» Willkommen auf Intel Overclocking «

Chefwilli
aus Sangerhausen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
39°C mit 1.584 Volt


Was haben die Angaben Stepping und Revision bei CPU Z eigentlich zu sagen? Ich habe unübertaktet Stepping 4 und Revision B0, ist das gut ober schlecht?

Gruß Chefwilli

Beiträge gesamt: 1626 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 20:16 am 20. Nov. 2004
Rudi22
aus Saxonia
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz mit 1.41 Volt


Stepping ist der interne Code mit dem die technischen Parameter der CPU eindeutig bestimmt werden.

Beiträge gesamt: 184 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5515 Tagen | Erstellt: 21:37 am 20. Nov. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


B0 ist nicht so überragend,ist halt schon eine ältere Revision,
in der Regel wurden damit 2,7 - 2,9 GHZ erreicht.

Das wichtigste beim P4 ist die FPO#Batch Nr.und das Stepping  auf der CPU oder Boxedverpackung z.B
Stepping SL7Z3 und FPO:L247 488B

sagt SL7Z3=M0 Stepping (Extreme Edition Kern)
FPO L247 = L= Hergestellt Malaysia 2=2002 47=KW47
der Rest ist unwichtig...

http://processorfinder.intel.com/scripts/default.asp

Kannst aber hier bei Intel selber schauen.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 9:46 am 21. Nov. 2004
Chefwilli
aus Sangerhausen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
39°C mit 1.584 Volt


Was hat diese Angabe bei Sisoftware Sandra zu sagen? "P4N (Northwood) Pentium 4C 130nm 1.6-3.4GHz 1.475-1575V" Kann mein CPU mit 3,4GHz laufen?

Beiträge gesamt: 1626 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 19:44 am 21. Nov. 2004
B4SSrOeHrE
aus Düsseldorf
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz @ 2500 MHz
50°C mit 1.4 Volt


theoretisch schon.


AsRock P4S61, Celeron D 2.4Ghz@2.5Ghz+Arctic Cooling Super Silent 4 Ultra TC, Radeon 9600SE@475/470+ATI Silencer 1, 512 Mb DDR pc3200 hynix, Codegen Case, LC Power 550 Watt, Sharkoon KK's grün :)

Beiträge gesamt: 40 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5561 Tagen | Erstellt: 22:42 am 21. Nov. 2004
Chefwilli
aus Sangerhausen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
39°C mit 1.584 Volt


Warum wurde die CPU dann als 2,53GHz verkauft?

Beiträge gesamt: 1626 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 6:57 am 22. Nov. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt



Was hat diese Angabe bei Sisoftware Sandra zu sagen? "P4N (Northwood) Pentium 4C 130nm 1.6-3.4GHz 1.475-1575V" Kann mein CPU mit 3,4GHz laufen?


Diese Angabe sagt nur aus welche P4 Northwoods es gibt. Dies hat nichts damit zu tun wie hoch du deine CPU takten kannst !


theoretisch schon.

Das ist Blödsinn. Mit entsprechender Kühlung könnt die CPU viell. so hoch gehen aber die Erfahrung zeigt, dass wie Ahnungsloser schon anmerkte meist nur 200-300MHz mehr drinn sind.


Warum wurde die CPU dann als 2,53GHz verkauft?


Weil du nunmal nur eine 2.53GHz CPU hast. Wäre doch Schwachsinn wenn man sich mal ebe n die billigste CPU kauft und dann einfach auf die höchste Taktrate der aktuellen Serie hochschrauben kann.

Ich hoffe damit haben sich alle Fragen geklärt.

Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 8:36 am 22. Nov. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Generell kann man nicht sagen 200 - 300 MHZ über Original Takt,
aber als groben Wert was c.a möglich ist...

Stepping
B0 = 2,5 - 2,9 GHz ganz wenige welche wirklich damals 3,0 packten
C1 = 2,7 - 3,4 GHZ
D1 = 3,0 - 3,8 GHZ wobei die 3,8 GHZ wohl sehr selten sind.
M0 = 3,2 - 3,8 GHZ M0 Stepping vom EE ist ein garant für guten Durchschnitt hatte 5 SL6Z3 der schlechteste lief 3,4 der beste 3,6 GHZ

Aber ich glaube nicht das der 2,53 als B0 über 2,8 GHZ kommt.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 17:32 am 22. Nov. 2004
Chefwilli
aus Sangerhausen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
39°C mit 1.584 Volt


Auf 2,8GHz komme ich "locker", aber das reicht mir eigentlich. Danke nochmal für eure Hilfe.

Gruß Chefwilli

Beiträge gesamt: 1626 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 18:47 am 22. Nov. 2004
Chefwilli
aus Sangerhausen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
39°C mit 1.584 Volt


Gibt es auch ein kostenlosen Programm mit dem man am FSB rumspielen kann? Ich meine eins das die Einstellungen speichert, also nicht CoolCPU bzw. CPUFSB.

Beiträge gesamt: 1626 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 16:08 am 26. Nov. 2004