» Willkommen auf Intel Overclocking «

Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


jepp, wegen sowas könnte ich intel hassen :-/

die wollen mit aller macht den p4 durchbringen.

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6786 Tagen | Erstellt: 0:10 am 11. Jan. 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Ach was...so teuer sind die neuen P3-Boards auch nicht....
228DM/117Euros sind nicht viel für nen super Board...
Also in Kürze kommt nen Cel-T.1100A@AsusTusl2-C angewackelt....der wird erstmal "getestet" ;)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6749 Tagen | Erstellt: 0:51 am 12. Jan. 2002
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


ich meine eigentlich auch den tualatin p3. die boards sind so teuer wie die alten..............

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6786 Tagen | Erstellt: 1:48 am 12. Jan. 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Upsi...verlesen....
Stimmt schon...wenn der Tua nicht durch Multi und Preis ausgebremst werden würde....uiiiiiiiiiiiii
Wär nen nettes Teil
Wow, aber so greif ich zur kleineren Version...


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6749 Tagen | Erstellt: 1:50 am 12. Jan. 2002
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


wenn der p3t wenigstens nur 100mhz fsb hätte, dann wäre das übertakten auch kein problem :-)
naja, was soll die träumerei. dem intelfan wird nichts anderes übrig bleiben als den p4 zu nehmen :-/

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6786 Tagen | Erstellt: 2:11 am 12. Jan. 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


So schlimm ist AMD nun auch nicht das es sich lohen würde nen P4 zu kaufen. Die Zeiten ändern sich nun mal und wer halbwegs normal in Kopf ist merkt das AMD derzeit die bessere wahl ist. Obwohl ich die AMD XP Prozessoren viel zu überteuert halte und von den inteln will ich garnicht sprechen. Fakt ist das jeder Intel oder AMD Rechner mit 1000 - 1400 MHz locker dieses und vieleicht nächstes Jahr ausreicht um jede Anwendung zu nutzen & jedes Spiel in 1024x768x32 spielen zu können zumale ja die Graka ja meißt der entscheidente Faktor ist. Für Office und Co tuts sogar nen 600 MHz Rechner.

Nen P4 lohnt sich doch nur für Freaks die entweder DVIX Coden oder welche die sagen wollen *ätsch ich habe den grössten*. Wer schlau ist und zur Zeit nen Intel unter 800 MHz auf Slot 1 oder Sockel 370 Basis besitzt sollte zum Celi 800 greifen und den mit 133 - 150 MHz FSB betreiben. Wer mehr will sollte AMD kaufen, die Neuanschaffung für ein Tualatin Board und einer Tualatin CPU ist wesentlich teuere als eine AMD kombination.

Wer glaubt das AMD instabiel oder inkompatiebel ist, ist entweder zu dumm für PC´s oder hat keine Ahnung. Wenn man sich nur etwas vorher informiert hat mit einem AMD System keinerlei Probleme und wird schnell die vorurteile vergessen.

Beste Konfig Meinermeinung nach ist zur Zeit...

Irgend ein MoBo mit KT266A oder SIS Chipsatz
AMD Duron 1000 @ 1200 - 1300 MHz
+ Zeug was ihr auch in einen Intel Rechner stecken würdet.

Ich könnte wetten das für 90 - 95% der Anwender son Duron System locker ausreicht.

cu
BUG

(Geändert von BUG um 2:54 am Jan. 12, 2002)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 2:51 am 12. Jan. 2002
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


meiner meinung nach hat amd, oder besser gesagt via immernoch das problem der instabilität und der grossen hitzeentwicklung. eigentlich haben der p4 und der xp die selbe verlustleistung, doch irgendwie schafft es intel mit kleineren und vor allem leiseren lüftern auszukommen. und genau das ist es was wichtig ist.
in büros werden laute rechner wohl nicht gern gesehen sein, und im server mit einer höheneinheit bekommt man die grössen kühler für einen xpauch nicht unter. auch verbrauchen amd-system wesentlich mehr leistung, was alles dazu beiträgt dass die firmen weiterhin intel kaufen werden, und dort wird eben das geld gemacht.
zu teuer find ich den xp auch nicht. endlich wird es amd wohl gelingen etwas gewinn zu machen. mit cpu´s die in der herstellung 60 dollar kosten und die man dann für 150dm verkauft macht man eben kein geld.
klar, im heimbereich ist der amd besser, aber auch nur für jemanden der sich einigermassen auskennt. für jemanden der den rechner nie aufschraubt sicher nicht.

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6786 Tagen | Erstellt: 12:26 am 12. Jan. 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Nun...also ich würde sagen, dass im Moment eine der besten Aufrüstaktionen diese ist:

Asus Tusl2C
CeleronT1200 (TualatinCore) geht manchmal auf 1600, oder Cel1100A(auch TuaKern), welcher locker 133MHz FSB gehen kann...und mehr (1466+)

Das Ding (1100A) ist eigentlich ideal, denn für 1466 muss man meist nicht mal die VCore anheben....der Tualatin wird aber vorzugswesie eigentlich gerade dadruch warm, dass man diese anhebt...Frequenz ist da nebensächlich.

Man kann natürlich auch per VCoreMod auf ~1700 kommen, nur hat man dann im GEgensatz zum 1200er (womit das natürlich auch geht) nen höheren FSB , ~155 .
Also das Teil ist wirklich Wahnsinn, da der Core eigentlich für 1500 ausgelegt ist.


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6749 Tagen | Erstellt: 12:45 am 12. Jan. 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


also ich spiele auch immer noch mit dem gedanken mir nen tualatin anzuschaffen, aber ich will kein neues board, und dazu bräuchte ich halt einen adapter...
mal schaun wie gut man denn mit dem s370 tualatin adapter von powerleap übertakten kann, wenn er denn demnächst erscheint.

mein porblem mit dem tualatin celli ist, das ein tualatin p3 mit 1266 MHz ihn in fast allen disziplinen in den boden stampft, da der p3 im gegensatz zum celli eine aktive data prefetch einheit hat und kein zusätzliches wait state für den l2 cache.


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6591 Tagen | Erstellt: 13:16 am 12. Jan. 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


@Gsjoerden
...son OC`ter AMD ist max 10 - 15°C wärmer als ein OC´eter Intel und das macht auch nix, denn mein Celi macht schon bei ca 50 - 55°C schlap (internediode) wärend der AMD noch mit über 60°C (extern gemessen) stabiel funzt. Es gibt auch gute kühler für AMD Prozessoren die nicht wie ein Staubsauger klingen. z.B. Zalman oder ein Alpha auf 7 Volt & die reichen locker und OC´Potential (200 - 300 MHz) is auch noch drinn.

@Predator
...dann rechne mal zusammen, nen Celi@1600 MHz ist in etwa so schnell wie AMD T-Bird bei 1400 MHz erst der P3 auf Tualatin Basis kann mit einem XP gleichziehen und der ist ja fast doppelt so teuer wie ein AMD XP.

120€ Asus Tusl2C
140€ Celeron Tualatin 1.200
--------------------------------
260€

...und nun AMD

80€ ECS K7VZA (VIA KT133A) oder K7S5A (SIS)
130€ Thunderbird 1.200
------------------------------------------
210€

...das sind immerhin 100,-DM / 50€ weniger für ein schnelleres System, die 50€ könnte man sogar noch in ein besseres MainBoard stecken oder Arbeitspeicher von kaufen. Ausserdem lässt sich in einem Jahr auf die AMD Platiene noch ein neuer Prozessor draufstecken. Der Tualatin ist als neukauf nicht wirklich eine alternative zu AMD!

cu
BUG

(Geändert von BUG um 13:40 am Jan. 12, 2002)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 13:35 am 12. Jan. 2002