» Willkommen auf Intel Overclocking «

Menace
aus gebufft
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 3800 MHz mit 1.155 Volt


*lol*

kanns`e mal verraten, wie du solche Temp`s hin bekommst??? :godlike:

da is doch sicher Eis oder sowas mit im Spiel.

oder haste den Radi drausen vorm Fenster hängen?? :schneeball:

Beiträge gesamt: 4236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6446 Tagen | Erstellt: 7:31 am 13. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Das Lustige an der Sache ist mal wieder, dass in der Sig 2840MHz und 41° stehen, wie schon so oft hier...

:bomb:


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 13:36 am 13. Dez. 2002
Schicksal
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo


Sind 2,66GHz immer C1?
Und unterscheiden sich PE Boards untereinander extrem?
Oder nur Ausstattung?

MfG
Schicksal


 iMac C2D 2.16, 3GB, ATI 1600 256MB, 20" + ACD 23" HD
 MBP C2D 2.4, 128GB SSD, 4GB, nVIDIA 8600 GT 256MB, 15"

Beiträge gesamt: 1494 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6462 Tagen | Erstellt: 17:45 am 13. Dez. 2002
bladerunner989
aus Bayern
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2850 MHz
47°C mit 1.75 Volt


So eine Temp hinzukriegen ist ganz einfach. Einfach Rechner auslassen damit sich das Wass abkühlt danach Windows neustarten und schnell einen Screenshot machen.


gruss Blade

Beiträge gesamt: 157 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6766 Tagen | Erstellt: 22:09 am 13. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von bladerunner989 am 22:09 am Dez. 13, 2002
So eine Temp hinzukriegen ist ganz einfach. Einfach Rechner auslassen damit sich das Wass abkühlt danach Windows neustarten und schnell einen Screenshot machen.



:lol:

Aha, ich weiß ja nicht wie kalt es in deinem Zimmer ist, aber bei mir sinds mehr als 5° Celsius...

NIEMALS kriegst du mit nicht zusätzlich gekühltem Wasser solche Temps hin, NIE! Entweder er hat sich Trockeneis auf den Radi getan oder diesen im Gefrierfach.

Oder er hat ein Peltier drauf + ein Board, welches die Temps schön niedrig ausließt, also 100% kein Abit Board!

Naja, niedrige Temps sind nicht alles, seht euch seine CPU an, das schafft man auch mit 55° unter Last...

(Geändert von TurricanM3 um 0:50 am Dez. 14, 2002)


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 0:47 am 14. Dez. 2002
bladerunner989
aus Bayern
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2850 MHz
47°C mit 1.75 Volt


Also ich hatte vor kurzen keine Probs damit solche eine Temp hinzukriegen. In dem Zimmer mit dem PC ist die Heizung ausgefallen, also war es schweinekalt. Als ich dann den PC gestartet habe war meine Temp auch auf 20°. Wenn auch nur für 2-3 mins. Und wenn du dir den Screenshot anschaust war Web-Temp auch erst seit 1min gestartet. Also bin ich davon ausgegangen das der Screenshot kurz nach dem einschalten gemacht wurde.


gruss Blade

Beiträge gesamt: 157 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6766 Tagen | Erstellt: 10:04 am 14. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Du willst mir sagen, dass du mit einer normalen Wasserkühlung und kaltem Zimmer mit unter 20° am Prozessor in Windows kommst?

Ich halte das für unmöglich, alleine der Rechenaufwand beim Booten ist viel zu hoch, als dass es möglich wäre...

Der Prozessor hat vielleicht wenige Millisekunden eine Temp von 20°, doch sobald er eine Sekunde läuft ist die schon wesentlich höher, geschätzt min. 30°, ob mit Wakü oder Lukü ist irrelevant, der Kern heizt sich viel zu schnell auf, kannst ja gerne mal versuchen auf ein naktes Athlon-DIE deinen Daumen zu halten, wenn du meinst es würde nicht so schnell gehen, schaffst du das auch nur 3 Sekunden ohne Brandblase, Respekt!

(Geändert von TurricanM3 um 10:42 am Dez. 14, 2002)


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 10:41 am 14. Dez. 2002
bladerunner989
aus Bayern
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 2850 MHz
47°C mit 1.75 Volt


Beweisen kann ich dir das ja logischerweise nicht.
Kann die nur wie bereits geschrieben sagen das der PC ca. 15Std in einem Raum ohne Heizung stand, wobei die Aussentemp unter 0° war. Als ich den Pc gebootet habe hatte ich im Windows eine Temp von 19° welche dann aber innerhalb einer Minute auf 26° stieg. Es war ein P4 2.4Ghz auf Standardtakt gekühlt mit einer AC-Wakü (EVO).
Aber es ist ja eh egal da die Temps keine Aussagefähigkeit haben.


gruss Blade

Beiträge gesamt: 157 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6766 Tagen | Erstellt: 12:16 am 14. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Aber kein Abit Board, stimmts?


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 12:30 am 14. Dez. 2002
Alletklar
offline


Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3508 MHz
45°C mit 1.6 Volt


also die 41 °C sind  Volllast und die 19 °C kommen dadurch, dass es erstens Arctiv Silver 3 mit einem Vollkupferwasserkühler der Rev4 von www.wassergekuehlt.de ist. Als Radi benutze ich einen riesigen Audi Radi, welcher in der Waschküche liegt, die nicht beheizt ist. Dadurch kommt diese Temp schon zustande. Im Übrigen hält sich die Temp. eine ganze Weile und geht erst nach Studen auf über  26°C. Außer ich fahre Vollast, logisch. Zu eurer Beruhigung habe ich eben mal einfach wieder webtemp geupped und es sind "humane" 29 °C. Es war weder Eis im Wasser, noch fake ich. Ich nutze nur die kalte Waschküche.  Wenn ihr damit nicht klar kommt, dann kann ich da auch nichts für. Ich muss mal sehen, vielleicht poste ich mal einen Tempverlauf über mehrere Stunden, dann seht ihr, dass die Temp immer so schön niefrig bleibt.

Das links 2840 steht ist egal, denn ich kann sowohl 2800, 2840, als auch 2880 einstellen. Läuft alles rock stable (BunrP6, Prime etc.) Da dachte ich, ich nehme die goldene Mitte 2840! Im Moment läuft er auf 2800 weil ich so 0,05 V weniger Vcore brauche.

Ich wollte mit dem Screenshort nur zeigen, dass eine Wakü NIE zu schwachen sein sollte/kann. Sonst ist es eine sch**** wakü, oder ein sch**** Kreislauf. Sorry ist meine Meinung.

/edit: Ist ein Asus P4T533-C, aber fleissige Mitleser wie Turri müssten das eigentlich schon länger wissen. Ich weiß, dass das Asus etwas mehr anzeigt. Aber dann lasst es eben statt 19 23 oder meinetwegen 25 °C sein, kann ich seeeeehr gut mit leben. Dann sind es unter vollast eben fast 50°C, aber da ist trotzdem noch verdammt beschissen gut.

(Geändert von Alletklar um 15:23 am Dez. 14, 2002)


wassergekuehlt.de

Beiträge gesamt: 189 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6224 Tagen | Erstellt: 15:20 am 14. Dez. 2002