» Willkommen auf Intel Overclocking «

wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Ahnungsloser am 22:27 am Dez. 1, 2003
Wasi,

habe jetzt einen V-Mod auf 1,78V dies hat mir lediglich geholfen von
Standard mäßigen 460-465 auf 475 zu kommen.




der standard-takt der gpu ist bei deiner karte 380 und net 460-465. :noidea:
du hast nen mod wegen 0,08volt gemacht?!
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6320 Tagen | Erstellt: 14:08 am 2. Dez. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Ja meinte auch Standard Takt welcher geht ohne V-Mod.

Ich weiß nicht welches Limit ist,da der R350 ja faßt gleich ist wie
der R300 nur der R300 bekommte nur 1,5V und der R350 schon 1,7V.

Im grunde hat ATI ja schon OC.

Wollte die Karte nicht schrotten,und dachte mir bleibste knapp unter 1,8V,habe beim booten c.a 5-10 Sekunden 1,8V auf der Karte welches sich dann aber von Alleine auf 1,78V absenkt.

Finde auch das der V-Mod eh nicht viel bringt und daher halte ich noch 20 MHZ mehr GPU Takt nicht so wichtig wie eine Radeon9800pro welche noch eine weile hält.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6190 Tagen | Erstellt: 18:14 am 2. Dez. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Wollte eigentlich nicht die CPU verkaufen,aber wenn diese wirklich defekt ist,versuche ich erstmal einen wandel beim Händler.

Hoffe dies läuft über Intel und diese haben noch ein paar 2,4C
CPU (wenn es ein Garantie Fall wird)

Halte den 2,4 eh für die OCér CPU der 2,6 ist vieleicht noch eine
Alternative,aber jetzt nach dem 3 2,8 muß ich sagen zwei davon
machten 3,4 GHZ der letzte aus KW34 ist sie Mies und pqckt nur 3,2GHZ! da sollte man meinen das Intel die Produktion verbessert?

Die CPU´s von Anfang diesen Jahres laufen Alle besser wie vom Ende diesen Jahres,vermute wohl der 3,2 braucht alle guten Die´s.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6190 Tagen | Erstellt: 18:44 am 2. Dez. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


So,habe die CPU einmal ausgebaut und eine andere eingebaut,

Die CPU läuft in dem P4P800 wieder Spitze,also ist diese nicht defekt.:thumb:

Eine andere CPU macht in dem Board auch die gleichen Probleme,
aber es liegt auch nicht am Board,da dieses neu ist und vorher
das P4P800 in dem Rechner war und da auch das gleiche Problem
war wie jetzt.

Nun ist das P4P800 ausgebaut und nur das nötigste aufgespielt und
jetzt läuft Alles..

Es ist irgendwie ein Software Problem,werde Windows XP neu Aufspielen und wieder Testen..


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6190 Tagen | Erstellt: 10:58 am 7. Dez. 2003
Geist
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !


Also zumindest beim Win2k ist es wohl normal das Benchmarks mit HT weniger Punkte bringen als mit abgeschaltetem HT, da HT von Win2k nicht so "optimal" Unterstützt wird, da ist WinXP deutlich besser!

Ich bleibe trotzdem bei Win2k :)

Beiträge gesamt: 95 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6377 Tagen | Erstellt: 11:06 am 7. Dez. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


So habe den Fehler gefunden :thumb:

Habe das System neu aufgespielt,und habe nach jedem Treiber ebend
einen Benchmark gemacht um zu Testen,wer mein System so ausbremst !

So Intel Treiber,Giga Netzwerk,Soundkarte sind es nicht,
sondern als ich die Treiber meiner Fritz DSL Karte Installierte war mein
System wieder so langsam.

Es liegt also an den Treibern der Fritz DSL Karte.
Deaktiviere ich die Karte läuft alles Bestens mit Karte nicht.

Die Karte Selber läuft auch ohne Probleme,woran kann es nun liegen ?
Würde ja gerne beides haben,meine Fritz Karte sowie mein vernünftig laufendes System.

Habe schon die neusten Treiber benutzt....

Weis nun einer einen Rat ?


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6190 Tagen | Erstellt: 14:38 am 7. Dez. 2003
HellerSebastian
aus Griesbach
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3450 MHz
60°C mit 1.520 Volt


Schreib mal an av irgendwas, den hersteller der fritzkarte halt :blubb:

oder such mal in allen foren...


***HD-MOVIES/HQ GAMES:  q6600@ 3,456 ghz 2gb mdt ram gtx 280 @701/1512/1323***
      INTERNET/LANGAMES: opteron 170 @ 2,91 ghz 2gb mdt ram + 1gb samsung/Infineon ram x1900pro 594/716

Beiträge gesamt: 1578 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6551 Tagen | Erstellt: 13:01 am 8. Dez. 2003
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt


wenn ich bei mir HT deaktiviere dann funzen alle meine USB geräte bzw. anschlüsse nicht mehr :blubb: schon verrückt alles.


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6504 Tagen | Erstellt: 21:28 am 10. Dez. 2003
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


der Hersteller von Fritzkarten nennt sich AVM und soviel ich weiss ist es eine Deusche Firma ... also mal bei www. avm.de  reinschauen und mal nach einer Telefonnummer ausschau halten und mal nachfragen ...  denn eine Frage ist keine Klage ...  achja gerade mal geschaut ... die haben ihen Haubtsitz in Berlin ..


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13617 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6789 Tagen | Erstellt: 23:13 am 11. Dez. 2003