» Willkommen auf Intel Overclocking «

avalon18
aus Cologne
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz mit 1.5 Volt


Ich kauf kein asus mehr, da ich merhfach enttäischt wurde. Die produkte sind teurer als alles andere, aber von der haltbarkeit oder zuverlässigkeit eigener erfahrung nacht fast noch schlechter als der durchschnitt.


avalon.one | www.hardtec.de | www.aqua-computer.de

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6146 Tagen | Erstellt: 17:54 am 8. Mai 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


ich denke nicht das es überzogen ist zu sagen: ich kaufe mir kein asus mehr!
ich hatte mir damals das rambus board mit den 32bit speicher zugelegt und das war so beschissen das ich es direkt zurückgeschickt hatte. beim übertakten brach die 12volt leitung bodenlos zusammen!
mit nem netzteil-mod(den bereits hatte) konnte ich die spannung hochdrehen aber das prob war das auch die +5volt spannung nach oben schoss, auf über 5,5volt. das macht keine festplatte lange mit!
ich habe mit der hochgedrehten spannung 185mhz mit meinem 1.6er@1.85n(4pin-mod) geschafft aber was nutzt das wenn man damit die andere hardware schrottet!?

das p4pe, konnte man zum anfang nicht fixen (agp/pci). erst mit einer späteren biosversion! da bist du fett am oc`n, kaufst dir sündhaft teure speicher und bist ständig auf der suche nach nem perfekten cpu (C1) und dann kackt der computer ständig ab. du fragst dich warum, was soll die sch****e! dann liest du in nem test bei hardwareluxx das die fix funktion nicht funktioniert! klar, die haben nen geiger und können das ausmessen. ich nicht!!! logisch das die anderen komponenten aussteigen!

der support von denen MÜLL.......das hat sich auf der cebit bestätigt.
da stellst du dem asustypen fragen übers übertakten und der sieht dich garnicht an!!! sagt: ich weis es nicht und sieht verachtend über dich hinweg! ich kann euch sagen, da juckt es einen in den fingern so einem typen mal kurz das rückrad raus zu ziehen!

ne ne ne...........asus kommt mir so schnell nicht mehr ins haus! es müsste schon ein überboard sein!


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6312 Tagen | Erstellt: 19:15 am 8. Mai 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


jup beim oc'en trennt sich die spreu vom weizen und ehrlich gesagt meine letzten 3 asus boards waren kacke das letzte gute asus was ich hatte war   das cusl2 glaube ich. Darum fuer otto normal user der glaubt wenn er mehr geld zum fenster rausschmeisst fuer ein asus dass er ein top board hat , soll der das so machen mir egal , ich will oc'en und ein stabiles board darum abit. :)


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6452 Tagen | Erstellt: 10:00 am 9. Mai 2003
kemen
offline


Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3200 MHz @ 3800 MHz
42°C mit 1.60 Volt


also gut,
jetzt pobier ich doch noch mal ein abit canterwood.
wehe das taugt nichts.
ich hatte ja schon eins hier, aber das war nicht schneller als mein
granite bay von asus.
das lag aber sicherlich am frühen stadium des bios.
ich werd euch dann berichten.

gruß kemen


P4 3,20 ee @3681, Asus p4c800-e deluxe,
2x4000 corsair a 512 mb, Asus 9800XT, ide raid 0 ibm, fasttrack 100, inovatek wakü, externes scsi raid 0
evo 240

Beiträge gesamt: 129 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6229 Tagen | Erstellt: 11:54 am 9. Mai 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Am Ende ist das ja eine Einstellungssache zum Produkt,
Du bist von Asus Überzeugt,erwarte deshalb keine "Wunder"
von Abit,ein Überboard hat kein Hersteller.
(Kochen alle nur mit Wasser)

Kann aber nur einen Vergleich Liefern zwischen dem Asus 4PE und dem Abit IT7Max2 V2.0:

Das Asus Overvoltete auf 1,61 bei V-Core auf 1,525 die CPU ging mit
diesen Einstellungen auf FSB183 Rockstable also 3290MHZ.

Das Abit geht mit eingestellter V-Core von 1,60 und Undervoltet auf 1,55V (Abit Typisch,hält diese aber unter Last auch auf 1,54!)
Damit geht die gleiche CPU auf FSB187 Rockstable.

Habe dann einmal beide auf FSB183 Getaktet mit dem gleichen Speicher auf CL 2,2,2,5 und Sandra,sowie PCMark zeigten das das Abit
Board schneller war.

Außerdem gibt es zu Abit Boards immer sehr gute gehackte Bios Files
Aber im moment habe diese noch Probleme mit dem neuen Bios vom
IC7.

Wenn Du mit Asus zufrieden Bist bleib dabei.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6182 Tagen | Erstellt: 9:22 am 10. Mai 2003
Masterp
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz mit 1.5 Volt


Ich kann es ebenfalls bestätigen. Hatte damals auch mehrere Asusboards und das einzigste Board was taugte war das P3bf von Asus. Was Asus sich da mit dem Kunden erlaubt, ist schon echt kriminell. Darum: Abit !

Beiträge gesamt: 1781 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6414 Tagen | Erstellt: 9:58 am 10. Mai 2003
Hobbyschrauber
aus Salzgitter
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2660 MHz @ 3000 MHz mit 1.6 Volt


hab das p4pe und dieses wird wohl mein erstes und letztes von asus
sein!
hatte massive kaltstartprobleme und dachte das es mit einem bios update behoben wird. nach dem zweiten update keine besserung und so hab ich mal versucht bei asus anzurufen. nach dem
fünften versuch und jedesmal 6-8 minuten in der warteschleife klappte es beim letzten mal nach 10 minuten wartezeit. problem geschildert, sollte mal das netzteil tauschen weil ja asus ein enermax absolut nicht empfiehlt. ein asus empfohlenes netzteil genommen und natürlich immer noch kaltstartprobleme. nochmal ein bios update abgewartet. jetzt wurde es vom verkäufer eingeschickt, soll wohl 3-4 !!! wochen dauern. ein tag später kam das 1005 final raus und jetzt soll der fehler behoben sein.
hatte vorher das abit kt7a und mit diesem war ich absolut zufrieden.
hatte z.b. alle speicherbänke belegt mit absolut höchsten timings
und trotzdem absolut stabil.

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6055 Tagen | Erstellt: 19:07 am 10. Mai 2003