» Willkommen auf Intel Overclocking «

Fruchtzwerg
aus Hannover
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz


schau doch mal bei computerbase.de dort gibt es seit wenigen tagen einen 500er test. wo ettliche speicher getestet wurden.
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/arbeitsspeicher_chips/ddr500roundup/

oder bei unserem freund aus hannover. der hat im vergleich zu computerbase.de auch den led speicher vom piraten getestet.
http://www.hardwareluxx.de/cms/artikel.php?action=show&id=8&seite=1

ich an deiner stelle würde den a-data kaufen.
die timings machen da echt nichts aus beim p4.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5634 Tagen | Erstellt: 19:34 am 12. Juli 2004
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Fruchtzwerg am 19:34 am Juli 12, 2004
sich an deiner stelle würde den a-data kaufen.
die timings machen da echt nichts aus beim p4.



ein spitzen tipp, oh man................

wenn die timings beim p4 nichts ausmachen, wie erklärst du dir dann diesen test?

timings machen sehr wohl was aus!!!!!!!!!!!!!!
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6320 Tagen | Erstellt: 20:23 am 12. Juli 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


da gebe ich wasi vollkommen recht :)

es stimmt schon, das die timings nicht so viel ausmachen wie bei einem amd system, aber spürbar ist es dennoch (erst recht messbar)!

dabei ist es relativ egal ob du

2.0-3-3
2.5-3-3
3.0-3-3

beispielsweise benutzt, da sich hier kaum etwas leistungsmässig tut. besonders negativ fallen die letzteren latenzen ins gewicht, kein vergleich im gegensatz zu den leistungseinbussen der ersten cas latenzen.

wenn du dann die 250mhz mit

2.0-4-4
2.5-4-4
3.0-4-4

paarst, mag es sein das du in synthetischen speichertests (leicht) schneller sein wirst, in der praxis ist meist aber 250/200 mit 5:4 teiler und schnellen latenzen performanter :)

wenn du dann noch 3.0-3-3 (oder besser) bei 250mhz fahren kannst, gleicht das schon fast einem optimalfall mit guter effizienz :thumb:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6347 Tagen | Erstellt: 10:47 am 13. Juli 2004
B33BA
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt



Zitat von BlackHawk am 12:51 am Juli 12, 2004
1.585v ist schon etwas happig bei 3140mhz :(

bricht die spannung denn wie bei abit ein, oder bleibt sie konstant bzw. steigt leicht unter vollast? :noidea:

wenn die spannung nämlich, wie bei mir, unter vollast argh in den keller geht ist deine cpu keineswegs schlecht, eher normal :)

mfg BlackHawk



müsste ich nochmal testen, ist aber gut möglich.

Kann mir jemand sagen ob der Canterwood Chipsatz immer noch diese Probleme mit extrem aggresiven Timings hat?


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6046 Tagen | Erstellt: 11:56 am 13. Juli 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


hm gute frage!

ich meine das ist zum teil behoben worden, zumal man ja auch 2-2-2-5er latenzen auf intel systemen sieht. kann mich aber auch irren :noidea:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6347 Tagen | Erstellt: 12:13 am 13. Juli 2004
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


da gibt es keine probleme! schau dir mal die neuen riegel von corsair an, die sind für die 875/865 chips mit 2-2-2-5 programmiert.
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6320 Tagen | Erstellt: 13:24 am 13. Juli 2004
B33BA
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


so mal ein kleines update, hab gestern noch ein wenig getestet, da meine Corsair Twinx 3200LL endlich eingetroffen sind. Es handelt sich umd die Rev1.2 also CH5 Chips.
Fahre jetzt Synchronen Betrieb mit FSB222 und den Timings 6-2-3-2
Allerdings ist mir aufgefallen das der Lüfter von der NB bis jetzt nie gelaufen ist, da ein Kabel blockierte, nun läuft er auf 4000RPM.
Vielleicht bin ich deshalb nur auf 3,14GHz gekommen. Werde mal demnächst weiter testen.


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6046 Tagen | Erstellt: 10:52 am 16. Juli 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


hmmm :noidea:

glaube ich aber nicht, da die northbridge des 875er maximal 12watt verlustleistung hat (bzw. der 865er entsprechend etwas weniger).
da reicht ne passive kühlung vollkommen aus, auch wenn der lüfter nicht dreht - zumindest sollte es das :)

ich hab meiner norhbridge nen revoltec northbridge freezer gegönnt, und der wird mit 240mhz fsb imo noch nichtmal mal handwarm :thumb:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 11:50 am Juli 16, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6347 Tagen | Erstellt: 11:49 am 16. Juli 2004