» Willkommen auf Intel Overclocking «

MikeMetzler
offline



OC God
13 Jahre dabei !


@morethananoob

leider kann ich das forum nicht mehr sagen, weiss es nicht mehr.

aber dort stand das die einzigste stabile einstellung, neben auto, die 1,625Volt sind, bei der reel 1,44Volt rauskommen.
bei mir funktionierts prima.


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4963 Tagen | Erstellt: 14:43 am 10. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


hallo

ich will mein P4P800 auf P4P800-E um flashen aber das afudos.exe sagt falsche id und bricht ab.
welches programm nimmt man?


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5933 Tagen | Erstellt: 13:49 am 11. Nov. 2006
Muelltonne
aus Cottbus
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.38 Volt


Wieso auf das E ??
bei dem Flashtool gibs ein Command, der die überprüfung ausschaltet


               Global Denken
6 Jahre!!!   Banal Reden
               Fatal Handeln

Beiträge gesamt: 717 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6276 Tagen | Erstellt: 18:47 am 11. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


der adapter 479 geht nicht auf dem P4P800 nur auf dem E

afudos hat kein command dafür.

nur /i bios draufspielen
und /e bios auf disk speichern mehr nicht..??


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5933 Tagen | Erstellt: 21:28 am 11. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


für alle die so ein Problem haben ---> Lösung:


Vorwort:
Das Asus P4P800 (Deluxe) ist eins der schnellsten und stabilsten I865PE Boards, die in den letzten 2 Jahren über die Ladentheke gingen und verrichtet auch bei mir seit November 2003 seine Dienste.

Asus schaffte es damals neben anderen Herstellern, wie MSI das sog. "Performance Acceleration Technology (PAT)" zu aktivieren - den eigentlichen Unterschied zwischen Springdale und Canterwood Chipsatz, was damals kaufentscheidend war.

Mittlerweile gibt es das P4P800-SE (SE = Second Edition) - der letzte Meilenstein von Asus im Bereich der I865PE Chipsätze. Optimiert wurden hier u.a. die für den Chipsatz so wichtige
ASUS Hyper Path Technologie (PAT)
der Marvell 88E8001 Gigabit Lan Controller ersetzt den veralteten Marvell 940-MV00 Controller (ebenfalls Gigabit und sogar kompatibel).
mehr verfügbare Speicher-Timings (266/320/400/500/533Mhz)
Extra CPU Tweaks (C1E state und Thermal Management Control Options im BIOS).
Theorie:
Wenn also die Hardware der Boards praktisch idntisch ist und die neuere Revision des Gigabit LAN Controllers sogar kompatibel, was spricht dagegen (außer der Garantie Verlust), sich auch das passende BIOS zur Second-Edition zu flashen - nix !!!

Praxis:
Zuerst besorgt man sich das letzte BETA BIOS von ASUS (»P4P800SE BIOS 1009.004«).
Asus wäre nicht Asus, wenn die nicht einen Schutz gegen das Vorhaben eingebaut hätten, mit dem normalen Flashtool AFUDOS geht das nämlich (wen überrascht das?) nicht ! Also besorgt man sich eine nicht von Asus geblockte Version von »AFUDOS« mit der das Vorhaben umsetzbar ist.
Jetzt braucht man nur noch eine »Boot-Disk«, mit der man das System starten und das Bios flashen kann.

An dieser Stelle sollte sich nun jeder selber darüber im klaren sein, was er da gerade tut, bzw. was dies zur Folge haben kann (Garantie-Verlust). Für etwaige Schäden oder Garantie-Verluste zeichne weder ich noch RPG24 verantwortlich - überlegt Euch gut ob Ihr sowas macht !!!

Nun wird das System von der Boot-Disk (vorher das AFUDOS & Bios draufkopieren) gestartet und der Flash-Vorgang mit der Befehlszeile: "afudos /i1009.004 /n /pbnc" angestoßen.

Das Bios ganz normal ohne murren überschrieben und das System startet neu.

Bitte beachten: vorher als auch nach dem Flash-Vorgang die Setup-Defaults des Bios laden und anschließend neu einstellen.

Das war dann auch der Punkt wo mir einfiel, daß das P4P800-SE (SE = Second Edition) gar keinen VIA 6410 Raid-Controller hat, an dem meine Festplatten gerade angeschlossen sind - das macht nichts, das VIA Raid Bios (derzeit noch v1.12) ist in dem Bios vom P4P800-SE (SE = Second Edition) ebenfalls verfügbar und verrichtet auch in der Praxis seinen Dienst. Somit geht dieses MOD nicht nur für das P4P800 sondern auch für das P4P800-Deluxe - Asus ist immer wieder für Überraschungen gut.

Fazit:
Was haben wir jetzt eigentlich gewonnen, außer daß im Boot-Screen jetzt ein anderes Logo (P4P800-SE) zu sehen ist ...?

Nunja .. die o.g. Features zur Leistungsverbesserung und Stabilität stehen alle zur Verfügung, ohne daß neue Hardware installiert werden mußte, oder eine Neuinstallation von Windows erfolgte. Die nie zu realisierende Performance-Einstellung "TURBO" im Bios des alten P4P800 läßt sich mit den im Test verwandten 4x 512 MB Twinmos Twister 2-3-3-8 problemlos aktivieren und das System startet nicht wie früher in einen BlueScreen sonder rennt stabil.

Meine SiSoft Sandra 2005 Werte sind von 4624 auf 4810 MB Datendurchsatz beim Speicherlesetest (PC3200/400MHz) gestiegen und auch der Aquqmark3 macht knapp 100 Punkte mehr ohne daß eine Hardware oder ein Treiber ausgetauscht wurde.

Schlußendlich wurde auch das letzte Prozent Performance, was den Springdale Chipsatz (i865PE) immer leicht hinter den deutlich teureren Canterwood Chipsatz (i875) zurückwarf nun ausgebügelt und entgegen allen Gerüchten ist der Sockel 478 noch nicht tot !!!



http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=47437


http://home.arcor.de/bug/Download/ct479/afudos116b.zip



(Geändert von RDRAM RAMBUS um 21:46 am Nov. 11, 2006)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5933 Tagen | Erstellt: 21:40 am 11. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


ich habe es so gemacht - der hammer es geht!! Raid0 alles läuft weiter ohne stess - via raid - netzwerk alles perfeckt

jetzt baue ich mal den 479 adapter + P-M 1,5 ein ich hoffe jetzt geht´s mit dem P4P800 @ P4P800-SE :punk:


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5933 Tagen | Erstellt: 23:21 am 11. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


AHHHHHHHH :lol:  :punk: :godlike:

es geht Pentium-M auf P4P800 @ SE !!!!!!!

jetzt testen was geht :punk: :godlike:

:nabend:

edit---------------
2040MHz bei 1,488VCore
1M Super-pi 50.128s

wie bekomme ich die vcore hoch .-) mod`?

edit2-------------------
2100MHz FSB210 DDR420 bei 1,588VCore
1M Super-pi 47.938s

VCore mit mod auf 1,60 erhöht - will mehr :-) such such...

(Geändert von RDRAM RAMBUS um 1:51 am Nov. 12, 2006)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5933 Tagen | Erstellt: 23:47 am 11. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


wer hat seinen ct-479 mit einem VCore mod ausgestatet?

will 1,8VCore - die CPU hat nur 22€ gekostet also max druf

Bilder beschreibung...??

finde nix so richtig nur www.xtremesystems.org

-- edit --

und http://gathering.tweakers.net/forum/list_messages/1094666

(Geändert von RDRAM RAMBUS um 3:04 am Nov. 12, 2006)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5933 Tagen | Erstellt: 2:30 am 12. Nov. 2006
Muelltonne
aus Cottbus
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.38 Volt


Hab doch gesagt du sollst das SE nehmen und nicht das E, und auch wegen dem Schalter beim AFUDOS.
Und ich glaub nicht das du mit mehr VCore auch mehr schaffst (obwohl ich hätt nichtmal gedacht das der banias auf 2,1 Ghz geht)


               Global Denken
6 Jahre!!!   Banal Reden
               Fatal Handeln

Beiträge gesamt: 717 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6276 Tagen | Erstellt: 12:10 am 12. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


habe den vcore mod gemacht 2170MHz bei 1,70V - ich kann bis 3,3V Vcore geben aber mehr als 1,70V geht erst nachdem ich die zusatzkondensatoren besorgt habe..

2100MHz 1,60V
2170MHz 1,70V

naja kann froh sein wenn 2300MHz bei 1,90V oder 2,00V rauskommen

aber leute 22€ CPU mit so ner leistung ist wohl schon an sich perfeckt


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5933 Tagen | Erstellt: 13:15 am 12. Nov. 2006