» Willkommen auf Intel Overclocking «

ThePlake
aus Genau da
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 4170 MHz
51°C mit 1.55 Volt


H3h3 ...

Aber man muss sich äussern .. damit die AMD user sich umstellen und endlich kapieren :)

Zwar ein bisl robust gesagt aber wahr :) hehe




Beiträge gesamt: 1045 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6061 Tagen | Erstellt: 16:23 am 8. Mai 2003
PuLsI
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2880 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Na ja, wenn man auf den Zug nicht aufspringt, entsteht ein Flächenbrand auch nicht. :cu:


Lasst uns mit den Prozzis heizen und nicht mit Feuer geizen!

Beiträge gesamt: 34 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6235 Tagen | Erstellt: 16:25 am 8. Mai 2003
Urbs
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Ich schätze mal ein P4 mit 2,4GHz kostet so 175€?
Da bleibe ich doch lieber bei meinem Mobil Barton 2500+ der läuft ohne viel Hitze und das auch noch schnell und hat mich gerade mal 145€ gekostet.

also ich bin für AMD...

@ThePlake, die mit dem kleinsten Hirn haben das größte Maul!


AMD Athlon X2 3600+ @2800MHz - 1.35V / 280MHz Referenztakt / 4GB DDR2 800 RAM / AMD690G

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 18:03 am 8. Mai 2003
ThePlake
aus Genau da
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 4170 MHz
51°C mit 1.55 Volt


...

Nun muss ich wohl einstecken .. :)

Mein Hirn ist größer als dein Bierbauch :) ^^

naja wollen wir nicht streiten sondern Wissen austauschen :)




Beiträge gesamt: 1045 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6061 Tagen | Erstellt: 18:39 am 8. Mai 2003
Urbs
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


:thumb: geht ok...


AMD Athlon X2 3600+ @2800MHz - 1.35V / 280MHz Referenztakt / 4GB DDR2 800 RAM / AMD690G

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 19:05 am 8. Mai 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


:baby:


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6311 Tagen | Erstellt: 19:30 am 8. Mai 2003
Desertdelphin
aus Großraum Mannheim
offline



VERBANNT
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2100 MHz
41°C mit 1.9 Volt



ja aber nur weil die nebenkosten vom strom nicht selbst tragen musst ansonsten wuerde dein amd teurer als dein intel.



Also wie soll ich das verstehen??? Das ein AMD mehr strom frisst??? Also das wäre mir neu. ein 3,06 Ghz mit HT frisst weit mehr als verglecihbare AMD prozzis... Aber deinen einwand finde ich an sich sehr gut. nicht nur kostenmäßig sondern auch von der umwelt her. Ich stelle CPU wenn cih net grad komprimier usw auch immer auf 500 Mhz bei 1,4 Volt runter dann verbraucht er weniger als der chipsatz vom MObo *G* und dank des neuen utilitys bei dem man den takt bei nforce2 mobos auch m betrieb ändern kann wird das noch besser.

Achja und an den herren mit dem opteron: das ist ein SERVER prozzi auch wenns mich schon reizen würde so ein dual system zu besitzten weil ich endlich wissen will wies mit dem OCen ausschaut *g* ansonsten muss halt jeder schaun was für anwendungen er bevorzugt.

UNd die angespochenen hitzestaus kennen acuh nur DAUS *G* also wer gescheit montieren kann zerbröselt die CPU auch netmehr und die zerbröselungsrate ist auch drastisch zurückgegangen seit AMD bessere und stabielere dämpfungspolzter nimmt.


George W. Bush STINKT ( CPU @ FSB 200)

Beiträge gesamt: 3351 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6503 Tagen | Erstellt: 13:00 am 10. Mai 2003
Masterp
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz mit 1.5 Volt


Die Gefahr besteht aber weiterhin. Ebenso wie die Gefahr des Defektes bei Abnahme des Lüfters während des Betriebes.

Ich habe meine AMD Taktik damals gründlich überlegt, nachdem ich ein Bericht über AMD gelesen habe wobei es um eine automatische Abschaltung beim Ausfall des Lüfters ginge.  Der Pressesprecher meinte hierzu nur, dass man diese erst einmal nicht vorsiehe, da diese Technik wohl etwas zu teuer wäre.
In meinen Augen ist das pure Absicht gewesen denn AMD hat sich ja aufgrund der Bröseldie und der fehlenden Abschaltung bei Lüfterausfall an uns User eine goldene Nase verdient. Und jetzt soll mir mal wer erzählen warum AMD überhaupt eine Schutzschaltung oder einen Headspreader wie bei Intel fertigen soll wenn man sich fürn paar Cent wieder einen neuen AMD Prozessor kaufen kann.

In meinen Augen ist das pures Marketing. Deswegen bin ich auch rüber nach Intel weil ich neben der Viaschei**e auch diese verarsche satt hatte.
Dies sollte man sich einmal genau auf der Zunge zergehen lassen. Ausserdem ist der Wiederverkaufswert bei einen Intelsystem weitaus besser als bei einem AMD System.   Ich kann es nicht ändern aber es ist im Moment nunmal so.

Beiträge gesamt: 1781 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6414 Tagen | Erstellt: 13:14 am 10. Mai 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


jup das spricht sowieso niemand hier an, aber otto normal dumpfbacke kann ich keine amd systeme verkaufen , die kriegen keinen treiber vom internet runter , die kriegen den nicht isntalliert die fragen sowieso immer nach intel und ich krieg mehr kies fuer ein intel system was gebraucht ist wie ein amd system. Notebook's mit amd sind sogar sozusagen unverkaufbar denn fall hatte ich schon oefters. Bei desktop geht es obwohl die user immer nur mit extrem gutren priesen oder extra service koederbar sind, hatte bis jetzt einen einzigen user der zu 100% zufrieden war mit seinem amd die anderen hatten zwar keine richtigen probleme aber manchmal solche nervsachen wo wahrscheinlich mit nem intel nicht vorgekommen waeren, obwohl meistnes leigt es nur daran dass die amd boards einfach dreck hoch 10 sind, wenn intel einen mb-chipsatz fuer amdprozzi's bauen wuerde gaebe es keine probleme und fast jeder wuerde einen amd prozzie kaufen.


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6451 Tagen | Erstellt: 13:24 am 10. Mai 2003
Masterp
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz mit 1.5 Volt


Jupp, du sprichst die Problematik an. Die Boards bzw. Chipsätze a la Via sind Müll hoch Drei. Man , was war der Käse buggi damals :)

Mit dem Firmen haste recht. Keine halbwegs intelligente Firma wird momentan auf AMD setzen. Egal wie günstig die sind. Das hat auch seinen Grund. Geschwindigkeit ist eben nicht alles.

Beiträge gesamt: 1781 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6414 Tagen | Erstellt: 13:35 am 10. Mai 2003