» Willkommen auf Intel Overclocking «

TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


ja ich habe es ausprobiert damals mit amd sowie p4,
es ist ja so wenn man den lüfter umdreht zieht er die heisse luft so dol wie er kann von unten weg und zieht halt kalte nach und so geht die abwärme von der cpu gegend weg,so erklär ich m mir das phänomen.bei weniger abwärme des prozessors bringt es nicht viel aber sobald man richtig übertaktet wo richtig hitze endsteht bringt es ne ganze ecke hat es zumindest bei mir.
probiers einfach mal aus.
zuletzt war es nen 2,8er p4 der auf 4033mhz mit luku lief mit 1,6volt
der aht mit draufblasen getrottelt bei 71°
und umgedreht waren es nur noch 64°
also es kommt immer drauf an,probiers ma aus


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 23:21 am 4. Jan. 2006
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo!
Also wenn ich mich dann mal zu Wort melden dürfte..*g*
Dein Prozessor hat....wie soll ich sagen...sehr viel Potential!
Das Stepping ist geradezu prädestiniert zum Overclocken.
Schade ist nur das es sich um einen Prescott handelt, und das in den Regionen über 4 GHz locker mal über 200 W Verlustleistung anfallen können.

Das Board ist denk ich mal ein weiterer Hinderungsgrund.
Um P4 CPU's zu übertakten nimmt man am besten ein ASUS Mainboard. Meine Meinung.
MSI ist bekannt für Stabilität und Kompatibilität, aber nicht fürs OC.

Kühlung...hmm
Also bei den OC Werten für den Dauerbetrieb sollte man wirklich über eine Wakü nachdenken. Es handelt sich hierbei nicht um AMD Prozessoren, sondern um einen Heizkörperersatz.
Also über 1,5 V würde ich der CPU nicht auf Dauer geben.

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2758 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5250 Tagen | Erstellt: 11:03 am 5. Jan. 2006
nassa
aus Gramzow
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3600 MHz @ 4010 MHz
50°C mit 1.4 Volt


hallo, ToniKoi. Ich würde gerne mal wissen, wie du so weit über die 4 Ghz gekommen bist. Mein CPU (P4 660) läuft stabil auf 4,01 Ghz  (FSB 222 und Multi: 18). Sobalt ich den FSB aber auf 223 einstelle startet der Rechner nicht mehr?! Ich habe die Spannung schon auf 1,6V gehabt und die Spannung vom RAM (DDR2 667) auch schon um 0.3V erhöht.

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5073 Tagen | Erstellt: 17:34 am 16. Jan. 2006
fire113
aus SZ
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4850 MHz
62°C mit 1.375 Volt


moin moin,

...hab dummerweise ein ASUS board mit nem 3,2´er und kann damit bis 4,5Ghz :) aber dann is auch ENDE! Hab ne Wakü :) aber Nutze die 4,5 fast NIE.
Mein Sys rennt mit 4 - 4,3Ghz auf 4500 muß ich so viel Voltz auf die CPU geben, sehe KEIN Vorteil, nur dass meine Temp´s auf 4500 Mhz viel höher sind und 200- 300 Mhz Unterschied mehr merk ich nicht wirklich beim zokken.

cu fire113.


...bis neulich dann...

Beiträge gesamt: 802 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6109 Tagen | Erstellt: 13:07 am 17. Jan. 2006
nassa
aus Gramzow
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3600 MHz @ 4010 MHz
50°C mit 1.4 Volt


achso, mein Mainboard ist von Gigabyte. (Gigabyte 8I945) Vielleicht besorg ich mir nochmal ein neues Mainboard, vielleicht von Abit? Oder auch Asus. Bei everest zeigt er mir auch an, dass mein max. Takt nur 4000Mhz ist?! Danke :thumb:, jetzt weiß ich dann wenigstens, dass es am Mainboard liegt, oder?

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5073 Tagen | Erstellt: 16:07 am 17. Jan. 2006
fire113
aus SZ
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4850 MHz
62°C mit 1.375 Volt


Hi nochmal,

...kannst ja mal googlen, hatte auch mit tools rumgespielt: Clockgen,SYStool,Softfsb ABER bei diesem Board konnt Ich alles im BIOS einstellen, daher must Ich nicht auf Software unter Windoof zurückgreifen.

ok good luck fire113.


...bis neulich dann...

Beiträge gesamt: 802 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6109 Tagen | Erstellt: 19:01 am 17. Jan. 2006
Schlussmitlustig
aus Köln
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2600 MHz @ 3000 MHz
28°C


@nassa
stell mal im Bios deinen Multi auf 14, dann solltest Du nen FSB > 300 erreichen :thumb:


E6600 @ 3000Mhz ; Asus P5WDH-deluxe; MDT DDR2 Ram 667; X1900XT ; 2 * Raptor X 150GB Raid 0;

Beiträge gesamt: 217 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 5187 Tagen | Erstellt: 15:22 am 4. Feb. 2006