» Willkommen auf Intel Overclocking «

freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt



Zitat von BlackHawk um 16:08 am Aug. 27, 2006
du meinst compjen und nicht sensej - und der hat genau das board :biglol:

mfg BlackHawk



Weißt du woran das liegt??

Weil diese SEite von oben bis unten mit C2D Bildern im Profil ist.:lol:

edit: die vorherige Seite.

free

(Geändert von freestylercs um 23:05 am Aug. 27, 2006)


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5547 Tagen | Erstellt: 23:05 am 27. Aug. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


:lol:

edit:  nen bischen OT aber wens interessiert @ Wakü(ist die kleinere Ausführung von GM die ich habe....wenn der Preis bei Auktionsende stimmt;-) ....billiger als nen Mora-Sonstwas und man kann von oben befüllen..gleichzeitig AGB;-)....Material:Messing ...also Anschlüsse beliebiger Art kann man sauber dranlöten. G 10/8 und co...total easy....ca. 2,5L Wasser ...sieht gut aus,nicht so wie das ALu-Kühlerkram.

General Motors Kühler








(Geändert von bikerks um 0:10 am Aug. 28, 2006)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4676 Tagen | Erstellt: 23:28 am 27. Aug. 2006
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


:thumb: :lol:

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5500 Tagen | Erstellt: 23:36 am 27. Aug. 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


ok, dann kommt wieder eines meiner alten logos zum einsatz!

besser so? ;)

*edit*

arrr... gerade sträuben sich mir die nackenhaare:


Leute, wir können nicht alles machen...
(Merkt Euch diesen Satz.)
Die Leute aus der Serviceabteilung müssen neben dem Premiumservice noch die tagtägliche Arbeit schaffen. Da ist eine Benachrichtigung leider nicht drin. Aber jedes Board des Premiumservice soll am Tag, an dem es bei uns eintrifft, auch optimiert und getestet werden. Das würde bedeuten, daß es mit etwas Glück auch am selben Tag noch rausgeht. Schneller geht's nun wirklich nicht.
Die, die Pech haben, warten einen Tag länger auf ihr Board. Kleine Verschnaufpause tut auch gut. Nicht wahr, JZ?

Ich habe dafür gesorgt, daß den Boards eine Kleinigkeit beigelegt wird. Die Betonung liegt auf Kleinigkeit und es wird nicht jeden zufrieden stellen (s. Eingangssatz).
Es liegt weder eine aufblasbare GIGABYTE-Sachbearbeiterin bei, noch der aufgeblasene GIGABYTE-Mitarbeiter, ganz zu schweigen von dem "Herrn Manager", der wirklich einer ist. Ein Kiezbummel ist auch nicht drin. Nachher würdet Ihr uns sowieso nur verklagen wollen, weil Ihr Euch dort was geholt habt (blaues Auge, leerer Geldbeutel...).

Und nochmal zum Merken:
Wirklich betroffen vom An-Aus-Problem sind diejenigen, die ab dem ersten Starten des Boards, ohne überhaupt etwas im BIOS geändert zu haben, dieses Phänomen haben.
Wenn das Problem erst bei FSB >200 auftritt, ist das Problem anders gelagert und die Optimierung bringt im Prinzip nichts.
Deshalb erfolgt auch die doppelte Abfrage:
1. Bei wem tritt das Phänomen auf
2. Welche Lot-Nummer hat derjenige.
Wir wissen in etwa, nach welchen Lotnummern wir Ausschau halten müssen, weil das Problem theoretisch bei diesen auftreten könnte. Es handelt sich aber nicht um ein generelles Problem dieser Lot-Nummern.

Es ist auch nicht so, daß auf den betroffenen Boards defekte SMDs verbaut sind, wie hier schon angenommen wurde. Es werden zwei SMDs draufgelötet (das verrate ich nur, weil jemand anderes schon diese Info ausgeplaudert hat und sie mir deshalb auch bestätigt wurde; weil sie eh schon jeder wußte...). Was noch passiert, weiß ich nicht.

Wer also sein Board angemeldet hat und eine Bestätigung bekommen hat, aber das An-Aus erst ab FSB 400 beispielsweise hat, sollte sich nicht wundern, wenn er es nach der Optimierung immer noch hat.

Gruß
Stjopka



na super - also doch der ganze hickhack umsonst - wieso wurde das einem nicht vorher gesagt? die fragen wurden doch ganz deutlich bei hwluxx und im gigabyte forum gestellt!? echt super, da bekommt man zwar ein board was danach dem aktuellen layout entspricht, aber mehr dann auch nicht wenn dem so sein sollte. diese erfahrung kam wohl nach den ersten lötarbeiten wie? :(

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 0:38 am Aug. 28, 2006)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5922 Tagen | Erstellt: 0:27 am 28. Aug. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


@Black Hawk

Aber du kommst doch bis über 400/420/440....meinst du nicht das dein Problem anders gelagert ist? GEIL-RAM?CPU limitiert!!!!!!!???...weiß man ja alles nicht...Mist,Mist...

Ich seh schon,du wirst nicht glücklich mit dem Mobo :-(  .

Schade  das du nicht hier in der Nähe wohnst, hätte man RAMs probiern können.


Will mir nicht in den Schädel das du da bei 420FSB rumhängst und selbst so NOOBS wie im HWluxx das auf 3600Mhz kriegen...der Weg ist doch schon da!...machen die GEIL-RAMs etwa mit den Biostimings "schlapp",skalieren bescheuert ab einem gewissen FSB(wäre nun meine Hauptvermutung) ...hmmm..
grübel,grübel - Fragen über Fragen.


Board-defekt denk ich nicht...- reklamieren,denke da hat man schlechte Karten,weil 420 bereits außer der Norm sind.





(Geändert von bikerks um 1:26 am Aug. 28, 2006)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4676 Tagen | Erstellt: 1:23 am 28. Aug. 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


@bikerks
willstz dei headpipe aufschnippeln und direkt als kühler nutzen? pass auf das es net tropft, dei gefahr ist groß dabei ;)
P.S.: übertreibs net mit der Sig, die sollte max 3 Zeilen haben hier soweit ich weiß :lol:
Viel Erfolg bei 100% OC das ist auch mein Ziel, bin aber viel viel weiter weck davon als du :punk:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5468 Tagen | Erstellt: 1:34 am 28. Aug. 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


das ganze liegt nicht an den rams, das ist das board auch wenn du das nicht glauben willst ;)
ich habe ja schon alle möglichkeiten ausprobiert, darunter waren auch deine oft genannten vorschläge (und noch viel mehr). das problem ist einfach das der rechner nach dem abspeichern des bios das berühmte an-aus-an-aus phänomen zeigt - solange ich oberhalb der 420mhz bleibe. per software konnte ich bis zu 470mhz rauskitzeln, und das lief grösstenteils primestabil. ab 445mhz machten die geil mit 4-4-4-12 und 2.1v schlapp, aber auch nur ein paar rechenfehler in prime, kein grund das der rechner nicht hätte booten können. es kann also nicht sein das z.b. die 425mhz dann nicht per bios abspeicherbar sind.
genau aus dem grund hatte ich ja hoffnung und auch die idee das eine gewisse logik in der "smd tauschaktion" enthalten ist: ab einer gewissen grenze gibt es halt spannungs- oder qualitätsprobleme so das der pc nicht mehr initialisieren kann (meine theorie). aber so wie es da beschrieben wird wäre das dann ja sozusagen nur ein "placebo effekt".

zumal JZ sagte das das problem bei leuten wie mir danach weg ist, fände ich, wie oben beschrieben, auch logisch - oder nicht...!?

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 2:06 am Aug. 28, 2006)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5922 Tagen | Erstellt: 1:36 am 28. Aug. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


:thumb: ...alles klar, verbib mir meine Vergesslichkeit...man wird schon alt...lol.


Ich hatte ja das Prob. ebenso, wie du weißt...anfangs bis "nur" FSB 400 aus Bios raus...dann 420 usw...alles andere dann im Windows.

Habe mir auch einen Wolf vom EINSTELLEN geholt....GMCH und den ganzen
Spannungskram,bis es gepasst hat.....habe den Kampf Allendale-Gigabyte aufgenommen ..lol .


Würde sagen das dann dein Board biosempfindlicher limitiert als andere, wenn du schon alles probiert hast und den RAM ausschließt....

oooder doch das die Huckepack-SMDs etwas bringen....

die Äusserung >200FSb war ja wirklich leihenhaft im Giga-Forum
und deswegen kann man hoffen das die Änderung auch die mit OC betrifft....nehme an das der auch keine genauen Angaben nach oben geben kann @ FSB
:lol:



...deswegen hör ich mir das erstmal an wenn die ersten boards wieder vom p-service wiederkommen....
wäre ja schön blöd wenn ich mir durch 2 smds Nebeneffekte einhandeln würde.


edit2:
@compjen

Heatpipemod wird nix,da es die nicht einzeln gibt...habe gerade mail diesbezügl. bekommen.

Nein aufschnippeln nicht, sondern biegsames Kupferrohr (8mm) sauber drüberlöten(einlassen) und den ganzen SATZ wieder drauf.

Später eben dann die dazugekaufte HEATpipe wieder montieren@ Wiederverkauf Board...

so muß ich also bei Alphacool Kühler kaufen...den für die NB hab ich eh schon hier liegen.


(Geändert von bikerks um 2:32 am Aug. 28, 2006)


(Geändert von bikerks um 2:35 am Aug. 28, 2006)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4676 Tagen | Erstellt: 2:22 am 28. Aug. 2006
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


das prob soll also gleich von anfang an sein:noidea:

meines ging einmal aus aber das lag daran das der Ram mehr V wollte
mit dem FSB komm ich bis 430
(30min Prime)

wenn ich wüsste ob hohe latenzen mehr MHz bringen würd ich mal 6*500 testen
so richtig an-aus-an-aus hat ich noch nicht

er ging nur aus wenn ich im Bios was "zuscharf" eingestellt habe


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 8 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4895 Tagen | Erstellt: 11:03 am 28. Aug. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Hi Sensej,

ja mit den schlechteren Latenzen einstellen ist gerade der Trick, ab über FSB460  ....was ein Haufen Zeit in Anspruch nimmt,leider.

War bei mir mit Test Multi 6 ebenso  4-5-5-15.
(In Windows konnte ich dann aber mit Memset die Latenzen wieder auf 4-4-4-12 einstellen)
Bei Multi 7 liefs dann wieder bei 4-4-4-12 ab Bios.
Ab FSB 500 lief dann mit 2,4V-2,45   V-Dimm(im Bios)...sonst habe ich 2,35V im Desktopbetrieb(3200-3500Mhz) . GMCH,PCIE-E,FSB Spannungen erstmal Anschlag.

Meine GBHZ sind auch bis 2,1 V lt. Hersteller.

Zu den mittlerweile sich häufenden Berichten in versch. Foren kann ich gut beide Seiten verstehen.

Kein Boardhersteller kann FSB 500 garantieren.
Die langjährigen,erfahrenen OCs(meine nicht diejenigen die sich mit der allgemeinen Intel/RAM-Problematik noch nicht richtig auseinandergesetzt haben) wollen ein problemfreieres Board.

Allgemein:
Aber trotzdem ist s schon komisch....da erscheint eine SUPER-CPU wo wir vor einem halben Jahr noch von geträumt haben und nun MECKERN viele wie blöde in den Foren weil >FSB450 zicken macht.:noidea:
und das SYS bei 3600Mhz rumspinnt.
Alles nen bischen paradox momentan :godlike::godlike:  

DAS (User mariosta und andere) vs.  dem hier







(Geändert von bikerks um 12:51 am Aug. 28, 2006)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4676 Tagen | Erstellt: 12:30 am 28. Aug. 2006