» Willkommen auf Intel Overclocking «

Crazy Bon
aus Karlsruhe
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1200 MHz @ 1512 MHz
0°C mit 1.60 Volt


Also ich komme momentan nicht über 126MHz FSB hinaus, bei 133MHz hängt sich Windows einfach auf auch wenn ich 1.7Volt drauf gebe.
Wie gesagt, bei 126MHz FSB läuft noch alles wunderbar, die V-Core habe ich von 1.65 auf 1.6 runtergeschraubt und ist sicherlich noch etwas zuviel.
Ich habe mal die CPU-Benches von SiSoft laufen lassen und ich komme zwischen der Leistungsregion vom P4 1.6 und 2.0 Ghz, schade dass kein 1.8GHz-Modell eingetragen ist. :(
Auf jedenfall beweist es die ernorme Leistungsfähigkeit, es schreit förmlich nach einer gescheiten Grafikkarte.
Als ich den SiSoft Bench mit den normalen 100FSB (also 1.2GHz) durch laufen gelasst habe, kam meine CPU verdammt am P3 1.2-S GHz nahe.
Das ist doch der Tualatin mit 133MHz FSB, oder? Interessant wie bei gleicher Taktfrequenz aber niedriger FSB nur paar lächerliche Punkte von dem großen Bruder trennen.
Oder profitiert der CPU-Bench von SiSoft gar nicht vom FSB und nur die resultierende Taktfrequenz zählt oder was?

Werde mal im Lauf nächster Woche mit der GF3Ti500 testen, ich hoffe mein BX-Board steht das durch. Schliesslich bezieht die Grafikkarte wesentlich mehr Saft vom AGP-Slot als die alte GeForce1.


Das Leben ist ein sch****spiel, aber die Grafik ist toll!

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6457 Tagen | Erstellt: 22:49 am 7. April 2002
pater
aus Augsburg
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD Duron
1400 MHz @ 2236 MHz
56°C mit 1.54 Volt



Zitat von Crazy Bon am 22:49 am April 7, 2002


Werde mal im Lauf nächster Woche mit der GF3Ti500 testen, ich hoffe mein BX-Board steht das durch. Schliesslich bezieht die Grafikkarte wesentlich mehr Saft vom AGP-Slot als die alte GeForce1.




falsch... zieht kaum mehr saft, eher noch weniger...


stay (sic) ;)

Beiträge gesamt: 564 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6693 Tagen | Erstellt: 23:24 am 7. April 2002
cpukiller
aus düsseldorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1866 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.80 Volt


wundert mich das ein bx board mit einer geforce1 lauft die sind absolut der volt fresser. mal was anderes ich habe hier ein 1200celeron der bis zu einem fsb von 140 mhz laüft aber nur auf einen asus tus board mit 1.65volt.ich will den aber auf eine P6S5 mit ddr rams (pc2700)am laufen kriegen welche pins muß ich verbiende oder was muß ich am board umlöten


Gebe nicht auf,sei du selbst,jeder Mensch,wird dich bewundern,wenn du es schaffst,du zubleiben.

Beiträge gesamt: 7410 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6583 Tagen | Erstellt: 23:32 am 7. April 2002
Crazy Bon
aus Karlsruhe
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1200 MHz @ 1512 MHz
0°C mit 1.60 Volt


Die GeForce1 läuft prima auf dem BX-Board, mit 2 Platten, Netzwerkkarte, SB Live!1024, DVD-Laufwerk und CD-Brenner an einem 250Watt-Netzteil.
Etwas schmallbrüstig aber funzt einwandfrei, mein stärkerer Enermax-Netzteil sitzt nun im AthlonXP-System.


Das Leben ist ein sch****spiel, aber die Grafik ist toll!

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6457 Tagen | Erstellt: 23:47 am 7. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Mmmh.
Langsam komm ich zum Nachdenken.
Ich hatte den Tualatin-Mod für den BX ja nur gemacht, weil mein i815er B-Stepp-Board in Reparatur war...
Und nun ist es wieder da (Asus Tusl2-C).
Meine Karre lief ja EIGENTLICH ohne AK4-AK26-Verbindung superstabil...dachte ich. Bis ich dann eine ganze Palette neuer Spiele getestet hatte...
Wo ich jetzt so lese, was einem widerfahren kann, wenn man den AK4-AK26-Mod macht, werde ich mich wahrscheinlich doch mit einem weinenden Auge vom BX verabschieden.

Denn neben dem zweifellosen Leistungsplus gegenüber dem i815 hat MEIN BX einen ganz klaren Nachteil:
Ich habe ein Slotboard und kann deshalb keine großen Kühlkörper installieren, was aber für dauerhafte 1470MHz nötig ist.
Schade. *heul*

OK...Mit dem Board habe ich dann zwar wieder das Cold-Boot-Problem, aber es gibt ja PIN-Modifikationen :D

(Geändert von Predator um 0:08 am April 8, 2002)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6742 Tagen | Erstellt: 0:05 am 8. April 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


Braucht jemand son MSI Slotket? ...ich habe mir vorsichtshalber eins bei eBay ersteigert weil ich mir nicht sicher war ob mein Soltek SL-02A++ mit dem Tualatin funzt. Wenns einer haben will mal hier im Forum oder per eMail bei mir melden.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2014062288

bug02@firemail.de

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6706 Tagen | Erstellt: 10:13 am 8. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Meiner läuft NOCH auf einem SoltekSL-02A++
Sollte also gehen.
Werde aber gleich formatieren und mein i815 wieder auspacken.
Mir gehts um die 100%-tige Stabilität...und wenn ich die nur erreiche mit etwas weniger Power, OK.
Zumal meine GraKa dann nicht so einen hohen AGP-Takt erleiden muss, ganz abgesehen von der CPU.


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6742 Tagen | Erstellt: 10:56 am 8. April 2002
k7s5a freak
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Duron
1200 MHz @ 1400 MHz
55°C mit 1.95 Volt


@bug

Hätte Interesse an dem Slotket!!!

thomas-koeppen@gmx.de

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6455 Tagen | Erstellt: 14:28 am 8. April 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


@k7s5a freak

...hast Post ;)

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6706 Tagen | Erstellt: 14:55 am 8. April 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


Habe den Mod versucht etwas zu verbessern ohne das bleibende "Schäden" an der Hartware bleiben. :) Der Mod lässt sich auch wieder rückgängig machen.

Das mit den Pins abbrechen/entfernen beim Tualatin MOD muß nicht sein. Einfach den Sockel auf dem MoBo oder im Slotket öffnen, die "Plastik-Haube" vorsichtig entfernen und mit einer kleinen Nadel die Pins unter der Plastikhaube im Sockel etwas aufbiegen die später isoliert sein sollen/müssen (AN3, AK4 und AJ3). Anschliesend schnappt man sich ein IDE kabel und trennt eine Ader davon ab. Von dieser Ader muß man jetzt ca 5 cm Isolation nehmen (das Kabel in der Isolation entfernen) und davon drei ca. 3-4mm Stückchen abschneiden. Die Isolations-Stückchen mit einer Nadel etwas weiden und probehalber mal auf einen Pin von der CPU schieben. Anschliesend die Isolations-Stückchen in die drei Pins im Sockel stecken & die PlastikHaube wieder aufstecken. Jetzt vorsichtig die CPU in den Sockel stecken so das die Pins der CPU in die Plastikisoationen im Sockel rutschen und das wars auch schon, einschallten und spaß haben. ;)

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6706 Tagen | Erstellt: 16:00 am 8. April 2002