» Willkommen auf Intel Overclocking «

Falcon
aus Betzdorf/Sieg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core Solo
1860 MHz @ 1860 MHz mit 1.2 Volt


joa aber hab grad kein geld :noidea:

ich werd ma mit dem eltern reden :lol:

Beiträge gesamt: 21310 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5488 Tagen | Erstellt: 22:44 am 28. Nov. 2005
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


hmm.... :lol:

Grad mal die 3 letzten kaufen und @S/B/T für 130 weiter verkloppen? :P :lol:


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 103790 | Durchschnitt: 16 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6353 Tagen | Erstellt: 0:36 am 29. Nov. 2005
redwar
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


sach ma an wie die laufn wenne se getestes has! ;) xD :thumb:

Beiträge gesamt: 94 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5081 Tagen | Erstellt: 15:11 am 1. Dez. 2005
Firle
aus Ruhland (Lausitz)
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !


Tach auch!

Ich bin grad dabei mir ebenfalls nen Rechner mit nem P-M über den CT-479 zusammenzubasteln. Habe dabei aber dasselbe Prob wie homegrown. Board ist ein P4P800SE (Bios-Update auf 1008). CPU ist ein P-M 750 SL7S9. Der Rechner fährt einfach nicht hoch. Das Board funzt mit nem P4 wunderbar (sonst hätt ich das Bios-Update ja auch schlecht machen können). Der Adapter ist neu und die CPU hab ich bei Ebay ersteigert! Die sollte aber eigentlich auch funktionieren. Testen kann ich das allerdings leider nicht.
Hab diesbezüglich mal den ASUS-Support gequält, aber die haben mich nur darauf verwiesen, dass der Adapter nur mit nem P-M 479Pin laufen würde. Wie sich allerdings rausgestellt hat, gibt anscheind ganz doll viele Leute bei denen das Ganze auch mit nem P-M 478Pin funzt. Jetzt weiß ich 1. nicht mehr ganz was ich glauben soll und 2. weiß ich nicht, wie ich mit meinem Rechner weiterverfahren soll?

Kann mir jmd. weiterhelfen?

Firle


P4P800SE + CT-479 mit PM750
Funzt nur leider nicht...!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4643 Tagen | Erstellt: 17:26 am 6. Jan. 2006
CharlieB
offline


Enhanced OC
13 Jahre dabei !



Zitat von Firle um 17:26 am Jan. 6, 2006
Tach auch!

Ich bin grad dabei mir ebenfalls nen Rechner mit nem P-M über den CT-479 zusammenzubasteln. Habe dabei aber dasselbe Prob wie homegrown. Board ist ein P4P800SE (Bios-Update auf 1008). CPU ist ein P-M 750 SL7S9. Der Rechner fährt einfach nicht hoch. Das Board funzt mit nem P4 wunderbar (sonst hätt ich das Bios-Update ja auch schlecht machen können). Der Adapter ist neu und die CPU hab ich bei Ebay ersteigert! Die sollte aber eigentlich auch funktionieren. Testen kann ich das allerdings leider nicht.
Hab diesbezüglich mal den ASUS-Support gequält, aber die haben mich nur darauf verwiesen, dass der Adapter nur mit nem P-M 479Pin laufen würde. Wie sich allerdings rausgestellt hat, gibt anscheind ganz doll viele Leute bei denen das Ganze auch mit nem P-M 478Pin funzt. Jetzt weiß ich 1. nicht mehr ganz was ich glauben soll und 2. weiß ich nicht, wie ich mit meinem Rechner weiterverfahren soll?

Kann mir jmd. weiterhelfen?

Firle




es gibt keinen Pentium M mit 497 PINs
die meinten sicher mit einer gepinnten Sockel 479 CPU und damit liegen sie richtig.

für den S479 gibt es 2 Arten CPUs, PGA (PinGridArray) und BGA(BallGridArray), aber beide haben nur 478 Pins/Balls

warum heisst der Sockel dann S479?
ganz einfach weils den S478 schon ginbt, und was für einen Sinn würde ein S478 auf S478 Adapter bringen ;)

Zu deiner CPU,
es kann durchaus am Bios liegen,
warum hast diu eine so alte Version benutzt?
flashe doch nochmals das 1011

oder aber es liegt am Adapter, ich hatte schonmal nen neuen Adapter der im Auzslieferungszustand einfach hinüber war

oder die CPU ist defekt, naja CPU Kauf bei ebay ist immer so ne Sache,
zuviele Slacks verkaufen ihren Schrott dort ...

CB

Beiträge gesamt: 440 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 19:52 am 6. Jan. 2006
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


Mal ne Frage:

Hab hier n Pentium M (SL6F8) mit 1,4GHz und 478Pins. Läuft das Teil auf normalen Intel Boards? Des Weiteren: Klappt der Pin Mod bei diesem recht alten Modell schon (Pinmod FSB133). Und wie hoch würde denn das Teil so gehen?

Grüße

Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5429 Tagen | Erstellt: 1:46 am 7. Jan. 2006
Firle
aus Ruhland (Lausitz)
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !


@CharlieB

Hab deswegen ma ne ältere Bios-Version probiert, weil es mit der 1010er Version auch nich geklappt hat, und mir jmd. den Tip gegeben hat es vielleicht mal lieber mit ner etwas älteren Version zu versuchen! Bei demjenigen wars wohl so, dass die neueste Version die P-Ms nich mehr unterstützt hat. Warum auch immer...!
Das es nur 478Pin P-Ms gibt, hab ich mir schon gedacht, und trotzdem wird auf der Intel-Seite in der Prozessortabelle zw. 478 und 479 unterschieden. Und das ist auch genau das, was mir die Leutz vom Asus-Support jedes mal vorkauen. Ich hätte ne falsche CPU..., dass es bei anderen funzt is reine Glücksache..., etc.!
Werd mir denn wohl doch mal nen 2. Adapter zulegen, bzw. mal meine CPU checken lassen...! Ärgerlich isses...!

Firle


P4P800SE + CT-479 mit PM750
Funzt nur leider nicht...!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4643 Tagen | Erstellt: 8:43 am 7. Jan. 2006
Muelltonne
aus Cottbus
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.38 Volt


Also ich hab nich nie was gehört, das einige PMs nicht auf dem Adapter laufen (ausser den Low Power natürlich). Ich denk mal die CPU hat was. Jeder anständige PC Shop müsste die mal testen können.


               Global Denken
6 Jahre!!!   Banal Reden
               Fatal Handeln

Beiträge gesamt: 717 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6339 Tagen | Erstellt: 23:49 am 7. Jan. 2006
CharlieB
offline


Enhanced OC
13 Jahre dabei !



Zitat von Firle um 8:43 am Jan. 7, 2006
@CharlieB
...
Das es nur 478Pin P-Ms gibt, hab ich mir schon gedacht, und trotzdem wird auf der Intel-Seite in der Prozessortabelle zw. 478 und 479 unterschieden. Und das ist auch genau das, was mir die Leutz vom Asus-Support jedes mal vorkauen. Ich hätte ne falsche CPU..., dass es bei anderen funzt is reine Glücksache..., etc.!
...




also ich muss mein oben geschriebenes ein klein wenig verbessern,
da war ein Tipfehler drinne ..


für den S479 gibt es 2 Arten CPUs, PGA (PinGridArray) und BGA(BallGridArray), aber beide haben nur 478 Pins/Balls



es muss heissen "... die (BGA)BallGridArray CPUs haben 479 Balls und Intel nennt diese Balls nun einfach Pins.

Also wenn da 479 Pin steht ist das eine BGA CPU die garkene PINs hat ;)

auch hier zum Vergleich ...
http://www.cpu-world.com/sspec/Pentium%20M.html

CB

Beiträge gesamt: 440 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 17:17 am 15. Jan. 2006
Firle
aus Ruhland (Lausitz)
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !


Hab mir den Datasheet von den P-Ms schonmal durchgelesen und den Kram mit den Package-Type BGA bzw. PGA auch festgestellt! Nur doof eben, das der Asus-Support an seiner Meinung festhält! Dürfte wohl problematisch werden nen BGA-Package Type auf nen Pin-Sockel zu schmeißen. Har!

Das Problem bei mir hat sich aber mittlerweile n bisschen geläutert! Meine CPU scheint nämlich defekt zu sein...! Sehr ärgerlich...!:hell:

Gruß


P4P800SE + CT-479 mit PM750
Funzt nur leider nicht...!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4643 Tagen | Erstellt: 18:56 am 17. Jan. 2006