» Willkommen auf Intel Overclocking «

ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


keine ahnung...ich nehme sowieso an das die letzten tests mit ner komischen bios-version gelaufen sind da alle bei 170fsb anstanden.....vielleicht bringt dieses power-modul doch mehr als man zu beginn erwarten konnte?!

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6262 Tagen | Erstellt: 10:58 am 30. Dez. 2002
Massa
aus Neustadt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3501 MHz
38°C mit 1.565 Volt


Erst mal ein liebes Hallo @ All

Mal sehen was das 8INXP so bringt, meins müsste die Tage kommen.
Der 3,06er sollte schon irgendwo bei 3,8Ghz stehen..na mal sehen.

Das Asus hab ich nicht genommen weil ich mit den letzten beiden P4T533 nur ärger hatte, dafür läuft das Epox 4T4AU mit dem Kingston RD-RAM einwandfrei.

Wenn das Giga da is, werd ich ein paar benches posten.


Mein Baby ;-)
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Massa

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6185 Tagen | Erstellt: 11:18 am 30. Dez. 2002
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


Super...jetzt bin ich wieder unschlüssig...grrrr....wenn bei dem test das board gas gleiche war wie bei dem test ein monat davor, dann muss echt das neue bios den unterschied gemacht habe, oder er hats gemoddet, da man beim alten bios nicht höher als 1.775vcore gehen konnte, er aber 1,85 verwendet

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6262 Tagen | Erstellt: 11:36 am 30. Dez. 2002
espresso4U
aus Italia
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Other CPU-Type



hi,
1.85 vcore kannste ja immer mit dem mod machen,
aber die benutzte cpu wird ja sowieso ein traum
fuer fast alle bleiben sie laeuft auf 18 x also multi frei waehlbar
sonst aber schoene werte,

Beiträge gesamt: 1014 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 14:46 am 30. Dez. 2002
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


bei tomshardware haben die auf die voltage regulatoren nen lüfter drauf, weil die angeblich beim extrem oc abschmieren.....da bist beim giga wieder besser dran....6 phasen statt 2, ausserdem auch mim lüfter drauf....shit---was nehm ich jetzt

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6262 Tagen | Erstellt: 14:54 am 30. Dez. 2002
webwilli
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3400 MHz @ 3900 MHz
40°C mit 1.40 Volt


asus benutzt keine 2 phasen...


Mein System bei Nethands!

Beiträge gesamt: 367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6327 Tagen | Erstellt: 15:04 am 30. Dez. 2002
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


sondern?

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6262 Tagen | Erstellt: 15:10 am 30. Dez. 2002
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


toms
mal lesen herr kollege

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6262 Tagen | Erstellt: 15:16 am 30. Dez. 2002
The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Ich habe mal in einem Test gelesen, dass das Asus P4PE auf den ersten blick einen 2 Phasen Regler hat. Betrachtet man die Schaltung genauer, enteckt man einen zusätzlichen Baustein. Dank diesem Baustein ist die Spannungsregelung besser als ein 3 Phasen Regler (ich glaube es ensprach einem 4 Phasen Regler).
Ich denke nun kaum, dass Asus auf dem P4G8X einen schlechteren Regler drauf machen, als das P4PE hat.

MFG

The One


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6747 Tagen | Erstellt: 16:31 am 30. Dez. 2002
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


das kann ich leider nicht beurteilen.....fest steht das die aufs asusboard nen lüfter über die regulatoren geknallt haben, da die mit den hohen amperezahlen nicht mehr zurecht kamen, und daher zu heiss wurden....
auszug aus dem tomshardware artikel:
Diese Leistungsaufnahme belastet den Festspannungsregler bis ans Limit: In einem ersten Versuch mit dem Asus P4G8X, welches mit einem 2-Phasen-Regler ausgestattet ist, überhitzten sich die Bauteile derart, dass sie ihre Position auf der Platine änderten. Eine effiziente Ablüftung verhindert den frühzeitigen Schmelzvorgang des Zinns. Immerhin fließt in der extrem übertakteten CPU ein Strom von 78,3 Ampere, der auf die vier Festspannungsregler verteilt ist.
©tomshardware

da is das giga schon besser drauf vorbereitet.....kann ja mit bis zu 150 a ungehen, dank des  power moduls

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6262 Tagen | Erstellt: 16:49 am 30. Dez. 2002