» Willkommen auf Intel Overclocking «

sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Ich frage mich wie Edgar Friendly mit nur 1,55V 1400 Mhz schaftt ?

Mein Celi braucht ja ganze 1,8V für 1450 Mhz bzw. 1,7V für 1400 Mhz.
Mit 1,65V sind nichtmal 1340 Mhz 100% stabil !

Im Vergleich zu diversen Einträgen in der Datenbank von www.overclockers.com ganz schön viel !

Asus Probe meldet mir für mein Netzteil (230 Watt noname) immer folgende Spannungen
12V --> 11,65-11,80 V
5V  -->    4.7-4,9 V
3,3V --> 3,35-3,5 V

Ist es richtig, daß für die CPU vor allem die 3,3V Leitung wichtig ist ?

Oder könnte ein besseres Netzteil stabilere Spannungen bringen !

Und stabilere Spannungen mir vielleicht mehr Takt bzw. geringere notwendige VCORE berschert ?

Was meint Ihr ?

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6699 Tagen | Erstellt: 15:56 am 30. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Also mein Celli schafft die 1365 mit 1,5V...nur wegen schwankungen der VCore beim BX6 hab ich 1,55 eingestellt.
1400 sollten auch noch in dem Bereich von 1,55V sein.
Für 1418 brauch ich 1,6V.
1,65V sollten etwa bis 1460 reichen.
Ab 1470 braucht mein Celli immer mehr...

Wird sich zeigen, wenn ich mein BX133 endlich bekomme.
Dann kann ich dank Softmenue III ja auch endlich 1MHz-Schritte machen...

Könnte sein, dass dein Celli einfach einer der schlechteren Sorte ist.
Ich dachte auch erst, dass ich 1500 eigentlich mit Standard-VCore packen könnte...denkste.
Und das, obwohl das bei den 1200er recht gut geht.
Es wird von Intel eben doch sortiert.
Leider.
------------------------------
Allerdings kommt mir das bei dir wirklich etwas arg vor.
133MHz FSB nichtmal mit 1,65V stabil?
Vielleicht musst du ja auch noch irgendeinen zusätzlichen Mod machen?

(Geändert von Predator um 16:23 am April 30, 2002)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 16:11 am 30. April 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


@predator: das mit dem temperaturen kommt mir auch spanisch, aber ich habe jetzt dem ak4-an11 mod wieder zu ak4-ak26 gemacht, da dies meine angelegte VCore beeinflußt hat. Mein BX133 hatte danach nur noch 1.55V Default VCore was eigentlich gar nicht sein kann, da ich einen VCore Mod auf 1.65V gemacht hab. Nachdem ich wieder AK4-AK26 hatte lief mein Proz wieder mit 1.65V Default.... (komisch, ich muss der sache mal auf den grund gehen)

außerdem ist mir aufgefallen,daß ich bei 1.55V bei StarCraft immer wieder mal ein eingefrorenes System hab... kommt bei keinem anderen Programm vor nur bei SC. Bei 1.6V ist das Problem aus der Welt. Auch sehr merkwürdig. nunja wenn ich mal wieder bock auf SC hab dann geh ich halt vorher ins BIOS...


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 23:11 am 1. Mai 2002
tyler81durden2
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2200 MHz
39°C mit 1.52 Volt


Hi,
ich hab jetzt nen celeron II 1200MHz auf nem Gigabyte GA-6OXM7E (i815e chipsatz)! Das teil will aber einfach net laufen, noch nicht mal mit standard takt. Die ak verbindung hab ich wieder abgemacht! als sie noch war, mußte ich nach jedem absturtz den prozi rausnehmen und wieder reinsezen, weil sonst gar nix mehr ging! den VCore mod hab ich auf 1.65V gemacht. komisch find ich nur, das er beim 1. start einen VCore von 1.55 erkannt hat, dann wieder 1.65!
weiß jemand woran es liegt, des der celeron nicht läuft (bei 3dmark2001 kackt er ab).Wenn ich danach neu starte führt er scandisk aus (klar), und hängt sich danach wieder auf!wenn ich danach alles mit meinem alte prozi fixe fährt auch der celli wieder hoch! ach ja meine cpu temp lag direkt nach dem absturtz bei ca 37 grad celsius

mfg tyler

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6440 Tagen | Erstellt: 16:19 am 2. Mai 2002
tyler81durden2
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2200 MHz
39°C mit 1.52 Volt


Hi,
ich hab jetzt nen celeron II 1200MHz auf nem Gigabyte GA-6OXM7E (i815e chipsatz)! Das teil will aber einfach net laufen, noch nicht mal mit standard takt. Die ak verbindung hab ich wieder abgemacht! als sie noch war, mußte ich nach jedem absturtz den prozi rausnehmen und wieder reinsezen, weil sonst gar nix mehr ging! den VCore mod hab ich auf 1.65V gemacht. komisch find ich nur, das er beim 1. start einen VCore von 1.55 erkannt hat, dann wieder 1.65!
weiß jemand woran es liegt, des der celeron nicht läuft (bei 3dmark2001 kackt er ab).Wenn ich danach neu starte führt er scandisk aus (klar), und hängt sich danach wieder auf!wenn ich danach alles mit meinem alte prozi fixe fährt auch der celli wieder hoch! ach ja meine cpu temp lag direkt nach dem absturtz bei ca 37 grad celsius

mfg tyler

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6440 Tagen | Erstellt: 16:20 am 2. Mai 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


wenn er instabil ist dann haste die ak4-ak26 verbindung falsch gemacht, du mußt unbedingt darauf achten das die verbindung auch wirklich funktioniert. alternativ könntest du mal ak4-an11 benutzen, soll sowieso prozessor schonender sein...


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 17:21 am 2. Mai 2002
tyler81durden2
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2200 MHz
39°C mit 1.52 Volt


@edgar:
ist die ak verbindung wirklich zwingend notwendig? ich hab mal gelesen das man sie auf nem asus cusl2 nicht machen soll, und das hat auch nen i815e! wie auch immer, ich probier erst noch mal die ak verbindung! ich hab auch noch mal den vcore mod nachgezogen. fällt euch vielleicht sonst noch was ein? dann posted es bitte! DANKE

MfG tyler

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6440 Tagen | Erstellt: 18:02 am 2. Mai 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


ich brauchte beim CUSL2 keine ak4-ak26 Verbindung, allerdings hat hier im Forum ZAFFI ohne diese Verbindung ein instabiles System gehabt, also probieren...

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6699 Tagen | Erstellt: 18:12 am 2. Mai 2002
Basty
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !


Hi mal ne frage

Was ist das?
1,8GHZ

Das FCPGA2 sieht komisch aus?!

Basty

Beiträge gesamt: 219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6438 Tagen | Erstellt: 20:30 am 2. Mai 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


FRag ich mich auch.

Der neuere Cel sollte doch mit P4-Kern ausgestattet sein...
Aber dann FC-PGA2 ????????


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 21:12 am 2. Mai 2002