z.b. laufen ließe mit nem E6300, das währ mal ne extreem spar kombie :godlike:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5444 Tagen | Erstellt: 18:37 am 20. Sep. 2006