» Willkommen auf Intel Overclocking «

RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


habe nen bekannten der von einer Messe 4x256MB 1066 32ns Samsung hat

für 220EURO (Stück) würde er sie an mich verkaufen!!

ist mir zu teuer - wer will kann haben vier module a 256MB - oder nur zwei is egal


(Geändert von RDRAM RAMBUS um 19:20 am Juni 15, 2002)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6440 Tagen | Erstellt: 19:09 am 15. Juni 2002
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


leider nicht der typ wohnt nicht in der Nähe!!!


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6784 Tagen | Erstellt: 19:17 am 15. Juni 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Hi,
schalte mich auch mal ein, erstmal die ganzen 67 Seiten studiert...

Ich bin öfter auf US-Seiten unterwegs, und da wird immer gesagt, mehr als 1,9VCore sind nicht gut für den Northi, selbst mit Vapo geht der ziemlich schnell kaputt so.
1,9V sollten also eigentlich die oberste Grenze sein, aber müßt ihr selber wissen. Irgendwo vorher in diesem Thread hatte jemand ja unerklärlicherweise plötzlich Probs mit seinem P4, lief auf einmal nicht mal mehr mit 130FSB (vorher gings).

Ab wann taktet sich nun eigentlich definitiv der P4 runter? Meiner läuft momentan mit Prime95 im Hintergrund, und der MBM spuckt mir 74° aus, läuft aber alles wunderbar, und ist schön leise, da ich den Lüfter weiter runtergedreht habe (Poti). Läuft übrigens schon seit gut 3 Monaten immer um 65°-74° rum, und funzt nachwievor einwandfrei, hmm.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 7:14 am 16. Juni 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


mach kein Wind

2,45V hatte ich ihm schon zugemutet!
wenn du die CPU gut kühlst ist´s egal!

der Celeron mit Tualatin kern sollte auch nicht mehr als 1,70V bekommen - ich hatte ihn über 1 jahr bei 1,875V!!!

--------
ab 63°C fängt die cpu an Wartezyklen einzubauen - das merkt man gar nicht!

man sieht das nur bei 3DMark2002 wenn die CPU auf einmal so bei 3000 ist - wenn sie sonst bei 6000 war :-)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6440 Tagen | Erstellt: 10:28 am 17. Juni 2002
Inge2000
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2200 MHz @ 2805 MHz
48°C mit 1.84 Volt



ab 63°C fängt die cpu an Wartezyklen einzubauen - das merkt man gar nicht!

Naja, Turri hats am Anfang ja auch net gemerkt! : )

Beiträge gesamt: 270 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 12:33 am 17. Juni 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Yo, Deswegen halte ich nix vonner Manuellen Lüftersteuerung.

Is vieleicht nett wenn auffem Tower Zig Knöppe Sitzen aber für mich Kinderkraam.

Beim P4 haste glück das er einfach abregelt aber bei der anderen Fraktion hat es deswegen ja schon Sterbefälle gegeben :lol:

Ne einfache Tempsteuerung und der Fall ist gegessen. ;)


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 12:50 am 17. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt



wenn du die CPU gut kühlst ist´s egal!

Das stimmt nicht wirklich....

http://www.overclockers.com/tips822/


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6744 Tagen | Erstellt: 12:51 am 17. Juni 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


ich sag mal 2v ist meine obergrenze (real anliegend)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6440 Tagen | Erstellt: 13:11 am 17. Juni 2002
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


Man wenn ich versucht haette nen amd zu oc'en der waere jetzt schon laengst tod mit all dem sch**** den ich gebaut habe :) zum glueck ist p4 ein braves stueck hardware :)

Zum thema spannung also mit lueft kuehlung(mit standard luefter)wuerde ich nie mehr als 1.9 V real anliegend haben wollen. Und wenn der prozzie bei ner spannung stabil leauft kann man die spannung langsam zurueck nehmen meiner laeuft bei 1.7V mit 2133 mhz jetzt laeuft er bei 1.5V mit 2133 mhz, stabilittaet ist die gleiche und temp naja sind nur 3 grad weniger darueber war ich entaeuscht , ich hatte mit von 0.2 volt weniger so 6-10 grad erwartet hmpf.

CU


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6455 Tagen | Erstellt: 13:33 am 17. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Ich sags mal so:
Ich spreche jetzt nur vom DAUERHAFTEN anlegen von VCore.

Und da würde ich 10% noch als ziemlich harmlos ansehen.
Alles über 15% ist meiner Meinung schon nur noch sinnvoll, wenn man viel Takt dabei herausschlagen könnte.

Ich persönlich benutze meine alten CPU's danach ja noch weiter...bisher haben alle überlebt, die nach den Regeln getaktet wurden.

Bei meinem jetizgen Celli ist eigentlich nur 1486@1,47V sinnvoll...
Vielleicht noch 1516@1,53, oder auch 1536@1,58.
Aber alles danach? Ich meine: 1545@1,63, 1545@1,66 ( kein schreibfehler), 1555@1,71...

Das mach zum Beispiel keinen sinn.


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6744 Tagen | Erstellt: 13:42 am 17. Juni 2002