» Willkommen auf Intel Overclocking «

Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Die Plattenhersteller werden nicht pleite gehen sonder mitmischen.Dh. sie machen es schon.
Woher ich das weiß ?
Ich lese auch noch was anderes als Computerzeitschriften.
In Elektronikblättern steht auch ne menge drinne während in der echnersparte meißt erst dann was kommt wenn das Produkt fast fertig ist.So bin ich zb. über eine neue Plattengeneration schon 1 Jahr früherr informiert.

Und was den Stromverbrauch angeht:
Kein Normaler PC frisst 300 Watt.
Meine kiste kommt gerade mal auf 80 Watt in Ruhe und 100 Watt spitze mit 4 Platten,MO,2 CD,Brenner,DVD,Sound,SCSI,ISDN,Netzwerk,2 Messkarten und ne Videokarte.
Die meisten brauchen nen 350er NT weil se die entsprechende Leistung der 3.3 oder 5V leitung brauchen.Der Rest ist ungenutzt.

Und was die Temp betrifft:
Was wir da über die Kühler abführen ist einfach die Verlustleistung .
Die ist abhängig vom Produktionsprozess.
Aktuell ist 0.09µ

Deswegen wird ein 1.8Ghz Athlon auch nicht heißer als ein alter 1200er der noch in 0,13µ gefertigt wurde.
Der Nächste schritt ist 0.06µ. Damit gehts bis ca. 3.5 Ghz (Vieleicht auch mehr).
Die Strukturen werden kleiner und damit ist auch mehr takt drinne.
Die alten Pentium 60 wurden auch schweine heiß und musten gekühlt werden.
Also hat sich nix geändert.
Wenn man einen Längeren Zeitraum überblickt dann ist eigentlich nix neues los.
Selbst der Beschiß bei den Grakabenchmarks wiederholt sich alle 3-4 Jahre.
Es werden wieder Allianzen wider dem schummeln gebildet (Natürlich von den Herstellern die am kräftigsten geschummelt haben) die ein Jahr später zerfallen.
(Fast) Alles schon da gewesen.

Mag sein das in ein paar Jahren überall ne Wakü sitzt aber das ändert eigentlich nix an der Entwicklung zu mehr leistung.

Und wenn nix mehr geht dann wird sich auch auf dem Desktop die Erkentnis durchsetzen das MP besser ist als wackelige SP-systeme.

Bis vor ein paar Jahren wahren SP-Boliden wir die Cray das nonplusultra bis es einfach nicht mehr weiterging.
Die Entwicklung noch schnellerer SP's war einfach zu teuer.
Also baute man aus gewöhnlichen Pentiumprozessoren eine MP-einheit die die selbe Leistung für schlappe 20% des Preises.
Das hat dann alle überzeugt.
Nette Nebeneffekte :

Man nimmt einfach gängige Prozessoren vom Markt.
Fällt ein einzelner Proz. aus ist das kein beinbruch.
man kann klein anfangen und nach Bedarf/Finanzen aufrüsten (Skalierbar).
In der Nächst kleineren Stufe ,den Workstation's, wird das auch schon seit einiger zeit praktiziert.
Die Desktopmodelle  werden folgen.
Windows NT,Linux,Unix und OS/2 gibt es schon lange mit MP-Fähigkeiten.2000 und XP sind auch MP-Fähig.
Was noch fehlt ist das die Softproduzenten endlich mal aus'm Quark kommen und ihre Machwerke endlich MP-Fähig gestalten.
Einige Programme (Selbst aus der Shareware-Szene) zeigen ja seit einiger zeit MP-Fähigkeiten.

Also alles ne Frage der Zeit.

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 19:06 am 28. Nov. 2001
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


hmm, also MP macht mehr Sinn als 1 Megaböller an CPU..

Aber Speicher auf Molekularere Ebene ist so gut wie unmöglich wenn du das meinst, was ich denke..Der wird dir dann doch von dem bissel Strahlung aus´m Weltall schon zerschossen wenn man da nicht sonstwieviel Schutz drumhaut


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17555 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6784 Tagen | Erstellt: 15:31 am 29. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Ich hatte mein Erstes Pentiumboard als MP-Version mit 2x100Mhz bestückt unter OS/2 4 SMPT Laufen.
Die Hälfte der anwendungen haben davon profitiert.
Am Besten liefen Renderproggies oder Mathematikprogs allgemein.

War echt der hammer.

Windows NT/2000/XP können das ja auch aber die meisten Programme nicht.
Deswegen lohnt es sich nicht sich allgemein ein MP-Board zu holen weil die 2. CPU nur vor sich hingammelt.
Wenn einer ein Spezielles Proggie hat das MP's unterstützt und er es auch gut nutzt dann ist das was anderes.

Ich glaube einer der Videoeditoren kann es ,weiß aber momentan nichtr welcher es war.
Es gibt auch einen MP-DivX-Codec.

Aber wie gesagt ,für ottonormal isses noch zu Teuer und lohnt nicht.

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 15:42 am 29. Nov. 2001
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


jo, im grunde kann man es im moment nur sinnvoll mit render proggies nutzen, da ist nämlich die speicherbandbreite auch kein so großes hindernis, denn daran hakt es im moment, smp ist schön und gut, aber das restliche system bremst es bei den mainstream anwendungen total aus, guck dir q3 an!!! in 640x480 wow smp, der hammer und das merkt man schon bei 2 celis, gehen wir mal auf 1024 ups, graka bremst!!!!

der weg geht nicht zu smp sondern zu smp on achip, siehe ibm die auf ihren nächsten proz gleich 4 stück draufhaun, ma ganz abgesehen von der kostenersparnis bringt das auch performance technisch mehr als alles andere, den die kommunikation zwischen den prozzis selbst geht viel schneller und dabei sind die je nach proz-design noch sparsamer als ein bolide von heute!!!!!!

@ratber was meinst du mit altem benchmark, es kommt immer noch drauf an, egal wie alt der bench is, welcher teil der cpu mehr belastet wird, schau dir mal povray benches an, ich glaube (weis es aber ned sicher) das der ned optmiert is auf einen von beiden und dennoch macht der XP den 1800er da platt, soweit ich mich erinner sogar den 2gig!!!!



"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18013 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6796 Tagen | Erstellt: 5:40 am 30. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Was ich meinte ist ein System das auch treibertechnisch nach allen seiten neutral ist.
Aber das würde heiße die Rechner einige Jahre zurückzu setzen was ja keiner macht.

Was die MP:'s angeht so kommt es nicht auf die Grafikleistung an.
Da hab ich damals auch nix reißen können.
Aber wenn die zusätzliche Leistung der Engine und der KI zugute käme dann könnten auch Spiele von MP-Systemen gut pofitieren.

Das wird einestages eh kommen da brauchen wir uns keine Sorgen zu machen.
Die Frage ist nur WANN.


Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 7:18 am 30. Nov. 2001
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


jo, eine cpu berechnet die noch nötigen eckdaten für die graka, die 2te cpu steuert die KI, die dritte berechnet die physik und die vierte, die cruncht fleißig anner seti wu rum :biglol:


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18013 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6796 Tagen | Erstellt: 7:22 am 30. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


So in etwa.

Ich hab mal nene Quad gesehen der fröhlich vor sich hingerendert hat.

Das war damals glaube ich ne version von Pov-Ray.
Die Testsequenz hatte ich ja auch auf meinem Rechner ausprobiert aber die Kiste kam locker auf da 3.4 Fache meiner leistung.

Das ist so wie bei MP3.
Mit dem ersten MP3 Kompressor kam ich mit nem 200MMX auf einen Ratio von ca. 1.4 (das 1.4 Fache der Spielzeit) beim umsetzen nach MP3.
Heute ist das kein Akt mehr.Ich kann in Echtzeit aufnehmen und das in jeder Bitrate Weil die Kiste schnell genug ist.

Bei DivX tauchen die Ersten Speziellen Codec's auf die mit einem 1600er Proz. Komprimierung in echtzeit zulassen.
Damit meine ich in PAL auflösung.

Wenn man das ganze auf nen Board mit 2 Gewöhnlichen 1.xx Ghz. Prozzies schnallt dann währe das ne runde sache.

Ich schätze mal das es eh nurnoch 1-2 Jahre dauert bis die Videosparte soweit ist das sie den Stempel "Alltagstauglich" verdient.
Momentan ist alles noch einwenig Wackelig und unausgereift.
Nicht jedes Programm nutzt jeden Codec und nicht jeder Codec läßt ein Editieren zu bzw. einige Codec'S werden beschissen umgesetzt.(zb. Quicktime).

Ich warte mal darauf das der Firlefanzpreiskrieg indie Finale runde geht.
Und dann geht es langsamer weiter.

Mal erlich .
Ich sitze hier mit nem Ghz-Rechner und bin Performancemäßig nicht weit vom P2 450 Voodoo2  entfernt.

Durch die kurzen Produktzyklen geht zuviel der Tatsächlichen leistung flöten.

Stell mal die Entwicklung der Prozessoren ein und verfolge dann die Leistungen der Anwendungen.
Die Programme werden nach 2 Jahren trotzdem fast 2x so schnell sein wie heute.
Einfach weil die Resourcen besser genutzt werden wozu heute keiner ne chance hat.
Ich glaube du kennst auch diese kleine DirectX 8 Grafik-Demo wo einige 3D ansichten nur mit minimalen Texturen erzeugt wurden.
Das kam kurz nach DX8 raus.
Einfach fantastisch was mit einigen K alles erreicht wurde.

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 7:43 am 30. Nov. 2001
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


alles voll korrekt, aber das is halt wieder der mega teufelskreis wie es ihn überall gibt, stell die cpu produktion ein, da kenne ich 2 firmen die lauthals protestieren, machen die so weiter wie bisher, müssen die software hersteller immer wieder neue versionen rausbringen, is der fleißig kaufende kunde der depp, proggen die software hersteller ein geniales teil zusammen, kauft 2 jahre lang keiner mehr was neues weil ihr super prog ja der hammer ist und völlig ausreicht, aber wovon die gehälter zahlen???

alles keine brauchbaren beispiele, aber der sin is wohl zu erkennen, egal was passiert, einer is immer der dumme!! oder wie ging das lied nochmal von stefan remmler???

einer is immer der looser, einer muß immer verliern!


drum sach ich nu, harre der dinge die da kommen!!!


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18013 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6796 Tagen | Erstellt: 7:52 am 30. Nov. 2001
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


LOL

Das mit der einstellung der Produktion war natürlich nur Hypothetisch gemeint.
Was ich damit sagen wollte ist das die Hardware schon lange nicht mehr richtig ausgenutzt wird.
Man kann das sehr gut an den Alten Homecomputern sehen (64er oder Amiga)
Die Ersten Spiele und Anwendungen wahren noch einfach. Die Letzen versionen wahren kaum zu vergleichen obwohl es sich da um die Selbe hardware handelte.
Es dauert einfach einwenig bis man alle Tricks raus hat.
Und genau diese Zeit hat keiner mehr.
Ich hab mir anfang des Jahres den P3 866 geholt (Der 1Ghz war Doppelt so teuer so das ich nicht eingesehen habe für 133 Mhz 600.- zu zahlen) heute ,ein Jahr späther ,bekomme ich schon das Doppelte für den preis.
Wenn die Spiele einen nicht regelmäßig zu einem update zwingen würden dann könnte ich immernoch auf meinem alten 200er arbeiten und der ist von anno 96

Erschreckend

Naja mal abwarten.

Gruß
Ratber

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 8:32 am 30. Nov. 2001
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


war mir klar, wußt nur ned was ich darauf jetzt schreiben soll, war quasi spam :lol:


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18013 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6796 Tagen | Erstellt: 8:40 am 30. Nov. 2001