» Willkommen auf Intel Overclocking «

chicken
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2000 MHz @ 3000 MHz
46°C mit 1.65 Volt


shit zuerst ging es dann wieder nicht... ich glaub wenn ich nen bestimmten sensor anwähle spielt die cpu temp verrückt... jedenfalls ist das piepen weg

Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6162 Tagen | Erstellt: 1:19 am 27. Jan. 2003
Lord
aus München
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 4000 MHz
57°C mit 1.34 Volt


so he!!!! sobald du ma n weekend net da bist: gleich 40seiten mehr zum durchlesen! argh! naja wie ich sehe haben jetz auch viele von uns ihrer GB Boards bekommen! und n neues beta bios fürs p4g8x is raus, habe ich gelesen! ich werds mir heute mal saugen! also biss denne, wenn ich wieder herr über meinen eigenen pc bin! *g*


Abit IC7-G | Intel Pentium IV 3E @4 MHz 267Mhz FSB 1:1 Teiler 1,34Volt | Gigabyte GeForce 6800@16x1,6vp (425/925MHz) | 4x 256MB PC3200 mit 2,6V (2,0-2-2-5) Corsair | Cape KC42-X | TwinPlex | momentan kein Kompressor

Beiträge gesamt: 635 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6322 Tagen | Erstellt: 8:04 am 27. Jan. 2003
chicken
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2000 MHz @ 3000 MHz
46°C mit 1.65 Volt



Zitat von TurricanM3 am 0:39 am Jan. 27, 2003
Hi Leute,
sagt mal, was stört euch alle eigentlich der (ganz normale) Abfall der VCore unter Last? Es gibt wirklich kein Board, bei dem dies nicht so ist! Wenn die VCore zu hoch ist (wie bei Asus), stellt man diese im Bios halt manuell wieder herunter - fertig, wo liegt das Problem? Schlägt die VCore nach unten aus (Abit TH7II läßt grüßen...), stellt man diese halt etwas höher.

Das ist doch nun wirklich absolut kein Nachteil!

Thema OCZ-Speicher:
Die Dinger sollen mit das schlechteste am Markt sein, ich habe schon so viele Tests gelesen, wo die nichtmal mit standard-Frequenz liefen, viele reden da von totaler Verarscherei, aber wenn das bei den Dual getesteten nicht der Fall ist - OK.

Eins verstehe ich nicht:
Angenommen es liegt am Speicher, wieso läuft es dann mit GF4 Karten?

:error:




sorry, aber mein 8inxp hat stabile werte, auch wenn ich prime95 laufen lasse und die kiste auf full load rennt oder wenn ich zocke! hab das DPS modul auf backup laufen.

das schwankt um allerhöchstens 0.05 volt (nach oben).
stelle ich 1,65 im bios ein so läuft es nie unter 1,65 sondern immer zwischen 1,65 und 1,7 egal wie stark ich das maschienchen belaste...


man kann zwar bei den einbrüchen und dem overvolten das mit ein paar justierungen verändern aber angenommen du willst deine cpu so hart wie möglich übertakten und sie läuft am limit auf 1,8 volt und du belastest die kiste dann bricht die temp zusammen sagen wir mal um 0,1volt und wird dadurch instabil, wie willst du das denn noch mit 1,9 volt normaler betriebsspannung justieren wenn du dadurch riskierst die cpu zu schrotten ? durch das problem muss man dann mitm takt runter um einen stabilen betrieb zu gewährleisten... (war nur ein beispiel die werte die ich hier genannt habe müssen nicht zwingend stimmen ;) )

Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6162 Tagen | Erstellt: 8:43 am 27. Jan. 2003
chicken
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2000 MHz @ 3000 MHz
46°C mit 1.65 Volt


übrigens könnt ihr euch hier mal die aktuellen stats angucken (wie gesagt, mbm liest die temps nich richtig aus von cpu und vom case sensor). +3,3 +5 und +12  volt leitungen waren bei mir schon immer so instabil, liegt aber sicher am fuc*igen enermax:


Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6162 Tagen | Erstellt: 8:56 am 27. Jan. 2003
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Also bricht deine VCore auch ganz normal ein, und wenn du schon 1.8V unter Last brauchst, stellst du es halt so ein, dass es unter Last auch 1.8V sind und idle eben 0.5V mehr, ich sehe da noch immer kein Prob!

Übrigens:
Ich finds gut, dass ihr alle so hartnäckig daran seid den Fehler herauszukristallisieren, weiter so! Laßt uns hoffen, dass von Herstellerseite bald auch endlich mal ein wenig Support kommt.

(Geändert von TurricanM3 um 9:33 am Jan. 27, 2003)


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 9:32 am 27. Jan. 2003
Menace
aus gebufft
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 3800 MHz mit 1.155 Volt


öööhm, die cpu-temp is `n bisschen arg krass, oder??? :noidea:

Beiträge gesamt: 4236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6443 Tagen | Erstellt: 9:34 am 27. Jan. 2003
chicken
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2000 MHz @ 3000 MHz
46°C mit 1.65 Volt



Also bricht deine VCore auch ganz normal ein, und wenn du schon 1.8V unter Last brauchst, stellst du es halt so ein, dass es unter Last auch 1.8V sind und idle eben 0.5V mehr, ich sehe da noch immer kein Prob!



turrican ich meinte, was ist wenn du 1,85 volt unter idle dann einstellst und die cpu mit zu hohem vcore kaputt geht ? ob sofort oder mit der zeit ist ja mal nebensächlich... jedenfalls kann mans so dann ja nicht lassen

menace ich sagte ja, mbm hat noch probleme meine cpu und case temp richtig auszulesen

Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6162 Tagen | Erstellt: 9:57 am 27. Jan. 2003
Menace
aus gebufft
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 3800 MHz mit 1.155 Volt


axo, sry, hab die vorhergehenden posts net gelesen, ahtte das wochenende was anderes zu tun :lol:

Beiträge gesamt: 4236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6443 Tagen | Erstellt: 10:07 am 27. Jan. 2003
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


ob du nun 1.85V idle hast oder 1.9V ist doch nun wirklich egal und wer hat schon eine so hohe VCore?

Naja, soll jeder selbst entscheiden ob es schlimm ist, zumindest ist es bei allen Motherboards gleich und das ist was ich damit sagen wollte, also kann man das Asus P4G8X deswegen nicht als schlecht bezeichnen!


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 10:10 am 27. Jan. 2003
Hugo1
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3760 MHz
43°C mit 1.50 Volt


Hi

Ich hatte von nem Kumpel seinen 2,4GHz C1 in meinem Asus P4G8X getestet. Sein MB untervoltet ich mußte aber in meinem P4G8X die selbe V-Core einstellen wie er in seinem MB. :crazy: So viel zum undervolten und overvolten. :wink:

Gruß Hugo


@@@ http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Hugo1 @@@

Beiträge gesamt: 1062 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6500 Tagen | Erstellt: 10:18 am 27. Jan. 2003