» Willkommen auf Intel Overclocking «

Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt




Hier is nen Pic...von nem Test auf www.x86-secret.com.
Ist zwar französisch, aber die Screens kann man ja erkennen ;)
Da gibts auch nen Test, den ich gar nich mal so schlecht finde:
http://www.x86-secret.com/index.php?option=articles&Itemid=3&topid=2#
Und dann den Tualatin-Test anklicken...

Jedenfalls hab ich das auch mal mit meinem Cel getestet, und ich komme auch auf 8-way assotiative und einer Latenz von 1 .

Das Prog ist da eigentlich recht genau, was die anderen Werte angeht (VCore, MHz usw), ich finds besser als WCPUID


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6741 Tagen | Erstellt: 11:43 am 19. März 2002
pater
aus Augsburg
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD Duron
1400 MHz @ 2236 MHz
56°C mit 1.54 Volt


so hab mir nen celli 1 ghz von km geholt 8)
nun meine frage: muss ich, damit der celeron überhaupt als CPU erkannt wird, und ich keinen blackscreen bekomm, nur die 3 pins abisoliere`n?
weil auf nem ZX Board will des so leider ned 8|


stay (sic) ;)

Beiträge gesamt: 564 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6692 Tagen | Erstellt: 12:19 am 19. März 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


du mußt damit er grundsätzlich läuft nur die drei rot markierten pins isolieren oder abbrechen.

der tualatin celeron hat ne latenz von 1 und nen 8 fach angebundenen
L2 cache.





@predator: ich bin noch am basteln was den ram angeht, aber ich hab ihn eigentlich schon auf den härtesten timings (2-2-2 und precharge und idle pipeline)

@pater: hab nen kanie hedgehog silent als kühler

(Geändert von Edgar Friendly um 13:38 am März 19, 2002)


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6583 Tagen | Erstellt: 13:10 am 19. März 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Also ich bekomm @100MHz FSB so ungefähr 780MB/sec
Und auf 133MHz hab ich halt 96% von dem erreichbaren Speicherdurchsatz...

Da finde ich den SAndra2001er RAM-Bench doch irgendwie noch etwas besser...

Generell kann man aber sagen, dass diese ganzen Benches Mist sind.
Ich würde gerne mal mit den Programmen benchen, die die Chip oder die ct benutzen, aber ich hab die noch nicht zum downloaden gefunden.
Sind halt professioneller


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6741 Tagen | Erstellt: 15:32 am 19. März 2002
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


wusste garnicht das der tualatin-celi auch 8-fach angebunden ist :-)
ist natürlich noch ein grund mehr ihn doch mal auszuprobieren.

Okay, hab mir die Seiten mal angesehen. dort steht, das der celi-tualatin eine data-prefetch-einheit hat. stimmt zwar, aber die ist doch deaktiviert, oder irre ich mich da schon wieder???

(Geändert von Gsjoerden um 16:43 am März 19, 2002)

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6779 Tagen | Erstellt: 16:37 am 19. März 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Also bei mir steht bei "CPU-Z" , dass die aktiviert ist...
Zumindest steht da:
"Data Prefetch logic: YES"

Und bei Coppermines steht da: NO .
Wird wohl aktiviert sein...oder zumindest vorhanden ;)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6741 Tagen | Erstellt: 16:57 am 19. März 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


Ich glaube nicht das die Date Prefetch einheit aktiv ist. Denn der P3 Tualatin is schon noch ne ganze Ecke schneller wie der Celeron mit Tualatin Kern.


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 17:54 am 19. März 2002
Coolzero2k1
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


Hey danke für den Link oben!!! Da war ein Mod für meinen Northwood drin und er funzt!!! Die CPU geht zwar net höher aber bis jetzt musste ich den PC auschalten und dann nochmal anschalten damit ich meinen PC rebooten konnte, jetzt geht es aber wunderbar!!!!
Thx :thumb:

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6709 Tagen | Erstellt: 19:51 am 19. März 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


Ja die Data Prefetch Einheit des Tualatin Celeron ist deaktiviert. Würde mich interessieren ob man die irgendwie wieder anschalten kann. Dann hätte ich Intel in allen Kategorien einen Strich durch die Rechnung gemacht *fg*
Aber die CPU ist auch so schon ein Riesenhammer. Du hast ungefähr 80% der Leistung eines gleichgetakteten Athlon XP (ich glaube sogar das es mehr als 80% sind, aber ich habe diese Zahl sowieso nicht erfunden). Das ist für ne low cost CPU doch ganz schön fett.


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6583 Tagen | Erstellt: 20:25 am 19. März 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


...naja, an nen XP wird er nicht ran kommen. Das liegt auch daran das der BX in die Tage gekommen ist. Der KT133A mit SD-RAM oder KT266A mit DDR-RAM ziehen schon ein ganzes stückchen mehr als der gute alte BX. Ich denke man kann den 1000er Celeron Tualatin in etwa mit einem 1000er AMD Duron (Morgan) oder 1000er AMD T-Bird auf einem KT133 MoBo gleich setzen.

Das Spiegelt sich auch in etwa bei deinen 3DMark Punkten wieder, trotz deines extrem übertakteten AGP Busses schaffst du es nicht mit einem AMD T-Bird 1400 C mitzuhallten.

AMD T-Bird 1200@1400 MHz
Abit KT7A Raid
Geforce2 PRO 32 MB DDR-RAM @220/470
ca. 4600 Punkte im 3DMark 2001 (default Bench)

AMD Duron 1200@1333
ECS K7S5A mit SD-RAM
Geforce2 Pro 32 MB DDR-RAM @220/470
ca. 4200 Punkte im 3DMark 2001 (default Bench)

AMD Duron 1200@1333
ECS K7S5A mit DDR-RAM
Geforce2 Pro 32 MB DDR-RAM @220/470
ca. 4400 Punkte im 3DMark 2001 (default Bench)

cu
BUG

(Geändert von BUG um 21:03 am März 19, 2002)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 20:50 am 19. März 2002