» Willkommen auf Intel Overclocking «

Supermax2003
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2610 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Also ich hab P4S533-E und will mir ein neues kaufen. Ihr sollt mir eins empfehlen, womit ich sehr gut übertakten kann!!

Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 19:04 am 6. Okt. 2003
DerJoe
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !



Zitat von comdoc am 18:32 am Okt. 6, 2003
@DerJoe

was hast du für 'en Board ???? das hat bestimmt AGP/PCI Fix oder ?!?!?! :lol:



Hi!

Is ein P4S533 (SiS 645DX-Chipsatz), und das hat leider keinen AGP/PCI-Fix, was auch zweifellos ein Manko darstellt. Aber trotzdem bin / war ich damit immer sehr zufrieden, hat ja mit meiner übrigen Hardware gute OC-Resultate erzielt. Aufgrund einer günstigen Gelegenheit bekomme ich nun aber ein P4P800 sowie eine 2.40 GHz CPU mit FSB800 :thumb:

Gruß
DerJoe ;)

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5967 Tagen | Erstellt: 19:26 am 6. Okt. 2003
Supermax2003
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2610 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Ist das P4P800 eines der besten zum übertakten?

Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 13:43 am 7. Okt. 2003
Supermax2003
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2610 MHz
45°C mit 1.57 Volt


http://www.teccentral.de/artikel/artikeldrucken_227.html

Da steht unten bei AI - Overclocking das ne 2,4GHZ auf 3480GHZ kommen würde. Nun frage ich mich, wird daunten beschrieben was das P4P800 kann oder kann das auch das Abit IC7?


Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 17:13 am 8. Okt. 2003
Stringos Gehilfe
aus Leverkusen
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3114 MHz
44°C mit 1.60 Volt


@Supermax2003
also ich empehle dir das ASUS P4P800 oder das ABIT IC7 (non g)!
dann brauchst du aber nen 2.4C Prozzi


P4 2.4@3,1;Abit IC7 MAX3(fsb259syncron!);2x512MB A-Data ddr500;Zalman ZM400A NT;Super Flower201 Alugehäuse;9800Pro;1a cooling WaKü;

Beiträge gesamt: 605 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6044 Tagen | Erstellt: 19:24 am 8. Okt. 2003
Supermax2003
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2610 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Wozu 800FSB wieso net 533FSB? Mit dem komm ich doch trotzdem auf 2,8GHZ!!! Außerdem unterstützt es 533 und 800!! Also wieso?

Ich werde mir das Abit IC7 kaufen wieso net G? Ist eh zu teuer aber was ist der unterschied?

Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 20:26 am 8. Okt. 2003
Supermax2003
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2610 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Kann man irgendwo beweisen, das mein Mainboard zum übertakten et gut ist und es net der am ist? Dann würde ich mir nämlich ein Abit IC7 kaufen aber ich will auch sicher wissen, das wenn ich es habe das ich auch auf 2,8GHZ mindestens komme und net das ich dann sehen muss: Toll kann net übertakten wegen Ram. Dann neuen Ram und dann gehts net wegen CPU..........gibts da irgendein proggi was CPU,Ram und Mobo auf übertaktungsfähigkeit prüft?

Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 14:14 am 9. Okt. 2003
DerJoe
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !


Hey Supermax, es ist so: auch in einem besseren Board als das was du momentan hast, ist 266er RAM DEFINITIV ein Bremsklotz. Beim P4P800 z.B. kannst du eine 533FSB-CPU zwar mit 266er RAM betreiben, das Verhältnis ist dann also 1 zu 1 (133MHz CPU-FSB zu 133MHz RAM). Sobald du nun also den FSB anhebst, wird auch gleichzeitig der RAM-Takt entsprechend erhöht, okay? Und wenn du mit deiner CPU auf z.B. 3GHz komen willst (was die meisten 2.40er schaffen), dann müsstest du also FSB auf 166 erhöhen. Also brauchst du dann auch RAM, der 166 Mz schafft, und das ist nun mal DDR333. Wenn du aber deinen "lahmen" 266er RAM partout behalten willst, dann wirst du die CPU nicht schneller takten können, glaub es mir, es liegt primär am 266er RAM!!!

Gruß
DerJoe ;)

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5967 Tagen | Erstellt: 18:08 am 9. Okt. 2003
Supermax2003
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2610 MHz
45°C mit 1.57 Volt


Ja natürlich werde ich den 266er Ram dann rausschmeißen das ist klar!!! Aber kommt ne 533FSB 2,4GHZ auf 2,8-3GHZ oder nur ne 800FSB CPU? Und dürfte auch Noname Ram auf 3GHZ kommen? Also der 333er!!

Und vom Mobo her gibtsn null probs gell? Weil einer kommt mit dem Abit IC7 von 2,6GHZ auf 4GHZ!!!!

Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 18:12 am 9. Okt. 2003
DerJoe
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !


Also ich denke dass auch die meisten 533FSB 2.4GHz P4s auf 3GHz zu bringen sind. Ein Kollege von mir hat so einen, und der läuft mit boxed-Lüfter und wenn ich mich recht erinnere sogar ohne VCore Erhöhung mit FSB167, also rund 3GHz, mehr will er gar nich probieren, kann aber gut sein, dass die CPU noch höher ginge.

Zu der Frage ob der DDR333 RAM auch so hoch geht: wenn du deine CPU auf 3GHz bringen willst, was ja 166 bzw 167 FSB entspricht, dann braucht der DDR333 RAM überhaupt nicht OCed werden, denn der Teiler is ja dann 1 zu 1! Und JA selbst "noname" DDR333 RAM sollte auch DDR333 schaffen :lol:

Das mit den 4GHz is nett, aber ich vermute, der benutzt auch eine etwas effizientere Kühlung als nen boxed Lüfter :thumb:

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5967 Tagen | Erstellt: 18:32 am 9. Okt. 2003