» Willkommen auf Intel Overclocking «

knacki88
aus B
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core Duo


supi ! hoffentlich findest du was ;) !

wie hoch würde ich mit meinen beiden corsair's kommen ? bzw. eignen die sich überhaupt dazu ?

ps. bin halt noch intel-noob :blubb:

Beiträge gesamt: 2721 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6572 Tagen | Erstellt: 16:32 am 8. Aug. 2003
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


hallo

ich hab an eine mail an den suppurt von denen geschickt und wegen dem adapter nachgefragt... sobald eine antwort da ist poste ich es rein

was den corsair angeht:
denke mal den corsair xms3500 kannste mindestens bis 230 mhz hochjagen  bei kleineren p4's die richtig viel fsb schaffen wirste einfach einen teiler verwenden ansonsten kannste bei 2,8er oder 3,0er cpu's durchaus synchron laufen lassen

ich selber hab den corsair xms3200 wie hoch der geht hab ich noch nicht getestet (denke ma so 220 müssten drin sein) da ich noch auf meine wakü warte

gruß  -crusader-


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6244 Tagen | Erstellt: 18:44 am 8. Aug. 2003
knacki88
aus B
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core Duo


welcher is besser ?

corsair 3500 cl2

oder

kingston hyperX 3500 cl2


für intel bzw. amd ;)

Beiträge gesamt: 2721 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6572 Tagen | Erstellt: 18:46 am 8. Aug. 2003
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


mit kingston hab ich leider keine erfahrungen ... corsair ist immer empfehlenswert auch wenn die etwas teuer sind ... ich selber werde mir auch später bessere module holen ddr500 oder ddr533 aber bis dahin kann ruhig noch etwas zeit ins land verstreichen... meine corsair ddr400 reichen mir vorerst dicke

mit ram-modulen hab ich wenig bisher testen können ... auf einigen seiten wurden mal intensiv solche gestestet grad was neue boards angeht aber aus dem kopf weis ich leider nicht viel... wichtig ist nur das die auch bei dual channel voll kompatibel sind und keine mucken machen

(Geändert von Crusader um 18:56 am Aug. 8, 2003)


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6244 Tagen | Erstellt: 18:51 am 8. Aug. 2003
knacki88
aus B
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core Duo



welche zusammenstellung wurde sich für mich überhaupt lohnen damit ich einen geschwindigkeitsunterschied feststelle ?

hatte mir das abit ..max3 angeguckt ! sieht ja geil aus :godlike:

Beiträge gesamt: 2721 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6572 Tagen | Erstellt: 19:03 am 8. Aug. 2003
Stringos Gehilfe
aus Leverkusen
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3114 MHz
44°C mit 1.60 Volt


das Abit wird auf jeden fall der hammer! das teil soll Prescottkompatibel sein und spät. dann kann AMD diesen Planeten velassen!ich hab das IC-7G und bin absolut überzeugt und kann kaum noch warten das MAX auszutesten.
hol dir dazu ne 2.4c CPU und los geht der spass!deine corsair sind auch gut.hatte die auch bis ich auf TwinMos 3700 umgestiegen bin,auch gut und günstig!so 1000Mhz oc sollten schon drinn sein(evtl.mit teilern)!

Der umstieg lohnt!

Beiträge gesamt: 605 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6048 Tagen | Erstellt: 20:36 am 8. Aug. 2003
knacki88
aus B
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core Duo



was hat das eigentlich mit den teilern auf sich :noidea:

Beiträge gesamt: 2721 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6572 Tagen | Erstellt: 21:46 am 8. Aug. 2003
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


also das mit den teilern ist folgendermaßen:

der sogenannte teiler tut nichts weiter als ein bestimmtes vordefiniertes vom benutzer ausgewähltes verhältnis zwischen fsb und ramgeschwindigkeit zu regulieren... soll heißen das der speicher im normalfall mit der für das jeweilige mainboard vorgesehenen geschwindikeit synchron arbeiten kann bzw sollte...

zb: hat ein canterwood chipsatz mit normalen 200 fsb und einem ddr 400 arbeitsspeicher einen teiler von 2,0 ( da 400 durch 2 = 200)

angenomen du nutzt einen 2,4c und er geht mal so locker auf 280 fsb dann würde dein ram mit dem teiler 2,0 satte 280mhz also pc-560 haben (nur wenn du den corsair 433 also 216 mhz hast dann glaube ich kaum das der das mitmacht) dafür muss man den teiler nachregeln damit der speicher angepasst wird und der pc wieder anläuft...

bei meinem p4p800 hab ich glaube die teiler 1,33    1,6  und  2,0 (korrigiert mich falls ich mich irren sollte)  im bios zur auswahl

in dem fall würdest du eifach den nächste kleineren teiler von 1,6 nehmen und siehe da 280mhz * 1,6 = 448 mhz ( das könnte dein corsair xms 3500 cl2 locker mitmachen (auch wenn der speicher dan asynchron läuft

hättest du zb ne miese cpu die nur 230 fsb mitmacht oder einfach eine cpu mit großen multiplikator so könnten man versuchen den höchsten asynchronen wert mit dem speicher anzustreben...

in dem fall hattest du wenn der fsb 230 wäre ddr 460 da 230 * 2 = 460  ...  würde der ram dabei aber instabil laufen so reduziert man den fsb wert bis man einen stabilen betrieb erzielt oder erhöht die ram spannung einfach geringfüg wenn man das nicht schon bereits gemacht macht

gruß -crusader-

(Geändert von Crusader um 22:49 am Aug. 8, 2003)


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6244 Tagen | Erstellt: 22:44 am 8. Aug. 2003
knacki88
aus B
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core Duo


super erklärung,  DANKE  :thumb:

was würdes du JETZT für ein intel-system empfehlen ?

mein speicher reicht ja noch , oder ;) ?

Beiträge gesamt: 2721 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6572 Tagen | Erstellt: 22:50 am 8. Aug. 2003
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


also was ich so vom hören und sagen gehört hat lohnen sich alle p4c's mit 2,4 ghz ( 177,48€ )  2,6ghz ( 216,90€ )  und 2,8ghz ( 269,05€ ) die sind von preis leistung alle top (quelle: Mindfactory)

viele erfahrungen der user im netz haben ergeben das circa 80- 90 % aller 2,4c die 3ghz knacken einige topmodelle schaffen sogar knapp über 3,6 ghz    die spanne ist hier als recht groß... man kann viel glück aber auch ein wenig pech haben

bei dem 2,6c kann man zu 95% sagen das die 3ghz geknackt wird jedoch sind die erfolge meist bei 3,2 bis 3,4ghz angesiedelt
(ich hab mir einen 2,6c zugelegt leider aus phllipinen der schafft so 3,2 bis 3,3 stabil mit nem p4p800   hab aber nur 6 stunden getestet ob alles ok ist und wie hoch der etwa kommt da ich noch die wakü zusamm baue wobei der erfolg meist neidrig ist mit mehr kühlung beim canterwood & co)

bei dem 2,8c ist die spanne auch enorm 3 ghz sollte jeder davon knacken wie hoch die mit lukü und wakü geh kann ich nichts genaueres sagen wobei 3,6 und mehr jedenfalls drin sein können

fakt ist je kleiner die cpu desto kleiner der multiplikator also desto schneller kann der fsb hochgezogen werden... jedoch darf man nicht vergessen das auch ein glücksmainboard dabei sein sollte um 300 fsb zu knacken...

wenn du den pc433 ram unbedingt synchron laufen lassen willst dann hol dir lieber eine 2,8c cpu allerdings kostet die auch entsprechend mehr... bei den springdale mainboards soll bei dem nichtzertifizierten PAT wenn es eingeschalten wird der teiler nicht mehr funktionieren alsio nur noch synchron demzufolge dann würde sich auch ab 2,8c ne cpu lohnen

ich persönlich hab den 2,6c und das p4p800 nur deswegen geholt weil ich unbedingt die 3ghz grenze knacken wollte und für das mainboard nicht allzu viel geld investieren wollte... das asus p4p800 hat nur den nachteil das es recht große spannungsschwankungen hat aber bei normalem v-core bzw nur umd maximal 2 bis 4 schritte erhöht ist das noch im grünen bereich... kritsch könnte es nur darüber werden

es gibt einige die sagen das das p4c800-e und das abit ic7-max3 top sein soll die allerdings auch ne menge holz kosten aber ihr geld sicherlich wert sind

ps: ja der ram sollte für die nächste zeit reichen... es sei denn du möchtest unter den top 10 der speicherdurchsatzjäger dabei sein denn in spielen macht sich das nur marginal bemerkbar

ich würde deinen barton xp2500+ trotzdem als 2. pc aufheben da amd in einigen videokoprimierungsprogrammen verdammt schnell rechnet... zb war mein xp2000 + ddr 266 5 bis 10% schneller als mein 2,4b @2,7ghz und corsair xms3200c2 LL

gruß -crusader-

(Geändert von Crusader um 23:19 am Aug. 8, 2003)


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6244 Tagen | Erstellt: 23:12 am 8. Aug. 2003