» Willkommen auf Intel Overclocking «

Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Tja,

ich weiß nicht was Ihr für Boards habt,

ich hatte ein P4PE overvoltete gewaltig und brach auch gewaltig ein.
Ein P4C800 sowie ein P4P800 sind genauso Springfreudig mit der V-Core.

Wenn Ihr aber alle diese Probleme nicht habt,dann nehme ich das mit
der guten Serienfertigung zurüch und sage Asus baut den gleichen Müll wie Alle anderen Hersteller auch und hat gewaltige Serienschwankungen.

Kann auch nur sagen was AsusProbe mit sagt,mein jetziges System:

1,5375V im bios
FSB 275 = 3300Mhz
Infineon Original333 5/4 Teiler auf DDR440 2/2/3/7

V-Core Idle AsusProbe 1,6V
Last 2xBurnP6 1,504-1,536

Ich weiß zwar nicht wie genau die Software ist,

aber ich habe einen einbruch von 0,096 - 0,064V unter Last,
brauche mir auch kein neues Board kaufen,dann könnte ich nämlich direkt 2 Stk. tauschen und wahrscheinlich 10 kaufen.

Für mich ist das Abenteuer Asus vorerst beendet,diese Firma die mit
Ihren Boards jetzt schon den Prescott Garantiert mit einer so schlechten Spannungsversorgung,ist für mich Unseriös.

Habe übrigens beim Asus einen Lüfter auf die Mosfetts der bei 55C
anspringt.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 8:25 am 27. Juli 2003
S370 sNAKE
aus dem HVT
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium M
1733 MHz @ 2800 MHz


ich bin ja auch einer, der immer viel glück hat mit seinen sachen :lol:

mein 2,4c@3,4 (fsb283) auf dem p4p800 bekommt im bios 1,675v

idle habe ich 1,73v
last habe ich 1,60-1,62v

würde sagen das ist unter alle sau, vom abit kann ich nur schwärmen in der hinsicht.

prob ist nur mein abit will nicht über 270 stabil hinaus :/
komme mit dem asus weiter, doch 283fsb ist auch bei dem ne mauer.
283 rock stable
284 prime und burnp6 nach 1 min. freeze  (finde das ein bischen schnell anch 1 min. schon)

mit den rams ist das auch ne seuche bei beiden boards :/
mit mir gibt es schon einige , die ihre OCZ3700 auf dem p4p800 nicht stabil bei 233mhz betrreiben können.

ich bin jedenfalls auch auf das max3 gespannt


Asus P4P800-E Deluxe@SE - PM740 1,73@2,8 - zalman cnps 7000 alcu -      
2x1024MB OCZ PC3200 Plat.EL - 6800GT@Ultra

Beiträge gesamt: 624 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 8:56 am 27. Juli 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


totgezogen schwärmt von dem p4c800e, im vergleich zum ohne "e" kommt er jetzt auf 292mhz. es mögen ja beim asus stärkere spannungsschwankungen sein als bei anderen aber wenns das system stabil läuft..................................


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6314 Tagen | Erstellt: 9:06 am 27. Juli 2003
S370 sNAKE
aus dem HVT
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium M
1733 MHz @ 2800 MHz


ich denke nicht, das das p4c800-e so viel besser ist wie das p4c800

das es etwas besser geht ist wohl  auch mit fertigungstoleranzen
und etwas glück seitens der NB zu begründen.
ist ja schließlich auch nur eine cpu. ;)


Asus P4P800-E Deluxe@SE - PM740 1,73@2,8 - zalman cnps 7000 alcu -      
2x1024MB OCZ PC3200 Plat.EL - 6800GT@Ultra

Beiträge gesamt: 624 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 9:15 am 27. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Also mittlerweile gehört ein Motherboard und CPU kauf zur Glückssache.

Hatte aber 2 Abit IC7 Boards eins für einen Kumpel ging auf jedenfall
bis FSB292 (da war meine CPU am Ende)

Mein eigenes Gott habe es Selig kam auch so hoch,beide Boards hatten aber Starke Probleme bei FSB300 (mit dem AGP/PCI fix)
und waren dort in keinster weise mehr Stabil.(Kann aber auch an der CPU liegen).

Hatte dann ,weil viele schrieben das Asus ging höher mir einfach ein
Asus P4C800 geholt,fand ich schlechter und machte daraus meinen
Internet Rechner.(Nie damit richtig getestet)

Dann ging aber mein Abit defekt,und brauchte schnellen Ersatz,also
gesagt getan und wollte das AsusP4C800 zum Hauptrechner machen
und schnell ein AsusP4P800 geholt (die örtlichen Händler haben kein Abit)

Und was war meine CPU ging auf dem Asus nicht über FSB279 alles
darüber sofort Freeze.(Gans klar das Board.)

Das P4P800 getestet und es ging noch schlechter FSB 275 danach Freeze.

Habe aber 2 IC7 Boards gehabt und auf beiden ging die CPU auf
FSB 292.Leider sind dies für mich zuviele Zufälle und behaupte
für mich das die Abit Boards wesentlich besser die CPU ansteuern.
Die D1 Steppings mögen keine zu hohe V-Core stellt man sehr schnell
mit BurnP6 fest.Prime95 ist da harmlos.
Das Asus gibt die ganze Zeit zuviel und wenns darauf ankommt ist zuwenig da.Ist das gleiche ich habe 300 PS im Auto und will ich Vollgas
fahren und der Motor drosselt auf 150PS herunter.So sind die Spannungswandler von Asus.

Das einziege was ich sagen kann,daß Asus sehr gut mit Speicher
umgehen kann,mein Geil 3700 (3.0V) bekam ich per V-Dimm Mod auf dem AsusP4C800 auf 1/1 DDR516 2,5/3/3/7
5/4 Teiler waren Asyncron FSB 290 2/2/3/7 drinne.In Memtest86 3.0 ging das Board Stabil auf FSB290 aber in Windows hatte ich bei FSB280 nach c.a 5 Minuten Freeze´s.

Meine ganze hoffnung ruht nun auf dem Abit IC7Max3
Das IC7 war ja gut nur die Speicher liefen darin nicht so pralle.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 9:58 am 27. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Im Hardwareluxx Forum bekommt einer seinen 3,0 mit Standard-Vore
noch nicht einmal Stabil auf einem Asus P4C800-E zum laufen.
Glaube zwar das dies übertrieben ist,halte das Asus P4C800-E
auch nicht für den großen Wurf.

Das Abit IC7Max3 wird schon richten :godlike:

Selbst wenn der Speicher schlechter läuft,ein hoher FSB+hohe MHZ
bringen mehr als ein 5/4 Teiler zum 3/2 Teiler.

Speicherdurchsatz ist nicht alles,sondern nur etwas fürs Auge in Benchmarks schlägt dies sich kaum nieder.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 10:02 am 27. Juli 2003
S370 sNAKE
aus dem HVT
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium M
1733 MHz @ 2800 MHz


lt. diesem thread ist der memtest nicht zu gebrauchen.

memtest rödelt wohl mehrere stunden durch ohne fehler , aber prime gibt nach 10-15min schon fehler raus.

sycron fluppt das abit bei mir ja auch besser als das asus mit ocz gold.
abit 255mhz sync >256mhz mauer
asus 233mhz sync>240mhz fehler >250 freeze
abxforums thread 1 abxforums thread 2



Asus P4P800-E Deluxe@SE - PM740 1,73@2,8 - zalman cnps 7000 alcu -      
2x1024MB OCZ PC3200 Plat.EL - 6800GT@Ultra

Beiträge gesamt: 624 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 10:17 am 27. Juli 2003
S370 sNAKE
aus dem HVT
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium M
1733 MHz @ 2800 MHz


Hier unser A-DATA PC4000 Ram (thread auf abxforums).

bis ddr 562 lief der, die japsen haben den bis ddr 625 bei 3,4v geknüppelt ;)

und das schöne an dem ist, er ist nicht teuer und nun auch endlich in europa verfügbar :blubb:

(Geändert von S370 sNAKE um 10:30 am Juli 27, 2003)


Asus P4P800-E Deluxe@SE - PM740 1,73@2,8 - zalman cnps 7000 alcu -      
2x1024MB OCZ PC3200 Plat.EL - 6800GT@Ultra

Beiträge gesamt: 624 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 10:27 am 27. Juli 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


@ahnungsloser74
woher willst du das mit dem agp/pci fix wissen? weils vor zwei tagen einer gepostet hat?
es gibt einige die über 300mhz kommen. mit solchen behauptungen ohne es mit einem geiger beweisen zu können währe ich vorsichtig..................man wird schnell zum schwätzer abgestempelt!


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6314 Tagen | Erstellt: 10:35 am 27. Juli 2003
S370 sNAKE
aus dem HVT
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium M
1733 MHz @ 2800 MHz


woran erkennt man denn das der fix sauber unterhalb 300 funzt?

wenn ich zb mein p4p800 hochfahr und sich die graka  meldet
wackelt  die schrift bei zb 245fsb.
fahre ich asyncron bei ram227 is alles in ordnung als wäre nicht getaktet :noidea:


(Geändert von S370 sNAKE um 10:43 am Juli 27, 2003)


Asus P4P800-E Deluxe@SE - PM740 1,73@2,8 - zalman cnps 7000 alcu -      
2x1024MB OCZ PC3200 Plat.EL - 6800GT@Ultra

Beiträge gesamt: 624 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 10:40 am 27. Juli 2003