» Willkommen auf Intel Overclocking «

totgezogen
offline


OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Lord am 16:12 am Feb. 5, 2003
sagtmal: hat hier eigentlich schon irgendwer erfahrungen mit den beiden MSI boards???



hi,
hatte nur mal ein msi für nen athlon - war das k7t266 pro2 , bin nicht so davon begeistert gewesen. ich denke mal das die boards im grunde ganz ok sind solange man nicht grossartig overclocken will...  die beiden gb boards von msi haben in den reviews die ich so gelesen habe meist den letzten platz belegt...


gruss totgezogen

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6277 Tagen | Erstellt: 16:46 am 5. Feb. 2003
totgezogen
offline


OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Cham am 15:57 am Feb. 5, 2003
Hi

Diese Nummer steht auf dem Rand der Karte aufgedruckt, (kein Aufkleber).
Die letzten Ziffern der langen Zahl mußt du die anschauen.

Cham



hi,
also meine p/n: 100 - 94200 - 11

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6277 Tagen | Erstellt: 17:04 am 5. Feb. 2003
Cham
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3066 MHz mit 1.55 Volt


Hi

@totgezogen

Das ist die alte Rev.
Die neue endet mit - 30
Bei der neuen Platine sind um das ATI Zeichen 3 Bauteile, bei der alten nur eins.

Cham

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6177 Tagen | Erstellt: 18:29 am 5. Feb. 2003
chicken
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2000 MHz @ 3000 MHz
46°C mit 1.65 Volt


neu kann man da auch nicht grad sagen die revision hab ich schon seit ende november

Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6165 Tagen | Erstellt: 18:34 am 5. Feb. 2003
totgezogen
offline


OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Cham am 18:29 am Feb. 5, 2003
Hi

@totgezogen

Das ist die alte Rev.
Die neue endet mit - 30
Bei der neuen Platine sind um das ATI Zeichen 3 Bauteile, bei der alten nur eins.

Cham



...und was hat das jetzt zu bedeuten? habe neu installiert (ohne die intel .inf treiber) und bis jetzt läuft alles ohne probs!!!

gruss t.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6277 Tagen | Erstellt: 19:42 am 5. Feb. 2003
Cham
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3066 MHz mit 1.55 Volt


Hi

Das wäre ja super wenn das Problem mit den Inf Treiber gelöst wäre.
Sonst muß ich mir den Staubsauger holen.
Woher ist die Information überhaupt das vom P4G8X eine neue Revision kommt?

Cham

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6177 Tagen | Erstellt: 19:49 am 5. Feb. 2003
Massa
aus Neustadt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3501 MHz
38°C mit 1.565 Volt


Also ich hab heute Nachmittag die Sapphire bekommen, ist die Rev. 30,
und trotz installierter Intel-Inf läuft nun alles sahnegeil.

Die Maya II war Rev. 10 und ist schon aufm Weg zum Händler zurück.


Mein Baby ;-)
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Massa

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 20:33 am 5. Feb. 2003
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


wie aus mehrere Postings zu entnehmen ist treten die Probs nach der Installation der Inf Treiber auch unterschiedlich auf......
bei manchen gleich, bei manchen erst nach ein paar Tagen.
Nochmals:
schaut auf die Asus Home-P drauf, für XP wird der inf Treiber gar nicht angeboten, dazu meine Erfahrung  und die einiger andere hier deuten wirklich auf das Treiber - Problem hin....  ( GB-radeno9700Pro ) von wegen Bug.....


G/P

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6575 Tagen | Erstellt: 21:45 am 5. Feb. 2003
Lord
aus München
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 4000 MHz
57°C mit 1.34 Volt


da ich leider nie zum testen an ne 9500er radeon gekomen bin hier nun meine frage, tritt dieses problem auch mit ner 9500er auf??? weil vom prinziep isses ja ne 9700er! und welche revision bräuchte ich, den ich habe vor ne 9500er zu kaufen!


Abit IC7-G | Intel Pentium IV 3E @4 MHz 267Mhz FSB 1:1 Teiler 1,34Volt | Gigabyte GeForce 6800@16x1,6vp (425/925MHz) | 4x 256MB PC3200 mit 2,6V (2,0-2-2-5) Corsair | Cape KC42-X | TwinPlex | momentan kein Kompressor

Beiträge gesamt: 635 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6325 Tagen | Erstellt: 21:54 am 5. Feb. 2003
Massa
aus Neustadt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3501 MHz
38°C mit 1.565 Volt


@ Phantom, ich kann dir nur sagen wie es bei mir war. Die Config habe ich extra noch nicht verändert, lediglich die neue Radeon eingebaut. Bei gleicher Config, Treibern, Bios-Settings etc. konnte ich keine 5 Min. UT2K3 zocken, geschweige denn Benches fahren. Ich hatte sofort frezzes. Das einzige was ich ausgetauscht habe war die Radeon 8500 und die ATI-Treiber nochmals installiert.

Nun zocke ich schon seit 4 Std. UT, hab vorher fast 3 Std. Benches laufen lassen, was soll ich sagen, es funzt nun trotz installierter Intel-Inf. Frag mal ChainDog, nicht umsonst hat ATI das Platinen-layout geändert, er hat da nen schönen Vergleich.


Mein Baby ;-)
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Massa

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 2:47 am 6. Feb. 2003